So erhalten Sie Ihr Unternehmen als Service-Behinderte-Veteranenbesitz zertifiziert

Wenn Sie ein Unternehmer und ein von Service behinderter Veteran sind, kann Ihr Unternehmen möglicherweise davon profitieren, indem Sie es als Service-Behinderung-Veteranen-Besitz registrieren.

Sie können Ihr Unternehmen mit Regierungsverträgen, die speziell für Unternehmen im Besitz von Veteranen vorgesehen sind, Ihr Unternehmen für Möglichkeiten eröffnen. Und Sie können Ihr Unternehmen auch für potenzielle Kunden attraktiver machen, die die Idee mögen, Veteranen und ihre Unternehmen zu unterstützen.

Aber um diese oder zumindest die erste auszunutzen, müssen Sie Ihr Geschäft in Veteranenbesitz beim Department of Veterans Affairs registrieren. Wie machst du das?

Registrieren Sie Ihr von Service-behindertes Veteranengeschäft mit der VA

Sie müssen sich zunächst bei Vetbiz registrieren und ein Benutzerkonto für Ihr Unternehmen in der Geschäfts erstellen. Verkäuferinformationsseiten. Um Ihren Dienst für den Veteranenstatus Ihres Dienstes zu beweisen, benötigen Sie Ihre Militärdienstaufzeichnungen, die Sie erhalten können, indem Sie ein Formular vom Verteidigungsministerium anfordern (DD 214). Möglicherweise benötigen Sie auch ein Behinderungsstatus-Buchstaben aus der VA, aus dem hervorgeht, dass Sie ein von Service behinderter Veteran sind.

Zusätzlich ist es erforderlich, dass ein von Service behinderter Veteran mindestens 51 Prozent des Geschäfts besitzt, damit er für diese Zertifizierung berücksichtigt wird. Wenn Ihr Unternehmen mehrere Eigentümer oder Stakeholder hat, müssen Sie in der Lage sein, die Mehrheitsbeteiligung nachzuweisen.

Sobald Sie sich für diese Zertifizierung beworben haben, ist der Prozess noch lange nicht vorbei. Die VA verfügt über einen gesamten Überprüfungsprozess, bei dem sie Ihre Dokumente und verschiedene Aspekte Ihres Unternehmens überprüfen, um sicherzustellen, dass sie als Service-Behinderte-Veteranen wirklich qualifiziert ist. Aber sie betrachten auch Dinge wie Bankaussagen, Steuererklärungen und Inventar. Da der Zweck dieses Prozesses darin besteht, Unternehmen zu bewerten, die um staatliche Verträge konkurrieren möchten, sollten sie sicherstellen, dass jedes Unternehmen tatsächlich für die Übertragung von Regierungsvertragsarbeit gerüstet ist.

Sind andere Dinge, die sie überprüfen könnten, sind das Leitbild des Unternehmens, der Verwaltungsrat, Organisationscharter und alle Partnerschaftsvereinbarungen. Sie planen manchmal sogar Besuche vor Ort bei Unternehmen während des Auswahlprozesses.

Registrieren Sie Ihr von Service-behindertes Veteranengeschäft mit der GSA

Wenn Sie Ihr Unternehmen als Service-behindertes Veteranen-Besitz registrieren, so dass Sie eine haben, damit Sie eine haben, Offizielle Zertifizierung zum Zwecke der Anleihe an Kunden oder privaten Unternehmen und die Registrierung bei der VA sollte ausreichen. Wenn Sie jedoch Verträge der Bundesregierung verfolgen möchten, müssen Sie sich auch bei der General Services Administration registrieren.

Um diesen Prozess zu starten, müssen Sie zunächst die Liste der GSA-Zeitpläne durchlaufen und herausfinden, welche am besten zu Ihrem Unternehmen passt. Sie müssen auch ein Konto mit dem GSA-System für das Preisverwaltung erstellen.

Von dort aus müssen Sie Ihren Status und Ihr Eigentum an Ihrem Unternehmen nachweisen, was viele der gleichen Dokumente erfordert, die Sie zur Registrierung bei der VA verwenden. Die GSA bietet auch Schulungen zum Service-Behinderung im Rahmen ihrer 21 Gun Salute-Initiative an.

Registrieren Sie Ihr von Service-behindertes Veteranengeschäft mit Ihrem Staat

Auf staatlicher Ebene haben verschiedene Staaten unterschiedliche Regeln, wenn es darum geht, Verträge an Veteranenbesitz zu vergeben Unternehmen. Einige Staaten richten einen Teil der Verträge speziell für diese Unternehmen bei. Einige bieten diesen Unternehmen geringfügige Vorteile. Und andere haben keine Programme, um diesen Unternehmen Vorteile zu bieten.

Die National Veteran Business Association (NAVOBA) verfügt über eine Karte, auf der die aktuellen Richtlinien in Bezug auf Veteranengeschäfte in den USA von dort aus die Website Ihres jeweiligen Staates besuchen können, um zu sehen, wie Um Ihr Unternehmen speziell zu registrieren, um um staatliche Verträge zu konkurrieren.

Andere Möglichkeiten zum Registrieren Ihres von Service-behinderten Veteranen-Unternehmens

Entscheiden sich jedoch, ihre Geschäfte nicht offiziell als solche als solche zu registrieren. Zumindest nicht mit offiziellen Regierungsbehörden. Es kann ein langwieriger Prozess sein und die Hauptvorteile beruhen aus der Fähigkeit, Ihr Unternehmen für bestimmte Regierungsverträge höher auf die Liste zu bringen. Wenn Ihr Unternehmen zu klein ist, um Regierungsverträge zu beantragen, oder kein Produkt oder eine Dienstleistung liefert, die in diesen Situationen funktionieren könnte, lohnt es sich möglicherweise nicht, sich offiziell zu registrieren.

Bedeutet jedoch nicht, dass Ihr Unternehmen überhaupt nicht von Ihrem Veteranenstatus profitieren kann. Es gibt viele private Unternehmen, die sich mit Veteranengeschäften, wann immer möglich, verschließen oder Geschäfte machen.

Für diese Situationen kann der Beweis und die Bekanntschaft Ihres Veteranenstatus von Unternehmen zu Geschäft variieren. Es kann jedoch eine gute Idee sein, viele der gleichen Dokumente zu haben, die Sie in den VA-und GSA-Registrierungsprozessen verwenden würden, die für die Verwendung von Verträgen im privaten Sektor zur Verfügung stehen.

Sie können Ihr Unternehmen auch bei privaten Unternehmen wie Buy Veteran registrieren. Dies macht Sie nicht offiziell für Regierungsverträge berechtigt, die für Veteranen vorgesehen sind, aber es kann eine einfache Möglichkeit bieten, Ihren Veteranenstatus Menschen und Unternehmen zu zeigen, die Veteranenunternehmen unterstützen möchten.

Va Foto über Shutterstock 1 Kommentar?

Video:So erhalten Sie Ihr Unternehmen als Service-Behinderte-Veteranenbesitz zertifiziert

Similar Articles

Most Popular