Brad Mattick von Salesforce: Wir verwenden seit über 50 Jahren E-Mails, aber es war nicht für die Welt konzipiert, in der wir heute leben, wir leben heute

Slack, eine kürzlich von Salesforce erworbene Messaging-Plattform, die von Millionen von Menschen zur Zusammenarbeit mit Kunden, Partnern und Mitarbeitern verwendet wurde, veranstaltete kürzlich ihre jährliche Frontiers-Benutzerkonferenz. Und die Chance zu haben, das virtuelle Ereignis zu überprüfen, gab es eine Reihe interessanter Themen, die bei mir Resonanz haben, aber das Wichtigste ist, wie unterschiedlich wir arbeiten und zusammenarbeiten, und werden weiterhin ändern, wenn wir uns (hoffentlich) näher an a herankommen Postpandemische Welt. Und um dieses Thema eingehender zu machen, hatten mein CRM Playaz Co-Moderator Paul Greenberg und ich kürzlich ein LinkedIn-Live-Gespräch mit Brad Mattick, SVP von Slack Marketing bei Salesforce.

Unten finden Sie ein bearbeitete Transkript eines Teils unseres Gesprächs. Klicken Sie auf den eingebetteten SoundCloud-Spieler, um die vollständige Konversation zu hören.

Festlegen den Ton für die offene und transparentierte Zusammenarbeit

Brad Mattick: Slack ist in der Geschichte der B2B-Software das schnellste Unternehmen, um einen Umsatz von einer Milliarde zu erzielen. Punkt. Schneller als der Arbeitstag, schneller als Salesforce und so weiter, und ein Großteil des Grundes war, dass Entwickler organisch und viral locker angenommen wurden, weil sie sie produktiver machten. Sie haben schneller Arbeit erledigt, sie konnten ihren Code einchecken, sie konnten Probleme lösen. Das ist ein Ehrenplatz, an dem wir angefangen haben, und wir haben immer noch viel Gelegenheit als Unternehmen, Entwicklern zu dienen, aber unterwegs hat das Unternehmen herausgefunden: “Hey, das ist nicht großartig für Entwickler, es ist tatsächlich großartig für großartig für Jeder. Jeder kann und benutzt Slack. ” Verbinden Sie sich mit dem Engineering zurück. Jeder nutzt Slack. Wir haben Kunden, die darüber gesprochen haben. Wir haben Kunden, die Service erstellen und ihre Kunden in Slack unterstützen, und so haben wir mit dem Engineering begonnen, aber wir haben ziemlich schnell festgestellt, dass sich die Slack-Art ändert, wie Sie arbeiten.

Veränderung Ihrer Arbeit

Die meisten Menschen arbeiten in E-Mails; wir verwenden seit über 50 Jahren E-Mails. Es wurde nicht wirklich für die Welt konzipiert, in der wir leben Heute, sicherlich nicht die Pandemie und wie die Dinge in der Übersetzung gegenüber Transformation sehr unterschiedlich geworden sind Konversation, das, glücklich, das zu berühren, aber noch bevor wir alle von unseren Häusern aus gearbeitet haben, und noch vor all der Veränderung in der Welt fanden wir bereits einen Wendepunkt, an dem die Kunden sahen, dass sie ihre Art und Weise ändern konnten, wie sie arbeiten und arbeiten konnten und Verbringen Sie ihre Zeit damit, in Slack zusammenzuarbeiten, sowohl mit Menschen als auch mit den Inhalten, die sie teilen, als auch mit den Systemen, die sie integrieren, und ist dieser Zusammenhang, der all das verbindet. Grundsätzlich erledigen sie mehr Arbeit, es ist einfacher und produktiver und hat viele positive kulturelle Nebenwirkungen, über die wir sprechen können, um Transparenz und Offenheit.

, findet der Verkauf erfolgreich, wie sie funktionieren. ” Das hatte die größte Veränderung der Art und Weise, wie ihre Teamarbeit und ihnen dazu beitrugen, ihre Ziele zu erreichen, Dinge wie Pre-Sales-Teams, die Geschäfte schneller abschließen, ihre Aussichten einsetzen, und ich werde einen Schritt zurücktreten und Sie denken darüber nach. Also habe ich Verkaufswolke ausgeführt. Sales Cloud ist alle Personen in Ihrem Unternehmen, die Informationen über den Kunden eingeben. Der Kunde ist nicht bei Ihnen, dies ist Ihr Team, Sie arbeiten in diesem System und das ist großartig. Es hat viele Vorteile um Deal Velocity, Prognosegenauigkeit, Teamverkauf, all das, aber was ist, wenn Sie den Kunden in diesen und der Kunde in das System einbeziehen können und mit Ihnen zusammenarbeiten. Also haben wir das vor der Akquisition gesehen. Wenn Sie mit Splunk, einem großartigen Technologieunternehmen hier in der Bay Area, vertraut sind. Splunk sprach vor ein paar Jahren bei unseren Konferenz-Konferenz darüber und sprach darüber, wie sie ihren Vorverkaufsprozess wirklich verändert haben, um Geschäfte schneller zu schließen und besseres Team zu verkaufen, da sie sich auf diese neue Weise verbinden könnten.

