Online Business Banking Guide

Wir sind weit von den Tagen entfernt, an denen Bankaufgaben zu einer Niederlassung gefahren, in langen Schlangen warten, Ablagerungs-oder Auszahlungsformulare ausfüllen und Geschäfte von Angesicht zu Angesicht durchführten. Dank des Online-Business Banking können Sie jetzt alle Ihre kleinen Unternehmensanforderungen schnell und einfach über Ihr Computer oder Ihr mobiles Gerät verwalten.

Digital Banking hat die Branche vollständig revolutioniert, indem er die Bequemlichkeit, Mobilität und Flexibilität bietet, die kleine Unternehmen erwarten. Die Frage ist, ob das Umschalten auf eine Online-Bank für einige oder alle Ihre Bankbedürfnisse für Ihr Unternehmen geeignet ist.

Hier ist, was Sie über das Online-Banking für Geschäft wissen müssen.

Was ist Online-Geschäftsbanken?

Online Business Banking bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Geschäftskonto über das Internet mit einem Computer, einem Smartphone oder einem Tablet zu verwalten. Es bietet viele der gleichen Dienstleistungen wie das traditionelle Geschäftsbanken, die Bank ist jedoch vollständig online tätig. Sie beantragen ein Konto auf der Website der Banken und greifen nach dem Genehmigung über einen Webbrowser oder eine mobile App darauf zu.

Online-Banking nimmt eine Welt aus, in der Sie keine Filialen in Ihrem Leben mehr haben“, sagt Eytan Bensoussan, Mitbegründer und CEO der Online Bank Northone. „Alles kann auf Ihrem Telefon und im Web erfolgen. Sie können Dinge tun, die Sie bereits als Unternehmen, aber in Echtzeit tun. Um das Girokonten zu bearbeiten, Bargeld und andere Aktivitäten abzuheben, trennt „den Geschäftsinhaber“ während der entscheidenden Geschäftszeiten gewaltsam von seinem Unternehmen.

Je mehr Zeit bei der Bank aufgewendet wird, bedeutet weniger Zeit, Geschäfte zu tätigen und Verkäufe zu tätigen“, sagt er. „Hier macht Online Mobile Banking einen Schritt in eine neue Richtung.

Was können Sie beim Online-Banking tun?

Praktisch jede Art von Transaktion, die Sie mit einem Kassierer von Angesicht zu Angesicht durchführen können, können Sie online durchführen. Dazu gehört das Öffnen eines Kontos, die Einzahlung von Geld (entweder durch bar oder girschen) und das Verschieben von Fonds von einem Konto auf ein anderes. Sie können auch ACH-oder Kabeltransaktionen senden, Rechnungen bezahlen und ein Online-Darlehen beantragen. Sie verlieren keine dieser Funktionen mit Online-Diensten.

Was die Verwendung einer Online-Bank nicht ermöglicht, ist zumindest nicht auch eine Beziehung zu einem Berater, das Sie mit persönlicher Treffen treffen können. Das ist auch keine Kleinigkeit. Die PACE-Studie von FIS Global 2019, einem Unternehmen für Bankentechnologie, ergab, dass kleinere Unternehmen mit einem Banking Relationship Manager (RM) zufriedener sind als diejenigen, die dies nicht tun. „Einundvierzig Prozent der KMUs mit einem RM sind äußerst zufrieden, verglichen mit 26% derjenigen, die kein RM haben“, berichtete die Studie.

Ein weiterer Nachteil beim Online-Banking beinhaltet Produkte, die traditionelle Banken anbieten. Viele der neueren Banken, die nur digital, auch als „Challenger“-Banken bekannt sind, beschränken den Umfang ihrer Produktangebote, um den Service zu optimieren und wirtschaftlicher zu gestalten. Einige beginnen sich jedoch zu verzweigen und bieten Investitionen, Sparkonten und Kredite an.

Wenn Sie sich nur online für die Bank entscheiden, sind Sie mit 80% der Online-Angebote von Business Services gut und müssen sich nie wieder mit einer Bank befassen“, sagt Bensussan.

Ein weiteres Hindernis für das Online-Banking ist mit dem Geschäftswachstum verbunden. Bensoussan sagt, dass Online-Banken zwar eine hervorragende Lösung für kleine Unternehmen, Freiberufler und Unternehmer sein können. Sobald ein Unternehmen zu einer bestimmten Größe wächst, benötigt es jedoch maßgeschneiderte Lösungen, um sie zu bauen-etwas, das für traditionelle Banken besser geeignet ist.

