Was ist ein Content-Management-System und wie kann es Ihrem Unternehmen helfen?

Ein Content-Management-System (CMS) ist Software, mit der digitale Inhalte erstellt, bearbeitet, organisiert und veröffentlichen. Wenn Sie ein kleines Unternehmen sind, können Sie von der Verwendung von CMS-Technologie viel profitieren, um Inhalte ohne viel technisches Know-how oder ein hohes Budget zu erstellen und zu verwalten.

Schauen Sie sich an, was genau ein Content-Management-System ist, welche Vorteile es gibt und welche für Ihr Unternehmen geeignet ist.

Was ist ein Content-Management-System?

Ein CMS kümmert sich um die Backend-Codierung einer Website. Durch das Erstellen von Vorlagen ermöglichen CMSS mehreren Benutzern die Verwaltung der Inhalte, Informationen und Daten einer Website, eines Projekts oder einer Internetanwendung. Durch die Verwendung eines Bedienfelds oder einer Verabreichung können Unternehmen solche Inhalte, Daten und Informationen schnell und effizient erstellen, bearbeiten, veröffentlichen, archivieren und anschließend verteilen.

Durch ein benutzerfreundliches CMS können Unternehmen Webseiten erstellen, bearbeiten, veröffentlichen und archivieren, sowie Blogs, Artikel, Pressemitteilungen und Veranstaltungen. Sie können auch Produkt-und Dienstleistungsbeschreibungen, Produktspezifikationen, Preise, Fotos, Videos und mehr hinzufügen und bearbeiten, indem sie das CMS verwenden.

Website-Statistiken können auch über ein CMS angesehen und angegeben werden. Unternehmen können auch verschiedene Benutzer für das System erstellen und bearbeiten, die über verschiedene Berechtigungs-und Verwaltungsstufen verfügen.

Warum kleine Unternehmen über CMS wissen müssen

Ist für den Erfolg kleiner Unternehmen von wesentlicher Bedeutung. Websites sind zu den “Ladenfenstern” vieler kleiner Unternehmen geworden, die es ihnen ermöglichen, ihre Produkte und Dienstleistungen zu bewerben und an ein globales Publikum zu verkaufen, ohne die Kosten für ein Ziegel-und Mörtelgeschäft zu haben. Mit

Können kleine Unternehmen wettbewerbsfähig bleiben. Die Vorteile, die eine Online-Präsenz für kleine Unternehmen mit sich bringen, bringt so wenig überraschend, dass die Forschung zeigt, dass ein zunehmender Prozentsatz der kleinen Unternehmen Websites aufbaut und in digitales Marketing investiert.

Da nicht alle Kleinunternehmer mit der Technologie vertraut sind, ist das Schöne eines CMS, dass kleine Unternehmen eine Website auf einfache und kostengünstige Weise erstellen und verwalten können.

Wenn nur die grundlegenden Funktionen eines CMS verwendet werden, muss wenig Zeit in Trainingsteams zur Verwendung und Verwaltung einer Small Business-Website und digitalen Inhalte eingehen. Anschließend kann ein kleines Unternehmen mit wenig Geld oder Zeit, um in digitales Marketing zu investieren, mit Wettbewerbern konkurrieren, die online aktiv sind und ein globales Publikum ohne ein hohes Budget erreichen.

Vorteile von Content-Management-Systemen

Die Kosteneffizienz und Benutzerfreundlichkeit sind die Hauptvorteile von kleinen Unternehmen, die Content-Management-Systeme verwenden. Mit CMSS können Ihr Unternehmen den digitalen Inhalt und den Autorierungsprozess optimieren. Sie können die Website anpassen, damit sie den genauen Bedürfnissen Ihres Unternehmens erfüllt und das Erscheinungsbild der Website konsistent gewährleistet.

Wenn man sich auf Webentwickler oder Webmaster verlassen muss, um Inhaltsaktualisierungen und-änderungen vorzunehmen, reduziert ein CMS die Wartungskosten der Website

CMSS kann auch in andere Geschäftsanwendungen integriert werden. wie Vermögensverwaltung und Kundenbeziehungssysteme. Sie können auch Ihre Website und Ihren Inhalt so optimieren, dass sie mobilfreundlich ist und in den Suchmaschinen eine gute Leistung erbringt.

Durch diese dynamischen und einfach zu implementierenden digitalen Marketingerleistungen kann CMS Ihr Unternehmen dazu beitragen, seine Kundenattraktivität zu erweitern und zu erreichen, den Umsatz zu verbessern und eine wirksame Strategie zu sein, um Ihr Endergebnis zu erhöhen.

Welche Art von CMS ist für Ihr Unternehmen geeignet?

Es gibt effektiv zwei Arten von Content-Management-Systemen für Ihr Unternehmen-Open-Source-Plattformen und proprietäre Plattformen.

Open-Source-CMS wie WordPress, Joomla und Drupal sind die beliebtesten CMS-Arten, da sie einfach zu bedienen sind und anhand der Anforderungen Ihres Unternehmens angepasst werden können. Diese Plattformen werden von Codierern regelmäßig aktualisiert und verbessert und können kostenlos heruntergeladen und verwendet werden.

Die Erschwinglichkeit von Open-Source-CMS macht sie zu einer attraktiven Option für kleine Unternehmen. Sicherheit und das Risiko eines Hackings sind jedoch weiterhin ein dringendes Anliegen dieser Arten von Content-Management-Systemen.

Proprietäre CMS-Plattformen werden von einem Unternehmen entwickelt und aktualisiert. Diese CMS sind auf die individuellen Bedürfnisse eines Unternehmens zugeschnitten. Proprietary CMSS verfügt jedoch über eine Lizenzgebühr und ist daher eine teurere CMS-Art für ein Unternehmen.

Welche Art von CMS, für die Sie sich entscheiden, hängt von Ihrem Marketingbudget und den individuellen Umständen und Bedürfnissen Ihres Unternehmens ab.

Wenn Sie die Online-Präsenz Ihres Unternehmens verbessern möchten, ohne stark in das Website-Management investieren zu müssen, kann es das perfekte Tool sein, Ihr Unternehmen zu helfen, seine digitale Präsenz zu optimieren.

Foto über Shutterstock 3 Kommentare?

Video:Was ist ein Content-Management-System und wie kann es Ihrem Unternehmen helfen?

Similar Articles

Most Popular