Der Kundendienst wird nicht ausgelassen

In ähnlicher Weise macht es Spaß, bei Salesforce zu sein und zu sagen, dass dies für Zendesk, unsere Freunde, auf dem Weg gilt. Zendesk unterstützt alle ihre großen Kunden direkt, indem sie sie in die Lücke ziehen, sodass sie kein separates internes System behalten. Sie arbeiten direkt mit dem Kunden zusammen und kommunizieren und unterstützen sie transparenter und offen in Slack. Es ist also lustig, dass wir allen dienen, aber wir denken definitiv viel darüber nach, wo es am meisten ist, und als ich herausfand, dass wir erworben wurden, war das, was für mich genauso sinnvoll ist, dort, wo wir bereits Erfolg haben, ich meine. Grundsätzlich sind die großen Teile dessen, was Salesforce auf den Markt bringt, ihre Vertriebswolke, Service-Cloud, Marketing-Cloud usw. Das war also großartig zu sehen, wie die Teams zusammenkommen und wie wir diese Möglichkeiten gemeinsam verfolgen.

Brent Leary: Aber was waren die Dinge, von denen Sie wirklich wollten, dass die Leute mit Verständnis weggehen und aus der Konferenz herauskommen?

Brad Mattick: Mit all der Veränderung, die in den letzten Jahren und anderthalb Jahren stattgefunden hat, haben wir gesehen, dass so viele Organisationen im Grunde das, was sie in einem Büro getan haben „Wir sind jetzt alle in der Arbeit, und das funktioniert nicht super gut, denn wenn alle gleichzeitig in ein Büro gehen, können Sie annehmen, dass sie kostenlos sind, Sie können davon ausgehen, dass Sie viele Besprechungen planen und die Leute nehmen werden Zeit synchron. Was wir als Menschen gesehen haben, die abgelegene Arbeiten, ist vielleicht, dass Sie sich um ein Kind kümmern müssen oder sich um Ihr Zuhause oder einen Elternteil kümmern müssen oder was auch immer, es ist schwer für die Menschen anzunehmen, dass sie annehmen, dass sie ‘Ich werde in ihrem Arbeitsmuster synchron sein.

Erstellen des digitalen Hauptquartals

Wir haben dieses Konzept der Definition von Slack als digitales Hauptquartier. Was wir alle in den letzten anderthalb Jahren gesehen haben, ist, dass die Grundlage der Arbeit der Menschen vom physischen Hauptquartier der erforderliche Teil zum physischen Hauptquartier ist, ist nett, es ist nützlich, es ist ein Werkzeug, wenn wir brauchen Um dieses Whiteboard zu verwenden, sind die digitalen Tools zur eigentlichen Grundlage geworden. Die Herausforderung besteht jedoch darin, dass die meisten dieser digitalen Tools nicht für die Welt gebaut wurden, wie sie heute ist, und unsere Plattformangaben und die Dinge, über die wir dort gesprochen haben, ist eines der Dinge, die wir tun, ist, es so zu machen, dass es so ist, Regelmäßige Menschen, was wir Wissensarbeiter nennen, können in dieser Welt heute arbeiten, automatisieren ihre eigene Arbeit, ohne zu einem IT-Team oder einem Entwickler gehen zu müssen und sagen: “Hey, können Sie einen Workflow erstellen, um eine zu automatisieren Genehmigung für mich? “Oder um eine Erinnerung zu erstellen, wenn etwas fällig ist.

Eines der großen Dinge, an denen wir gearbeitet haben, wie wir alle die Pandemie durchlaufen haben, ist, wie wir es einer normalen Person leichter machen können, ihre eigene Produktivität mit Technologie zu steigern? Wie können wir demokratisieren, wie eine normale Person hineingehen und sagen kann: “Ich könnte drei Stunden pro Woche sparen, wenn ich diesen einen Schritt hier automatisiert habe”, und es stellt sich heraus, dass die Leute das getan haben.

Die Geschichte war vor ein paar Jahren, wir haben unsere erste Version des Workflow Builders vorgestellt, und 400.000 Menschen haben Workflows gebaut, und 80% dieser Leute, sie sind keine Entwickler, sie ‘, sie’ Es sind keine Technologen, sie sind nur normale Menschen. Mein E-A hat einen Workflow gebaut, um mich auf dem Laufenden zu halten, um sicherzustellen, dass ich mit dem Zeitplan für den Zeitplan gut bin. Also hat sie mich automatisiert, was ich für eine großartige Idee halte.