Bensoussan fügt hinzu, dass andere Geschäftsprozesse möglicherweise weiterhin die Filiale besuchen und eine ID anzeigen, Dokumente faxen oder mit einem Bankier am Hauptsitz oder der örtlichen Filiale telefonieren.

Die Verschiebung mit Online ist, dass Sie all diese Vorgänge in den Computer nehmen und sie sofort ermöglichen“, sagt er.

Bankaufgaben, die Sie online ausführen können:

  • Überprüfen Sie Ihr Gleichgewicht jederzeit.
  • Machen Sie mobile Einlagen, Ach und Drähte
  • Erhalten Sie eine Debitkarte (oft gebührenfrei)
  • Bezahltechnik und Übertragung Geld für andere Konten
  • Scheck Bank-Aussagen und go papierlosen
  • Richten oder stornieren direkte Abladungen und Bestellungen
  • Überprüfen Sie die verknüpften Investitionen. In Ihrem Konto
  • In Dienste von Drittanbietern integrieren

Bankaufgaben, die Sie nicht online ausführen können (zumindest noch nicht):

  • Treffen Sie sich persönlich mit einem Bankberater
  • Erforschen Sie andere Produkte wie Sparkonten
  • Get Custom Banking Solutions erhalten
  • Einrichten einer Kreditlinie
  • Beantragen Sie einen Kredit
  • Notarize-Dokumente
  • Get a Safe Box
  • Holen Sie sich einen Kassierer-Scheck oder eine Zahlungsanweisung

Die Vor-und Nachteile des Online-Business Banking

Banking Online ist kein Allheilmittel. Es gibt Kompromisse, die Unternehmen machen müssen. Online-Banken bieten Effizienz und Komfort, aber es fehlen die Produktverfügbarkeit und die persönliche Interaktion von Einzelhandelsbanken. Hier sind einige Vor-und Nachteile des Online-Banking.

Profis von Banking Online

Es gibt offensichtliche Vorteile für eine Bank ohne kostspielige Overhead, die 24 Stunden am Tag geöffnet bleiben.

  • Convenience-Nur Online-Banken gewähren Geschäftsinhabern zu ihren Konten auf einem mobilen Gerät oder einem Computer jederzeit, Tag und Nacht. Kein Umgang mit „Bankierstunden mehr.
  • Niedrigere Kosten-In der PACE-Studie wurden Gebühren als Hauptgrund für das Stoppen oder Umschalten einer Bankbeziehung angeführt. Da sie nicht die Overhead ihrer stationären Kollegen haben, sind Online-Banking-Modelle billiger zu verwenden. Einige bieten eine niedrigere monatliche Gebühr oder gar keine Gebühren. Dazu gehören Überziehungsgebühren, monatliche Wartung und Geldautomaten-Transaktionsgebühren.
  • Bessere Sicherheit-Viele Online-Banken verwenden Biometrie wie Gesichts-oder Berührungs-ID, wodurch das Risiko minimiert wird, dass jemand das Konto eines Benutzers hackt. Außerdem sind diese Banken aus Grund auf die Sicherheit gebaut. Natürlich liegt Sicherheit ebenso eine Verantwortung des Kunden wie das Finanzinstitut. Das Halten von Computern und anderen Geräten auf dem neuesten Stand und die Gewährleistung des Betriebssystems, der Antiviren-Software und der Firewall sind aktuell, um den unbefugten Zugriff auf Daten zu schützen.
  • Kundenunterstützung-Nur weil jemand digital sankt, heißt das nicht, dass keine Menschen beteiligt sind. Alle haben Kundenunterstützungsteams mit vollem Zugriff auf Geschäftskontoinformationen.
  • Konnektivität-Viele Online-Banken verbinden sich mit und integrieren in Dienste von Drittanbietern wie Buchhaltungssoftware, Zahlungsverarbeitungsdienste und anderen Anwendungen. Northone integriert sich beispielsweise in 14 verschiedene Dienste, einschließlich QuickBooks, Stripe, Shopify und PayPal.
  • Small Business Focus-Bei Online-Geschäftsbanken konzentriert sich jeder auf die Bedürfnisse seiner Hauptkunden: kleine Unternehmen. Dies ist anders als herkömmliche Einzelhandelsbanken, die andere Produktlinien haben (z. B. persönlich und institutionell).
  • Besser für die Umwelt-Banking Online senkt Papierkram. In einigen Fällen kann ein Unternehmen im Wesentlichen mit unmittelbarem Zugang zu Gleichgewichtsbilanzen, elektronischen Aussagen und anderen umweltverbietenden Geschäftstätigkeiten papierlos bleiben.

