9 Dinge über Salesforce, die Kleinunternehmer wissen sollten

Salesforce dient heute große und kleine Unternehmen. Aber auch wenn das Unternehmen wächst und seine Kunden auch nicht die Augen wie Ihre Auge genommen haben.

Hier ist eine Liste von 10 Dingen, die jedes kleine Unternehmen über Salesforce wissen sollte, um ein besseres Verständnis für das Unternehmen und das, was es bietet, zu verstehen.

Salesforce begann auch klein-vor 18 Jahren in einer kleinen Wohnung.

Die Geschichte der Anfänge von Salesforce ist wahrscheinlich eine, auf die sich viele Kleinunternehmer beziehen können. 1999 starteten Marc Benioff und drei Mitbegründer Salesforce in San Francisco. Um Salesforce zu starten, gab Benioff eine erfolgreiche Karriere auf und bemühte sich, Investoren zu finden.

Heute ist das Unternehmen ein Tech Titan. Im vergangenen Quartal erreichte Salesforce Revenue 2,56 Milliarden US-Dollar. Das ist ein Anstieg von 26 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Und es wurde als Top-CRM-Unternehmen in einer wettbewerbsfähigen Branche anerkannt.

Salesforce hat mehr als 150.000 Kunden, von denen viele kleine Unternehmen sind.

Einmal ein kleines Unternehmen selbst, war Salesforce durch die Erfüllung kleiner Unternehmensbedürfnisse in Gang. Heute verlassen sich einige der größten Unternehmen der Welt auf Salesforce, aber viele ihrer Kunden sind Startups und kleine Unternehmen. Das Unternehmen macht die Kunden, die sie heute dort haben, nicht aus.

DUFL ist ein großartiges Beispiel für ein Unternehmen, das mit Salesforce enorm gewachsen ist. Dufl verhalten sich wie ein persönlicher Diener für Geschäftsreisen und reinigt und speichert Kleidungsstücke, die Kunden für ihre Reisen benötigen, und versendet sie direkt an ihr Ziel. Dufl nutzt Salesforce, um die individuellen Bedürfnisse jedes Einzelnen vollständige Aufzeichnungen zu behalten, damit es seinen Kunden personalisierte 1-zu-1-Erlebnisse liefern kann. Da Salesforce seinen Umsatz und den Kundendienst unterstützt, hat das DUFL-Team von weniger als 50 Mitarbeitern 10% monatelanges Wachstum verzeichnet und gleichzeitig eine Retentionsrate von mehr als 99% beibehalten.

Heute ist Salesforce viel mehr als CRM.

Sicher, Salesforce ist fast ein Synonym für CRM, insbesondere für kleine Unternehmen. Das Unternehmen hat jedoch einen Ruf für andere Dienstleistungen, die es Unternehmen wie Ihnen erbringt.

Zum Beispiel, vor einigen Jahren hat Salesforce Demandware erworben, die es jetzt Salesforce Commerce Cloud bezeichnet. Mit Commerce Cloud können kleine Unternehmen für alle Kunden einzigartige Einkaufserlebnisse schaffen, einschließlich neuer Möglichkeiten, Kunden jederzeit auf mobile Geräte einzubeziehen.

Salesforce bietet auch Quip, Content Collaboration Tools für Unternehmen.

Salesforce macht eine der größten Benutzerkonferenzen in den USA.

Sie werden bei Dreamforce nie alleine gehen. Das ist die jährliche Benutzerkonferenz von Salesforce. Und das ist eine große Sache. Es ist die größte Softwarekonferenz der Welt.

Dreamforce” bietet die Möglichkeit, aus erster Hand zu erfahren, wie Salesforce-und jedes seiner Angebote-Ihrem kleinen Unternehmen helfen kann. Und wenn einer der vielen Experten nicht ausreicht, haben Sie die Möglichkeit, die rund 175.000 Teilnehmer bei der diesjährigen Veranstaltung zu treffen. Das stimmt-175.000!

Es ist größer als viele Städte”, sagt der Mitbegründer von CRM Essentials, Brent Leary, regelmäßig bei Dreamforce.

Viele von denen bei Dreamforce sind kleine Geschäftskunden. In diesem Jahr werden über 300 Sitzungen für kleine Unternehmen gewidmet.

