IKEA versucht, die häufigste Kundenbeschwerde zu beseitigen (Watch)

IKEA hat all Ihre Beschwerden darüber gehört, wie schwierig es ist, seine Möbel zusammenzustellen. Und jetzt nimmt es eine Veränderung vor.

Das schwedische Unternehmen führt eine neue Methode zum Aufbau einiger seiner Möbel ein, die den Montageprozess viel weniger kompliziert machen sollte. Die Methode verwendet etwas, das als Keildübel bezeichnet wird. Es schafft im Wesentlichen angepasste Rillen in jedem Stück, so dass die verschiedenen Teile einfach zusammenschnappen. Keine komplizierten Richtungen oder nicht wiederzuererfassbaren Werkzeuge!

Das Unternehmen arbeitet seit einiger Zeit an dieser neuen Montagemethode und wird es allmählich einführen, beginnend mit den Produkten der Stockholmer Cabinet und Regissr Storage. Es ist jedoch geplant, diese Funktionen für einfache Weise zu mehr Produkten im Laufe der Zeit hinzuzufügen. Das Unternehmen bemerkte jedoch, dass bestimmte Produkte möglicherweise immer zusätzliche Schritte und Tools benötigen. Erwarten Sie also nicht, dass Sie bald ein ganzes Kücheneinricht zusammenfassen.

Für häufige IKEA-Käufer könnte diese Änderung einen großen Sieg darstellen. Die Schwierigkeit, bestimmte Möbelstücke aufzubauen, wurde in sozialen Medien, Online-Artikeln und mit ziemlicher Sicherheit auf den Kundendienstkanälen von IKEA gut dokumentiert.

Die Bedeutung des Zuhörens von Kunden

Aber mit diesem Schritt zeigt das Unternehmen, dass es Kunden zugehört hat. Das Anbieten dieser Art von Lösung könnte seine derzeitigen Kunden glücklicher machen und möglicherweise auch neue anziehen.

IKEA-Foto über Shutterstock

Video:IKEA versucht, die häufigste Kundenbeschwerde zu beseitigen (Watch)

Similar Articles

Most Popular