Nachteile von Banking Online

Während es sicherlich viele Profis gibt, gibt es auch einige Nachteile, einen Online-Banking-Service zu nutzen. Dazu gehören:

  • Begrenzte Produktangebote-Online-Banken sind in der Regel nur begrenzter Umfang in Bezug auf Produktangebote. (Nur wenige bieten zum Beispiel ein Sparkonto.) Wenn ein Unternehmen wächst, ist die Komplexität und Raffinesse in Bezug auf Bankmerkmale und Funktionalität zunehmen. Es kann die Notwendigkeit eines Antrags auf Kredite oder Kreditlinien finden, die in der Regel bei Finanzinstituten im Einzelhandel zu finden sind. Einige Online-Banken beginnen jedoch, nicht nur ein Sparkonto, sondern auch Kredite, Investitionen und andere Dienste zu erweitern.
  • Mangelndes Markenbekanntheit und Vertrauen-Während jeder Marken wie Wells Fargo und Bank of America kennt, fehlt diesen neuen Herausfordererbanken ein solches Markenbewusstsein. Vertrauen ist also ein Problem. Die zuvor verwiesene Pace-Studie weist darauf hin, dass Vertrauen mehr als ein Markenversprechen ist. Es ist eines der wichtigsten Vermögenswerte der Bank, ein Vorteil, den diese neuen Einträge verdienen müssen.
  • Weniger bequem für barschwere Unternehmen-Unternehmen, die sich mit vielen Bargeldtransaktionen wie einem Restaurant befassen, können digital als problematisch sein. Durch einen verknüpften Geldautomaten sind kleine Geldtransaktionen durchzuführen, aber große Einlagen sind etwas anderes.
  • Bargeldeinlagen erfordern immer noch Ausflug zum Geldautomaten-selbst wenn Ihre Bank online ist, müssen Bargeldeinlagen immer noch einen Geldautomaten besuchen und einen Einlagenumschlag wie bei einer traditionellen Bank ausfüllen. Für sehr große Bareinzahlungen muss der Kunde möglicherweise Einzahlungen in mehrere kleinere Schritte aufteilen, um in die Einzahlungsumschläge zu passen. Einige Einzelhandelsbanken ermöglichen es Benutzern, sich mit der digitalen Bank zu verbinden. Die Anzahlung erfolgt am physischen Standort und wird dann an die Online-Bank übertragen. Einige Unternehmen kaufen auch eine Zahlungsanweisung, die sie über Mobilgeräte hinterlegen.
  • Grenzen der Barauszahlungen-Die meisten Geldautomaten-Netzwerke begrenzen, wie viel Bargeld eine Person jeden Tag abheben kann. Dies stellt ein Problem dar, wenn Sie mehr benötigen und keinen Zugang zu einer lokalen Bank haben.
  • Potenzielle technologische Probleme-Wenn die Website der Online-Bank nicht funktioniert oder die App nicht funktioniert, sind Sie versenkt. Es gibt keine Geschäftstransaktionen, bis der Service wiederhergestellt ist. Während es nur eine entfernte Chance gibt, dass dies geschieht, liegt es immer noch im Bereich der Möglichkeit.
  • Mangel an persönlicher Interaktion-Digitalbanken haben einen Prämie für den Kundendienst. Es gibt jedoch Zeiten, in denen es besser ist, sich gegenüber dem Bankmanager oder Berater zu setzen, um a zu bügeln komplexeres Problem.

Ist es für Ihr Unternehmen sicher, online Bank zu banken?

Ja, die Verwendung einer Online-Bank ist sicher. Banken sind tendenziell risikoavers, daher ist Sicherheit eine große Sache-und noch mehr bei Online-Banken. Wie bereits erwähnt, setzen sie Biometrie ein, sodass Kunden sich nicht an einen Benutzernamen und ein Passwort erinnern müssen. Sie verwenden jedoch auch „Microservices“, eine Art von Technologiearchitektur, die eine Anwendung als Sammlung von Diensten strukturiert, die lose gekoppelt und unabhängig eingesetzt werden können.

Bensoussan erklärt:

Die moderne Banksicherheit wird mit Microservices erstellt. Anstelle einer riesigen Software, in der jemand auf das gesamte Schloss mit Microservices zugreifen kann, ist es fast unmöglich zu Gehen Sie in das gesamte Bankensystem ein. Bei Northone verwenden wir auch Dienste von Drittanbietern, um Transaktionen zu überwachen, um sicherzustellen, dass alles sicher ist.

Kann ich ein Geschäftsbankkonto online eröffnen?

Unternehmen können Geschäftskonten vollständig online über eine Website oder mobile Anwendung eröffnen und die Filiale insgesamt überspringen. Für viele Online-Banken ist der Prozess viel einfacher und schneller als herkömmliche Banken.

