Pop-up-Shops tauchen weiter auf (Infografik)

Selbst in diesem digitalen Zeitalter spielen Einzelhandelsgeschäfte eine große Rolle bei der Steigerung einer Marke und bei der Anziehung neuer Kunden. Die Einrichtung eines Einzelhandelsgeschäfts kann jedoch teuer sein, insbesondere für einen Kleinunternehmer.

Wie können Sie Ihren Kunden das gleiche großartige Einzelhandelserlebnis bieten, ohne ein Vermögen auszugeben?

Bietet das gleiche Einzelhandelserlebnis mit einem Pop-up-Store

Es ist einfach. Investieren Sie in ein kleines, agiles und kostengünstiges Pop-up-Geschäft, mit dem Sie die Kundenbindung sicherstellen können. Das Popup-Segment im Wert von 50 Milliarden US-Dollar in den USA boomt und wird von kleinen Unternehmen mehr Aufmerksamkeit erregt.

Was mehr ist, es gibt verschiedene Arten von Popup-Stores, aus denen Sie auswählen können-abhängig von Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget.

Instore Analytics Company RetailNext hat eine umfassende Analyse der Vor-und Nachteile der Auswahl verschiedener Arten von Popup-Stores durchgeführt.

Hier ist ein kurzer Blick auf die verschiedenen Optionen und was sie für Ihr Unternehmen bedeuten könnten.

Vorteile für das Nehmen mit einem Geschäft in einem Geschäft

Ein Geschäft in einem Geschäft bietet Ihrem Unternehmen eine maximale Anzahl von Vorteilen. Sie erhalten nicht nur den vorhandenen Fuß in das Geschäft, sondern haben auch frische Aktien, um mehr Kunden zu ziehen.

Sparen Sie Geld mit einem Kiosk oder Stand

Kioske oder Kabinen befinden sich in der Regel in Bereichen mit hohem Fußballen und erfordern weniger Investitionen.

Buchtermine mit Popup oder allgemeiner freiem Raum

Wenn Sie sich für ein Popup oder ein allgemeiner freier Raum entscheiden, beschäftigen Sie sich mit Weltraumbesitzern, die das gesamte Popup-Konzept verstehen. Sie können auch im Voraus Daten buchen, obwohl es schwierig sein kann, ein Datum zu sichern.

Ziehen Sie vorhandene Fußstürme mit Inline-Einkaufszentrum-Läden an

Da sich diese in einem Einkaufszentrum befinden, erhalten Sie den Vorteil eines vorhandenen Fußbetrags. Außerdem ist es bequemer, sich mit Einkaufszentrenbesitzern zu befassen, die mit dem Popup-Konzept vertraut sind.

Ziehen Sie regelmäßigen Fuß mit dem freien Raum auf Straßenebene an. Aber es könnte schwierig sein, weit im Voraus zu buchen.

Haben Sie entschieden, welches Popup Store für Sie funktionieren wird? Weitere Informationen finden Sie in der folgenden Infografik.

Video:Pop-up-Shops tauchen weiter auf (Infografik)

Similar Articles

Most Popular