Verwenden von Legos zur Demokratisierung der Arbeit

Also ist ein großer Teil dessen, was wir angekündigt haben, in der Plattform. Wir haben unsere gesamte Plattform hinter den Kulissen bei Slack wieder aufgebaut. Wir haben fast zwei Jahre gebraucht, um dies zu tun. Wir haben die gesamte Plattform um dieses Konzept neu organisiert, die Sie an Lego-Blöcke denken können. Die meisten von uns können herausfinden, wie man etwas aus Legos aufbaut. Wir können das Kit möglicherweise nicht entwerfen, in dem Sie dieses glänzende Bild auf der Box sehen. “Oh ja, ich werde es besser machen als das.” , aber die meisten von uns können etwas bauen, das zeigt, was wir versuchen zu tun. Das war also unsere Inspiration für das, was wir in der Plattform getan haben, was wirklich zwei Dinge sind. Das erste ist, dass wir den Entwicklern neue Tools zur Verfügung gestellt haben, um modulare Blöcke zu erstellen, die alle in Dienst gestellt werden, und dies viel einfacher gemacht, damit die Leute ihren eigenen Code in Slack ausführen können, all die Fähigkeiten und Sicherheit und all das in der wie sie mögen.

Aber worüber wir uns sehr freuen, ist die nächste Phase, in der wir diese demokratisieren und öffnen, wo Sie vorgefertigte LEGO-Komponenten finden und Ihre eigene Automatisierung für Ihre Arbeit zusammenstellen können. Ich werde Ihnen ein Beispiel geben, weil das wahrscheinlich ziemlich abstrakt ist. Nehmen wir also an, Sie haben einen Job mit Kunden und müssen ihnen einen Vorschlag senden, die Genehmigung einholen und diese dann intern durch ein System weiterleiten, das den ganzen Tag in Vorverkaufs-und Post-Sales-Teams stattfindet. Die Art und Weise, wie dies auf Slacks Plattform funktionieren kann, ist, dass Sie bereits mit diesem potenziellen Kunden oder Kunden in Slack arbeiten, und Sie teilen die Informationen. Sie können sie den Vertrag direkt ausführen, der direkt von CRM abreißt. Angenommen, Sie können einen Block hinzufügen, der diese automatisch für ihre Genehmigung zu docuNign verlegt, und ein weiterer Block wird wissen, wann dies genehmigt wurde, er nimmt diese zurück, setzen Sie ihn ein, setzen Sie ihn zurück, einfügen Sie in ein, einfügen Sie hinein, in die sie einsetzen, in die ertroffen wird. Kanal, wo jeder es sehen und sagen kann: “Ja, da ist es”, und schieben Sie es bis zu Salesforce, ohne Informationen manuell aktualisieren und diese Aufzeichnung übertragen zu müssen.

Und dann startet das die Automatisierung, um im Grunde genommen bereitzustellen oder dem Kunden Zugang zu dem zu gewähren, was er vorwärts gegangen ist. Jeder Schritt in dieser Kette erfordert normalerweise eine Menge manueller Arbeit, ein Hin-und Her-E-Mail-Gespräch, aber jedes Mal ist es irgendwie dasselbe, und so können Sie diese Blöcke nehmen und End-to-End-Verfahren automatisieren. Dinge wie diese, bei denen ein Account-Team dies buchstäblich dafür entscheiden könnte, sind das, was wir versuchen, Menschen zu befähigen.

Digitales Hauptquartier für digitale Eingeborene

Paul Greenberg: Wie denken Sie aus Sicht der Gedankenführung von Denke Leadership an diese Bewegung, die jetzt mit der Generationsverschiebung passiert?

Brad Mattick: Ich denke Kommunikation, steuern Sie den Informationsfluss. Ich denke, die digitalen Eingeborenen sind in diesem sehr agilen, schnelllebigen, öffentlichen, transparenten Aufwand aufgewachsen. Ich werde die Informationen, die ich benötige, verbrauchen und das Geräuschmodell herausfiltern, und so ist es eine Menge, wie Menschen nachlösten, um ihr Arbeitsleben zu verändern. Wenn Sie der Meinung sind, wenn Ihre primäre Zusammenarbeit per E-Mail erfolgt, sind Sie nicht in der E-Mail. Wenn Sie als neuer Mitarbeiter anfangen, haben Sie nichts, Sie haben einen leeren Posteingang. Wenn Sie gehen, ist alles, was Sie jemals hatten, weg. In Slack ist Slack dieser Nexus-Punkt, an dem Menschen transparent und öffentlich in Kanälen arbeiten.

