Printful stellt Lagerung und Erfüllung allen E-Commerce-Verkäufern zur Verfügung

US-amerikanische Druckgesellschaft Printful hat einen neuen Lager-und Fulfillment-Service gestartet, damit Unternehmen einen Drittanbieter mit ihrem Inventar verarbeiten können.

Unternehmen können alle Produkte mit Printful aufbewahren, die sie an ihre Kunden versenden und so kleinen Unternehmen helfen, Speicher-und Versandherausforderungen zu bewältigen. Der neue Lager-und Fulfillment-Service von Printful ist eine Option für kleine Unternehmen mit einer expandierenden Produktlinie, aber keine Möglichkeit oder Kapazität, die Erfüllung zu bewältigen.

Kleine Unternehmen, insbesondere Online-E-Commerce-Unternehmen, haben oft nicht den Platz, um Waren zu lagern-oft fehlt ein Lagerhaus und manchmal sogar ein formelles Büro. Dieser mangelnde Speicherplatz kann das Geschäftswachstum behindern. Zusätzlich zu Speicherproblemen ist das Verpacken und Versandprodukte zeitaufwändig und fordert wertvolle Zeit, die besser für andere Aufgaben aufgewendet werden könnte, z. B. für die Herstellung neuer Produkte oder für Marketingbemühungen.

Hier könnte das neue Lager-und Fulfillment-Service von Printful eine Gelegenheit für kleine Unternehmen sein, sodass sie Platz freisetzen und den Aufwand von Verpackungs-und Versandprodukten übergeben können.

Die Vorteile von Drucklager und Erfüllung

In einer Veröffentlichung, in der der neue Dienst Maia Benson, Global Head of Shipping and Fulfillment bei Shopify, angekündigt wird, dessen E-Commerce-Community Printful’s verwendet Services, sprach von den Leistungen, die die Bestandsaufgaben delegierten, Kleinunternehmer.

Unternehmer und kleine Unternehmen gewinnen, wenn Warengeschäfte für sie und ihre einzigartigen Bedürfnisse aufgebaut sind-einfache On-Boarding, einfache und vorhersehbare Preise, garantierte Service-Levels und stets Kundenservice“, erklärte Benson.

Printful wurde 2013 gegründet und hat jetzt mehr als 300.000 registrierte Benutzer, so das Unternehmen. Der Lager-und Fulfillment-Service von Printful wurde im Mai 2017 in der Beta gestartet und wurde seitdem allen Benutzern zur Verfügung gestellt. Unternehmen, die Produkte mit Printful lagern, können Artikel in zwei Lagerhäuser geben, eines in den USA in Charlotte, North Carolina und die andere in Europa in Riga, Lettland.

Unternehmen müssen lediglich drucken ihre Produkte senden, die nach der Genehmigung in ihrem Lagerhaus bestückt sind, und wenn ein Kunde die Produkte bestellt, werden sie schnell und effizient ausgeliefert, wobei ECOMERCE-Unternehmen die E-Commerce-Unternehmen verlassen werden sich darauf zu konzentrieren, ihre Marke zu wachsen.

Similar Articles

Most Popular