Ist Ihr kleines Unternehmen auf der falschen Seite der digitalen Kluft?

Hat Ihr kleines Unternehmen schon die digitale Kluft gekreuzt? Während es einen Schwerpunkt auf Unternehmensunternehmen hat, die sich digital verwandeln, hielten nicht alle kleinen Unternehmen Schritt.

Um einen langsameren evolutionären Ansatz zum Digital zu erreichen, hat möglicherweise vor zwei Jahren ausreichend. Aber 2020 hat alles verändert. Laut dem Bundesstaat Salesforce des verbundenen Kundenberichts sagen 68 Prozent der befragten Kunden, dass die Coronavirus-Pandemie “ihre Erwartungen an die digitalen Fähigkeiten der Unternehmen erhöht”, und sie erwarten nahtlose digitale Erlebnisse.

Was bedeutet diese digitale Kluft für Ihr kleines Unternehmen? Kurz gesagt, Sie müssen jetzt digitalisieren. Die Digital Maturity-Studie 2020 2020 von IDC und Cisco hat gezeigt in mundgerechten Initiativen).

Das 2021 nicht gut genug ist, um erfolgreich erfolgreich zu arbeiten war bereits auf dem kleinen Unternehmensmarkt vorhanden und zwingt Unternehmen, ihre Digitalisierung zu beschleunigen. Kleinunternehmen erkennen, dass die Digitalisierung keine Option mehr ist, sondern eine Frage des Überlebens. . Sobald Sie digitalisieren, haben Sie mehr Zeit, um sich auf Ihre Wachstumsstrategien zu konzentrieren.

Überqueren der digitalen Kluft: Arbeiten in der Cloud

Keine mysteriöse Technologie mehr, die für Hardcore-Geeks reserviert ist Für Unternehmen aller Größen. Cloud-basierte Lösungen vereinfachen nicht nur den Betrieb, sondern helfen Unternehmen, Geld zu sparen, in größerem Umfang zu konkurrieren und kritische Daten zu sichern. Insbesondere für kleine Unternehmen sind Cloud-basierte Lösungen von wesentlicher Bedeutung, wenn Sie effizient arbeiten, die Produktivität steigern, Ihren Betrieb skalieren, Ihre Gewinne verbessern und die digitale Kluft überschreiten möchten. Wenn Sie die Cloud kompetent verwenden, kann dies Ihr kleines Unternehmen auf die nächste Ebene steigern.

Es gibt zahlreiche Cloud-basierte Anwendungen auf dem Markt, die sich mit bestimmten Aufgaben und Jobfunktionen befassen. Hier sind drei Komponenten Ihres Unternehmens, die von der Einführung von Cloud-basierten Lösungen profitieren können.

1. Projektmanagement

Das Ausführen eines kleinen Unternehmens nimmt Teamwork und produktives Teamwork außergewöhnliche Organisation und Zusammenarbeit. Glücklicherweise stehen viele hervorragende Projektmanagement-Tools zur Verfügung, um Ihr Team auf derselben Seite zu bringen, sei es für bestimmte Projekte oder Ihr Geschäfts aus der Ferne.

Verwenden von Projektmanagement-Tools können Sie:

  • Bestimmte Aufgaben und Verantwortlichkeiten zu den Teammitgliedern zuweisen
  • Überprüfen Sie den Fortschritt auf zugewiesenen Fortschritt Projekte
  • Budget und erstellen Sie Zeitlinien für Projekte
  • Zeitplan-Termine
  • Machen Sie es den Teammitgliedern einfach, zu kommunizieren
  • Dateien nahtlos speichern und teilen
  • Zusammenarbeit mit Dateien
  • Secure Data
  • Zugriff auf Projekte von überall

Die meisten Cloud-basierten Projektmanagementlösungen sind abonnementbasiert und die Kosten variieren je nach Anzahl der Benutzer und der spezifischen Tools, die Sie benötigen. Sie können immer klein mit einer kostenlosen Anwendung wie Google Drive starten, das bietet jedoch begrenzte Speicher und Tools. Stellen Sie sicher, dass Sie Cybersicherheitsprotokolle festlegen, während Sie die digitale Kluft mit Ihren Mitarbeitern überqueren, damit Unternehmensinformationen nicht versehentlich gefährdet sind.

2. Marketing

Nach einem Jahr der Unsicherheit, was Verbraucher mehr als alles andere wollen, soll in Erinnerung bleiben und geschätzt werden. Das bedeutet, dass Unternehmen alles tun müssen, um ihren Kunden ein personalisiertes Kundenerlebnis zu bieten. Die Personalisierung funktioniert gemäß dem Aufstieg der personalisierten Handelsstudie. Die Ergebnisse zeigten, dass 70% der Unternehmen eine fortgeschrittene Personalisierung in ihrem Marketing nutzten, die ihnen geholfen haben, einen Return on Investment (ROI) von 200% zu erzielen.

Es ist relativ einfach, Ihren Kunden personalisierte Angebote und Erfahrungen zu bieten. Sie müssen sich nur die relevanten Daten ansehen, die Sie hoffentlich in der Cloud gesammelt und gespeichert haben. Sammeln Sie die folgenden Informationen:

  • Die Produkte/Serviceangebote, die Ihre Kunden auf Ihrer Website durchsucht
  • Die Produkte/Dienstleistungen, die sie gekauft haben (falls vorhanden)
  • Die Maßnahmen, die sie auf Ihren Social-Media-Kanälen ergriffen haben
  • Die Gutscheine, Werbeaktionen und Sonderangebote, auf die sie

Reagiert haben

Mit diesen Informationen können Sie erfahren, welche Marketingbotschaften wahrscheinlich bei bestimmten Kunden in Anspruch nehmen und sie mit den entsprechenden Nachrichten abzielen.

