Splacer zielt darauf ab, der Airbnb von Ereignisräumen zu werden

Webbasierte Startup Splacer begann mit einer einfachen Idee. Städtische Gebiete sind mit einzigartigen, attraktiven Räumen beladen, die sowohl teuer zu besitzen sind als auch sehr oft nicht ausgelastet.

Die Lösung, die der israelische Architekten-Unternehmer Lihi Gerstner und Adi Biran angeboten hat, ist ein neuer Internetmarkt, der es den Eigentümern dieser Räume ermöglicht, sich mit Eventplanern für kurzfristige Vermietungen zu verbinden.

Der “Airbnb der Ereignisräume

Ist weniger als zwei Jahre alt, aber es ist bereits von seinen Wurzeln von Tel Aviv gewachsen, um etwa 500 Stellen in New York zu enthalten Metropolitan-Gebiet und weitere 200 Plätze in und in der Nähe von Los Angeles und San Francisco. Der Miami Marketplace von Splacer soll am Donnerstag, den 16. Februar 2017 für Geschäft eröffnet werden. Splacers Fokus liegt auf der Zeit auf Platzvermietung für mehrere Stunden jeweils im Gegensatz zu den Tagen oder Wochen eines typischen Urlaubs-Airbnb-Kunden.

Während der Fokus für Airbnb ausschließlich Wohnraum liegt, bietet der einzigartige Ansatz von Splacer Kleinunternehmern eine geringe Möglichkeit, die Kosten für teure Immobilien zu decken, sagte Gerstner, Chief Marketing Officer von Splacer.

Ein Restaurant oder eine Bar kann tagsüber Platz vermieten und in der Nacht können sie es für ihren eigenen Gebrauch haben”, sagte sie. “Eine Galerie kann abends Platz vermieten, während sie tagsüber arbeitet.” Jeder sucht nach Räumen, die niemand kennt oder nicht gesehen hat. New York und eine ehemalige Mechanik-Garage im West Village. An den Raum gebunden ist Teil seiner Anziehungskraft, sagte Gerstner. Ich denke, das ist es, was an einer Plattform wie Splacer aufregend ist, dass es nicht nur Wohnräume und nicht nur gewerbliche Räume sind. Stunde auf bis zu 5.000 US-Dollar pro Stunde, sagte Gerstner. Ein Großteil davon hängt vom Raum ab und welche Art von Veranstaltung der Veranstalter plant. Der Lieferant behebt ihren Preis und die Nachfrage wird entscheiden, wer kauft oder nicht “, sagte Gerstner.

Die Plattform ist zu einem Ziel für Produktionsfirmen oder Fotografen geworden-Sagen Sie exponierte Ziegelwände oder eine Wohnung im Pariser Stil. Die Plattform von Splacer ist durchsucht, damit Kunden nach bestimmten Funktionen und Annehmlichkeiten suchen können, die sie wollen. Suchen, Kunden für besondere Veranstaltungen, Besprechungen, Ausstellungen oder ein “Pop-” zu veranstalten. Up “, sagte Gerstner.

Können Raumbesitzer auch beschränken, wie ihre Räume verwendet werden, um die Kundschaft auf andere Unternehmen zu beschränken, sodass Ereignisse wie Hochzeiten oder Babypartys ausgeschlossen sind, wenn sie dies wünschen.

Splacer hat alle Tools-Raumbesitzer und potenzielle Leaser, die sich mit ihren Kollegen in Verbindung setzen, Zitate erhalten, ein Veranstaltungsdatum buchen und sogar bezahlt werden. Alle Tools auf der Plattform können kostenlos verwendet werden, obwohl Splacer eine Provision erhält, wenn eine Veranstaltung gebucht wird, sagte Gerstner.

Die Idee für Splacer begann, während Gerstner und Biran Architekturstudenten in Tel Aviv unterrichteten. Sie baten sie, eine Bestandsaufnahme zu übernehmen, wie sie ihren Tag verbracht haben. Die Erkenntnis, wie viel Platz in der städtischen Umgebung im Laufe eines Tages ungenutzt wird.

SPLACER möchte dieses Jahr nach dem Eröffnung seines Miami-Marktes in dieser Woche in andere amerikanische Städte expandieren. Gerstner sagte, sie und ihre Partner arbeiten am Aufbau ihres Weltrauminventars.

Planen wir, in verschiedenen Märkten zu expandieren, aber wir konzentrieren uns dieses Jahr auf die USA”, sagte Gerstner. “Wir glauben, dass eine Plattform wie Splacer überall auf der Welt arbeiten könnte.

Video:Splacer zielt darauf ab, der Airbnb von Ereignisräumen zu werden

Similar Articles

Most Popular