Für viele Online-Digitalbanken war die große Frage, können wir das Ganze online bekommen“, sagt Bensoussan. „Jetzt dauert es nur Minuten, anstatt mit Dokumenten zur Bank zu gehen, eine Stunde zu warten, und in der nächsten Woche erhalten Sie etwas. und beantworten Sie ein paar Fragen, wie die Art von Unternehmen, die Sie betreiben, und Ihre Steuer-ID. Die meisten Online-Banken benötigen weniger Dokumentation als ihre Kollegen im Einzelhandel. Sie werden wahrscheinlich aufgefordert, Ihre Informationen per E-Mail oder Telefon zu überprüfen.

Die Schritte in Northone sind ein gutes Beispiel. In ihrem Fall dauert die Anmeldung nur wenige Minuten und beinhaltet die folgenden Schritte:

  • Geben Sie Ihre Telefonnummer und Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse ein
  • Ein Passwort erstellen
  • Akzeptieren Sie die Bedingungen
  • Überprüfen Sie Ihre E-Mail
  • Beantworten Sie einige Fragen, um Ihre Identität zu bestätigen (Name, Adresse, SSN usw. )
  • Beantworten Sie ein paar weitere Fragen zu den angebotenen Geschäfts-und Produkten oder Dienstleistungen, dem Firmennamen, dem Datum des Unternehmens zu Beginn des Unternehmens und der Adresse.

Was sind die besten Banken für Online-Dienste?

Es gibt keine einzige beste Bank für Online-Service, aber hier sind einige der beliebtesten (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Azlo-diese Online-Bank Gebühren nicht berechnet oder erfordert keinen Mindestbetrag für ein Girokonto für Kleinunternehmen. Weitere Funktionen sind das Senden digitaler Rechnungen direkt aus dem Konto und die Integration in andere Geschäftstools.
  • Lili-Lili ist für Freiberufler konzipiert. Es bietet keine Kontogebühren oder Mindestguthaben. Es bietet auch die Möglichkeit, Ausgaben zu kategorisieren und Berichte herunterzuladen, um dem Freiberufler zu helfen, Steuern zu sparen.
  • Northone-wie Lili ist Northone für Freiberufler sowie Kleinunternehmer und Startup-Unternehmer konzipiert. Das gesamte Bankgeschäft erfolgt über die mobile App, und Kunden können Einkünfte in Unterkonten für Ausgabenverfolgung und Steuerzwecke unterteilen. Es funktioniert auf einem Flat-Fee-Modell. Kunden zahlen 10 US-Dollar pro Monat, um auf alle Funktionen zuzugreifen, einschließlich des Girokontos, der Business-Debitkarte und anderer Dienstleistungen.
  • Novo-Diese Bank ist auch für kleinere Geschäftsinhaber, Unternehmer und Freiberufler konzipiert. Novo bietet kostenlose Geschäftsprüfung und viele der gleichen Dienstleistungen wie die anderen Banken auf der Liste.
  • Radius-Radius wurde 1987 gegründet und ist einer der frühen Einträge in die Online-Banking-Welt. Es arbeitet mit vielen anderen Unternehmen der Fintech-Branche zusammen. Radius bietet außerdem einen Cashback von 1% mit seinem Belohnungskonto für Kleinunternehmen. Im Gegensatz zu den anderen hier aufgeführten Banken hat es einen physischen Standort in Boston. Außerdem ist es nicht ausschließlich eine Bank-Nur-Bank, sondern bietet zusätzlich persönliche und institutionelle Bankdienstleistungen an.

Schlussfolgerung

Mit der Anzahl der Online-Banken, die auf dem Vormarsch und traditionelle Banken, die die digitale Welle fangen, ist es Zeit, die Frage zu stellen: ist: ist Online-Banking Richtig für Ihr Unternehmen?

Können Sie mehr von den Bequemlichkeit und Kosteneffizienz profitieren, die digitale Banken eine lokale Bank besuchen und vollständig opfern? Oder ist ein moderatigerer Ansatz, der die Vorteile von Online kombiniert und gleichzeitig den Zugang zu einem stationären Ort bietet, besser? In jedem Fall ist es Zeit, eine neue Realität anzuerkennen. Digital Banking ist nicht nur ein aufkeimender Trend. Es ist die Art und Weise, wie Geschäfte gemacht werden.

Um mehr zu erfahren, lesen Sie die folgenden Ressourcen:

  • 20 Beste Small Business Checking-Konto-Funktionen
  • Wie wählen Sie eine Auswahl eines Bank für Ihr kleines Unternehmen

Video:Online Business Banking Guide

Similar Articles

Most Popular