Eine offenere und transparentere Möglichkeit zur Arbeit und Zusammenarbeit

Wenn Sie also wissen möchten, was in einem Projekt passiert, können Sie es einfach finden, können Sie buchstäblich buchstäblich finden Suche und das Ganze ist transparent und du wirst sehen, was passiert. Was wir mit dieser anderen Arbeitsweise finden, schafft tatsächlich kulturelle Vorteile, bei denen Unternehmen oder Kunden feststellen, dass sie offener sind, weil Informationen geteilt werden. Sie stellen fest, dass es jüngeren Menschen hilft, sich an eine Unternehmensrolle anzupassen, weil es sich so anfühlt, als hätte ihr Verbraucherleben ihr ganzes Leben lang gefühlt. Sie können rausgehen und Dinge finden. Ich meine, wie viele von uns haben möglicherweise Kinder oder Teenager, die den ganzen Tag in Zwietracht leben? Es ist sehr ähnlich wie Slack für Kinder, die Videospiele spielen. Daraus spüren wir jedoch auch eine enorme Verantwortung, um in einer Weise zu innovieren, die dieser Transformation hilft, und nicht zu übernehmen, dass das Richtige zum Beispiel auf Video-Meetings konzentriert wird, aber wir haben viel unserer Zeit verbracht Arbeiten Sie mit Kunden zusammen und recherchieren Sie darüber, was sie wollen und wie wir diese neue Art der Arbeit halten und für unsere Kunden arbeiten.

Zum Beispiel, als wir feststellten, dass die Leute keine synchronen Zeitpläne hatten, haben wir einige neue Funktionen für asynchrones Gespräch angekündigt. Also rufen wir Clips an, bei denen Sie einfach eine Videobotschaft aufzeichnen können, sie ist nach drei Minuten begrenzt und teilen sie mit Ihrem Team. Oft wird das anstelle eines Treffens besser sein. Und dieses Video ist öffentlich, wenn es in einem Kanal veröffentlicht wird, kann jeder Ihr Update sehen und es wird transkribiert, damit jeder das finden kann, worüber Sie gesprochen haben. Also nur dieser kleine Schachzug, wie “Oh, du warst nicht im Treffen”, im Vergleich zu “Hier ist dieses öffentliche Update”, also weiß jeder, was passiert. Wir haben auch die Fähigkeit der Menschen wiederholt, Ad-hoc-Audio-Gespräche zu führen. Klingt einfach, es ist wie ein Anruf, aber alles ist in der Art und Weise organisiert, wie Menschen in Slack arbeiten, und das hat das zurückgebracht: “Ich ging durch die Reihe von Schreibtischen oder Würfeln und wollte nur mit dir plaudern”.

Das sind also Dinge, an die wir uns vorstellen und mit unseren Kunden erfinden mussten, und der Grund, warum wir das tun Eine Organisation, die wir ausgetauscht haben, um zu verstehen, wie die Zukunft der Arbeit wirklich aussieht? Und wenn Sie dieser Recherche folgen. Wir sagen nicht, dass dies unsere Position bei Slack ist, aber das zeigt die Forschung. Wir fühlen uns also sehr verpflichtet, weiterhin Werkzeuge und Fähigkeiten zu erstellen, die Menschen helfen, wenn sie arbeiten, wo sie arbeiten, wo digital diese Gemeinsamkeiten sind, um ihren Lebensstil zu entsprechen und was tatsächlich funktioniert, und nicht annehmen, dass acht Stunden von 30 Minuten Video Meetings von hinten und ein E-Mail-Posteingang ist der Weg nach vorne.

Ein typischer Benutzer von Slack verbringt acht Stunden am Tag in Slack, als wäre es das Hauptquartier, das er digital einchecken. Wenn Sie also dieses Arbeitsprodukt sehen möchten, wenn Sie möchten Sehen Sie diese Ausgabe über alle Personen, die Sie haben, und alle Teams, es ist alles da drin. Was wirklich abstrakt klingt und wenn wir darüber sprechen, aber sobald Sie so arbeiten, ist es fast unmöglich, anders zu arbeiten, weil wir für die Arbeit gemacht wurden, und die meisten Systeme, die wir verwendet haben, haben sich gerade im Laufe der Zeit weiterentwickelt . Aber sie waren nicht mit Absicht entworfen, also ist es ziemlich anders.

Dies ist Teil der Einzelinterviewserie mit Vordenker. Das Transkript wurde zur Veröffentlichung bearbeitet. Wenn es sich um ein Audio-oder Video-Interview handelt, klicken Sie oben auf den eingebetteten Player oder abonnieren Sie iTunes oder über Stitcher.

Similar Articles

Most Popular