Sie können auch Kundenbindungsprogramme mit Cloud-basierten Lösungen erstellen, wodurch Sie die Verwaltung und den Kunden leichter machen können.

Wenn eine Cloud-basierte Marketinganwendung gekauft wird, komplizieren Sie nicht überdurchschnittlich. Ihr neues Tool sollte die Systeme, die Sie bereits haben, funktionieren oder sich an die Systeme anpassen, um die digitale Kluft reibungslos zu überqueren.

Zum Beispiel, wenn Sie ein Einzelhandelsgeschäft betreiben, suchen Sie nach einer Lösung, die mit Ihrem Inventarprogramm funktioniert. Sie benötigen auch eine Lösung, die für Sie und Ihr Team einfach zu verwenden ist und eine benutzerfreundliche Schnittstelle und minimale Dateneingaben beteiligt ist. Fragen Sie andere Geschäftsinhaber oder Ihre Handelsvereinigung nach Empfehlungen und suchen Sie nach Programmen, die kostenlose Versuche anbieten.

3. Buchhaltung

Wie Cloud-basierte Projektmanagement und Marketing hilft Ihrem kleinen Unternehmen, die erforderlichen Aufgaben zu konsolidieren, die sonst Stunden dauern würden Vervollständigen Sie, wenn Sie separat daran arbeiten mussten. Mit der Online-Buchhaltung können Sie auf Echtzeitdaten zugreifen und sofortige Zusammenarbeit ermöglichen, sei es mit internem Personal oder Ihrem Buchhalter. Außerdem multiplizieren die Vorteile, wenn Sie auch die für Cloud-Buchhaltungsplattformen verfügbaren Add-On-Dienste verwenden.

Es gibt Cloud-basierte Buchhaltungsanwendungen, mit denen Sie bestimmte Aufgaben wie Lohn-und Gehaltsabrechnung, Buchhaltung und Auszeichnungen angehen können. Je mehr Buchhaltungsaufgaben Sie digitalisieren und in die Cloud einsetzen können, desto effizienter ist Ihr Unternehmen, wenn Sie die digitale Kluft überqueren.

Hilft Ihnen beispielsweise ein Programm wie Bill.com bei der Verwaltung Ihrer Zahlungsverarbeitung, vom Erstellen und Senden von Rechnungen an die Zahlung Ihrer Rechnungen. Mit Bill.com können Sie Ihre Rechnungsstellung automatisieren. Das Unternehmen hilft Ihnen, doppelt so schnell bezahlt zu werden. Und da es Cloud-basiert ist, können Sie, Ihr CFO oder Ihr Buchhalter zu jeder Tageszeit nach einer Internetverbindung nach Ihren Forderungen und Verbindlichkeiten überprüfen.

Der Antrag verwaltet auch Ihre Konten, die zu zahlen sind und sicherstellen, dass Ihre Zahlungen pünktlich sind und sicher geliefert werden. Wenn Sie international geschäftlich tätig sind, kann Bill.com Ihre Anbieter in einer Vielzahl von Währungen bezahlen.

Andere Vorteile der Verwendung eines digital, Cloud-basierten Kontos wie Bill.com, einschließlich:

  • No More Cutting Paper Checks. Heute bevorzugen die meisten Anbieter, online bezahlt zu werden. Die Verwendung eines automatisierten Systems beseitigt die Wahrscheinlichkeit des menschlichen Fehlers. Und Sie sparen Geld, da Sie keine Schecks per Post drucken und senden.
  • Verringert Betrug. Papierprüfungen gefährden die Sicherheit Ihres Unternehmens. Mitarbeiter und Kriminelle können keine Routing-und Kontonummern mehr stehlen. Elektronische Zahlungen ermöglichen es nur autorisierte Personen, die Zahlung über ACh, Echecke, Kreditkarten oder Kabelübertragung einzuleiten.
  • Automatisierung. Cloud-basierte Rechnungslegungssysteme automatisieren zeitintensive Aufgaben wie manuell Eingabe von Kunden-und Lieferanteninformationen und erinnern die Kunden an die Zahlung.
  • Zusammenarbeit. Die Buchhaltung umfasst häufig mehrere Bewertungen und Genehmigungen. Wenn die Informationen in der Cloud verfügbar und zugänglich sind, wird der Prozess schneller und sicherer.

Sie haben keine Auswahl mehr-schließe Unternehmen können es sich nicht leisten, die Cloud nicht zu akzeptieren und die digitale Kluft zu überqueren. Wenn Sie digital-firstes Denken Ihr Unternehmen effizienter machen. Insbesondere während der Coronavirus-Pandemie, wenn viele Unternehmen aus der Ferne operieren, stellt die Einführung digitaler Prozesse sicher, dass Ihre Finanztransaktionen sicher sind.

Sie müssen ein System mit einer einfachen Lernkurve finden, die sich in Ihre anderen Finanzsysteme integriert. Bill.com kann Ihnen helfen, Rechnungen zu bezahlen, zu in Rechnung zu stellen, bezahlt und Ihren Zahlungsvorgang zu verwalten. Außerdem wird sie nahtlos in QuickBooks, Sage Intacct, Xero und Oracle NetSuite integriert. Geben Sie Bill.com noch heute einen risikofreien Versuch!

Video:Ist Ihr kleines Unternehmen auf der falschen Seite der digitalen Kluft?

Similar Articles

Most Popular