3 Sehr einfache Möglichkeiten, wie Ihr lokales Unternehmen mit Online-Verkäufern konkurrieren kann

Haben Sie Sorgen, dass Ihr lokales Einzelhandelsgeschäft nicht mit Online-E-Commerce-Unternehmen konkurrieren kann? Während E-Commerce nirgendwo hingeht, ist der stationäre Einzelhandel alles andere als tot. Intelligente Einzelhändler akzeptieren, dass jede Art von Verkauf über ihre Vor-und Nachteile verfügt, und jeder kann sie auf unterschiedliche Weise profitieren.

Eine neue Studie von NetSertive hat einige interessante Einblicke in den Einzelhandel und wie Unternehmen wettbewerbsfähig bleiben können. Zum Beispiel wenden sich fast die Hälfte der Verbraucher immer an ein lokales Geschäft, wenn sie ein Produkt innerhalb von 2 oder 3 Tagen benötigen, so die Umfrage von Consumer Shopping Trends 2018.

Wie man mit Online-Verkäufern konkurriert

Hier sind 3 sehr einfache Möglichkeiten, wie Ihr Einzelhandelsgeschäft mit Online-Verkäufern konkurrieren kann.

1-Bedecken Sie alle Ihre Basen. Obwohl 43% der Verbraucher immer lokale Geschäfte besuchen, wenn sie in Eile Produkte benötigen, wenden sich 29,1% an Amazon, und 27,8% verwenden sowohl Amazon als auch lokale Einzelhändler. Und während 60% der Befragten angeben, dass sie in den letzten sechs Monaten in einem kleineren Geschäft einkauft haben, geben 30% an, nur online einzukaufen. Der Verkauf von Produkten online sowie in Ihrem physischen Geschäft bietet Ihnen die Möglichkeit, das Beste aus beiden Welten zu genießen.

Um dies zu tun, können Sie Ihrer vorhandenen Website E-Commerce-Einkaufswagenfunktionen hinzufügen. (Schauen Sie sich diese Liste von 45 Standalone-Einkaufswagen-Softwareprodukten für Einzelhändler an.) Sobald Ihr E-Commerce-Arm in Betrieb ist, sollten Sie eine Option „Online kaufen, im Geschäft“ (BOPIS) anbieten. Käufer, die sofort einen Artikel wünschen, aber nicht in der ganzen Stadt laufen möchten, lieben diesen Service.

Sie können Produkte auch online auf Amazon oder einem anderen Online-Marktplatz verkaufen. Auf diese Weise können Sie Online-Käufer erreichen, ohne Ihre eigene E-Commerce-Website einzurichten.

2-Get online gefunden. Ich kann nicht genug betonen, wie wichtig es ist, dass Ihr Einzelhandelsgeschäft in Google My Business aufgelistet ist. Google ist die Nummer eins, wie Verbraucher lokale Unternehmen untersuchen-einige 68% der Befragten in der Umfrage geben an, dass sie es verwenden, um ein lokales Unternehmen online zu finden. Wenn Sie nicht da sind, werden Sie nicht auf ihrem Radar stehen. Ihre Auflistung ist kostenlos, daher gibt es wirklich keine Entschuldigung dafür, dass sie nicht ausgenutzt wird.

Auch wenn sie nicht speziell ein lokales Geschäft suchen, geben 79,2% der Verbraucher in der Umfrage an, zuerst online zu recherchieren, bevor sie einen großen Kauf tätigen. Machen Sie Ihre lokalen Suchverzeichnis-Auflistungen durch Hinzufügen von bezahlter Suchwerbung zum Mix. (Versuchen Sie, Sonderangebote zu erstellen: Werbeaktionen sind für 77,8% der Einzelhandelskäufer etwas oder sehr einflussreich.) Anschließend verbessern Sie Ihre Einzelhandelswebsite mit organischer Suchmaschinenoptimierung, um sie in den Suchergebnissen anzuzeigen. Vergessen Sie nicht, sicherzustellen, dass Ihre Website mobil ist-freundlich, damit die Käufer nicht verlangsamt werden.

Wer weiß? Ein Käufer, der vorhatte, in ein großes Box-Geschäft zu gehen, um einen Kauf zu tätigen, kann stattdessen Ihr Geschäft auswählen, wenn er genauso nahe ist und ein schnelleres und einfacheres Einkaufserlebnis bietet.

3-Simplify Shopping. Verbraucher erwarten Komfort, egal ob sie online oder im Geschäft einkaufen. In einem physischen Geschäft ist das Kuratieren der Produkte, die Sie an eine sorgfältig ausgewählte Auswahl verkaufen, eine Möglichkeit, den Käufern dabei zu helfen, schnell in Ihr Geschäft ein-und auszusteigen. (Sie können auf Ihrer Unternehmenswebsite eine breitere Produktpalette anbieten.)

Ihr Geschäft sollte auch eine breite Palette von Zahlungsoptionen akzeptieren, einschließlich mobiler Geldbörsen wie Apple Pay und mobilen Geräten, um Zahlungen zu akzeptieren So können Sie die Kundendienstleitungen beschleunigen. (Hier sind einige beliebte Kreditkarten-Leser, die Einzelhandelsunternehmen untersuchen können.)

Wenn Sie diese drei Schritte unternehmen, können Sie mit Online-Verkäufern konkurrieren und Ihr Einzelhandelsgeschäft auf eine erfolgreiche Zukunft vorbereiten .

Foto über Shutterstock 1 Kommentar?

Video:3 Sehr einfache Möglichkeiten, wie Ihr lokales Unternehmen mit Online-Verkäufern konkurrieren kann

Similar Articles

Most Popular