Beispiele für einen guten Kundenservice im Einzelhandel

Auch in diesem digitalen Zeitalter ist der Einzelhandel nach wie vor hauptsächlich ein Mitarbeitergeschäft. Unabhängig von der Größe Ihres Geschäfts lernen Sie diese Beispiele. Ein guter Kundenservice im Einzelhandel konzentriert sich auf Ihre Kunden und baut Kundenbindung auf.

Total Wine & More: Total Expert Customer Service

Wurde 1991 als kleines Geschäft in Delaware gegründet, Total Wine & More betreibt jetzt 205 Geschäfte in 24 Bundesstaaten. Und es ist der größte unabhängige alkoholische Getränkehändler in den USA. Das Unternehmen verkauft Bier, Wein, Spirituosen, Zigarren und Accessoires. Der Einzelhandelsriese verfügt über seinen Erfolg, der von einem Team von mehr als 4.000 Mitarbeitern kommt. Es konzentriert sich auf die Schaffung des gesamten Weineinkaufserlebnisses.

Was macht die Marke zu einem der besten Beispiele für einen guten Kundenservice im Einzelhandel? In ihre Mitarbeiter investieren.

Wie diese Marke durch besseres Training verbessert wurde

Totalwein und mehr bringt ihre Mitarbeiter durch umfangreiche Schulungsprogramme. Es enthält wöchentliche Teamweinverkostungen und monatliche Weinproduktionsseminare. Viele Mitarbeiter reisen sogar in die Weinherstellungsregionen. Sie treffen sich mit Produzenten. Und sie lernen die Weine aus erster Hand. Die Ausbildung deckt Bildung zu Weingütern ab. Dies umfasst Weinregionen, Produktionstechniken und Sorten. Es umfasst auch Brauereien und das Spirit Business. Die Einzelhandelskette verwandelt jeden Vertriebsmitarbeiter in einen Experten. Das macht den gesamten Wein und mehr zu einem Kundendienst im Einzelhandel.

Das Unternehmen stellt sicher, dass jeder Punkt des Kundenerlebnisses abgedeckt ist, unabhängig davon, ob es einfach einen Patron zum richtigen Gang leitet oder einen bestimmten Vintage für einen besonderen Anlass vorschlägt. Die Mitarbeiter sind sympathisch, werden niemals herablassend (keine Weinsnobs hier) und scheinen ihre Arbeit wirklich zu genießen. In der Tat zeigen Bewertungen für Beschäftigungsbeschäftigte Mitarbeiter, sich auf den Kundendienst zu konzentrieren, interagieren, um bei der Auswahl der Getränke und der kooperativen Arbeitsatmosphäre zu helfen. Das Ergebnis ist ein glückliches Arbeitsumfeld, das Kunden immer wieder zurückkehren möchten.

Barnes & Noble: Eine Community-Erfahrung

Es war einmal ein großer Einzelhandelsbucher namens Barnes & Noble. Und dann kam Amazon. Es ist wahr, dass die Verbreitung von Amazon-Verkäufen die Mega Bookstore-Kette in eine prekäre Position in der Einzelhandelsbranche gebracht hat, aber es ist das, was die Gnade rettet, was den Laden so unterschiedlich und beliebt gemacht hat, als er zum ersten Mal auf die Bühne kam. Das Unternehmen ermutigte die Kunden, sich im Laden abzuhängen und zu entspannen. Unabhängig davon, wie bequem es ist, Ihre Bücher in die Post zu bringen, möchten viele Verbraucher immer noch in der Lage sein, mit einem tatsächlichen Einzelhandelsangestellten zu interagieren.

Zumindest ist es das, was der neue CEO, der britische Buchhändler James Daunt, die Kette von seinen EIGE-Konkurrenten unterscheidet. Die bequemen Stühle des Buchhandels, die Verfügbarkeit von Kaffee und ja, saubere Badezimmer, die als Gemeinschafts-Treffpunkt angesehen werden, gibt es schon eine Weile, aber Daunt möchte die Erfahrung noch einladender machen, indem sie ein Stichwort von unabhängigen Buchhandlungen enthält.

Wie man große Persönlichkeit und Charakter aufbaut

Daunt, der seinen ersten Buchladen im Alter von 26 Jahren eröffnete, glaubt, dass eine gute unabhängige Buchhandlung “Persönlichkeit und Charakter hat, und das ist in erster Linie Angetrieben von den Menschen, die darin arbeiten, die Buchhändler. ” Er glaubt daran, Zeit und Energie in die Mitarbeiter zu investieren, um sie langfristig zu halten, ihnen zu helfen, eine Karriere aufzubauen und ihnen den Buchhandel beizubringen. Zu den Beispielen von Daunt für einen guten Kundenservice im Einzelhandel gehören die Kunden, Teil der Lesegemeinschaft zu sein. Mitarbeiter personalisieren das Kundenerlebnis, indem sie die Vorlieben und Abneigungen des Kunden kennenlernen, bevor sie ein Buch empfehlen.

Hält offensichtlich Barnes & Noble für den Kundenservice. Zum zweiten Mal in Folge wurde die Einzelhandelskette vom Reputation Institute zum Nummer 1 in Amerika ernannt. Laut dem Reputation Institute besitzt Barnes & Noble eine starke emotionale Verbindung mit der Öffentlichkeit. Die hohen Punktzahlen des Buchhändlers basierten auf den Grundwerten von Barnes & Noble für hervorragende Kundenservice, Integrität und Teamarbeit.

Ziel: Es dreht sich alles um Bequemlichkeit

Drei Viertel der Amerikaner leben innerhalb von 10 Meilen um einen Zielgeschäft. Daher haben Sie wahrscheinlich den besonderen Parkplatz und die Beschilderung für Targets bemerkt Relativ neues Pickup-Programm am Straßenrand. CEO Brian Cornell, der das Bedürfnis ihrer Kunden nach Bequemlichkeitsbedürfnissen hat, hat die Mission von Target gemacht, den Einzelhandelsgiganten “Amerikas am einfachsten zu verkaufen”. Wenn es um einen großartigen Kundenservice für den Einzelhandel geht, ist Target führend, indem er die einfache Bestellung online mit der Effizienz und Bequemlichkeit des selben Tags kombiniert-alle, ohne dass Kunden ihre Autos verlassen. Die Verkäufe sind um mehr als 30%und ein Drittel dieser Verkäufe, die aus Dienstleistungen am selben Tag, im Geschäft und Abholung abgeleitet werden.

Wie man in große Veränderungen investiert

In dem Geschäft können Sie auch Änderungen erkennen. Im ganzen Land hat Target seine Geschäfte mit einer Investition von 7 Milliarden US-Dollar umgestaltet, um eine einladendere Atmosphäre zu schaffen. Dies erhöht die Qualität des Kundenservice. Nicht alle Zielspeicher sehen sich genau ähnlich aus. Die Geschäfte halten also ein lokales Gefühl. Das Angebot von personalisierten Erlebnissen wird zu einem der großartigen Beispiele für einen guten Kundenservice im Einzelhandel. Mitarbeiter schulen sich auf die Abteilungen aus, in denen sie arbeiten. Kunden erhalten also bessere Expertenberatung und Informationen.

Während Sie nicht über die Ressourcen verfügen, die diese großen Ketten haben, können Sie sie nachahmen, indem Sie in Ihre Mitarbeiter investieren, damit sie Ihren Kunden am besten bedienen können.

Video:Beispiele für einen guten Kundenservice im Einzelhandel

Similar Articles

Most Popular