Salesforce hat große in künstliche Intelligenz investiert.

Salesforce integriert künstliche Intelligenz in seine CRM-Plattform. Das Unternehmen nennt es KI Einstein und verspricht, alle in Ihrem kleinen Unternehmen intelligenter zu machen.

In einem Interview mit Small Business Trends betonte Tony Rodoni von Salesforce die Rolle und den Einfluss von KI auf ein kleines Unternehmen.

Kein Kleinunternehmen sollte eine Datenwissenschaftsabteilung haben”, sagte Rodoni. “Aber wir möchten Funktionen in das Produkt einfügen, das ihnen hilft Das Geschäft kann zugreifen, einen Investor finden oder Hilfe beim Wachstum mit Salesforce erhalten.

Salesforce hat ein eigenes Risikokapital-und Investment-ARM namens Salesforce Ventures.

Das Unternehmen hat außerdem den AI Innovation Fund erstellt und investiert 50 Millionen US-Dollar in Startups, die KI verwenden, um die Produkte ihrer Unternehmen in Salesforce zu integrieren.

Salesforce für Startups bietet Start-ups den Zugang zu den Salesforce-Technologie,-Ressourcen und-kompetenz, die erforderlich sind, um florierende Kunden-und Community-Unternehmen zu werden. Salesforce hilft Startups, das AppExchange Partner-Programm, Salesforce Ventures, 1%, kundenorientierte Produkte und vieles mehr zu vermitteln, zu wachsen und zurückzugeben.

Salesforce hat ein 1-1-1-Philanthropieprogramm.

Was sich außerhalb eines erfolgreichen Unternehmens auf Ihre Community auswirkt, erhöht jedem kleinen Unternehmen einen Mehrwert. Salesforce.org basiert auf dem eigenen 1-1-1-Modell der sozialen Philanthropie des Unternehmens.

Und das 1-1-1-Modell sind ideal für kleine Unternehmen, von Anfang an zu spenden, ohne das eigene Wachstum zu verkürzen

. Die 1s in 1-1-1 repräsentieren einen Prozentsatz, Ressourcen und Produkte, die zum Gemeinwohl der Gemeinschaft gehen, die jedes Unternehmen umgibt, das sich verpflichtet hat, einen Beitrag zu leisten.

Salesforce.org sagt, bis heute habe es 168 Millionen US-Dollar an Zuschüssen, 2,3 Millionen Stunden gemeinnützige Dienstleistungen und Produktgeschenke für mehr als 32.000 gemeinnützige Organisationen und Hochschuleinrichtungen gespendet.

Die Appexchange bietet andere Apps für Ihr Unternehmen, die sich automatisch in Salesforce integrieren.

Salesforce war der erste, der einen App Store für Integrationen und Erweiterungen von Drittanbietern herausstellte. Es heißt Salesforce AppExchange. In der AppExchange finden Sie andere Geschäftsanwendungen, die sich in Salesforce integrieren.

Die Appexchange erreichte kürzlich seinen Fünf-Millionen-Installationsmeilenstein, der die beschleunigende Dynamik des Appexchange zeigt. Salesforce traf nach sechs Jahren eine Million Installationen, aber in den letzten 12 Monaten ist es von vier auf fünf Millionen gewachsen. Dies zeigt das exponentielle Wachstum und die Stärke des Partner-Ökosystems von Salesforce, das KMUs mit vorintegrierten Geschäfts-Apps ermöglicht, um ihr Geschäft effizient zu betreiben.

Salesforce Training ist gamifiziert.

Salesforce hat ein Lernsystem namens Trailhead. Das Unternehmen nennt es den unterhaltsamen Weg, um zu lernen, wie man Salesforce nutzt.

Ist kostenlos und bietet Lernmodulen und geführte Wege für jede Fähigkeitsstufe. Schauen Sie sich diesen Blog-Beitrag an, um mehr darüber zu erfahren, wie kleine Unternehmen Trailhead verwenden können. Es gibt sogar einen speziellen “Trail-Mix”, der speziell für kleine Unternehmen entworfen wurde.

Salesforce-Foto über Shutterstock

Video:9 Dinge über Salesforce, die Kleinunternehmer wissen sollten

Similar Articles

Most Popular