Wie man als Künstler Geld verdient

Gab es eine Zeit, in der es praktisch unmöglich war, Geld als professioneller Künstler zu verdienen. Die Zeiten haben sich geändert und dank einer wachsenden Nachfrage ist das Kunstgeschäft kein niedrig bezahltes Hobby mehr. Künstler auf der ganzen Welt nutzen digitale und offline-Möglichkeiten, um ihr Einkommen mit kreativen Geschäftsideen zu steigern.

Wie viel Geld können Sie als Künstler verdienen?

Im Durchschnitt verdienen Künstler etwa 50.000 US-Dollar pro Jahr. Natürlich unterscheidet sich die Zahl auf künstlerischem Talent. Beliebte Künstler, die ihre Social-Media-Präsenz erfolgreich aufgebaut haben, verdienen jeden Monat gutes Geld.

Wie man als Künstler online Geld verdient

Social Media-Kanäle haben für bevorstehende Künstler eine Vielzahl von Möglichkeiten eröffnet, die ihnen eine Plattform geben, um ihr Publikum zu erreichen und zu machen Gutes Geld mit einem hohen durchschnittlichen Künstlergehalt. In der Pandemie-Zeit ist insbesondere die Nachfrage nach künstlerischen Fähigkeiten und Kunstdrucken durch das Dach gegangen. Informieren Sie sich über diese Kanäle und erfahren Sie, wie Sie die Plattformen verwenden. Und denken Sie daran, es gibt Outlets für viele verschiedene Arten von Kunst. Das Erlernen des Verkaufs von Redbubble kann also nützlich sein, wenn Ihr Talent mehrere Fähigkeiten abdeckt. Schauen wir uns die verschiedenen online verfügbaren Optionen an, um Geld zu verdienen.

1. verkaufen Kunst online über Social-Media-Kanäle

Mit so vielen Online-Filialen kann, wo man Kunst online verkauft, etwas entmutigend sein. Künstler aus verschiedenen Teilen der Welt nutzen soziale Medien als Online-Marktplatz. Insbesondere Instagram ist ein führendes Ziel für den Kauf und Verkauf von Kunst. Es überrascht nicht, dass Millionen von Künstlern ihr Instagram-Konto eingerichtet haben, um sich mit potenziellen Kunden zu verbinden. Ein erfolgreicher Künstler in den sozialen Medien zu sein, obwohl Sie Ihre Anhängerbasis aufbauen müssen, was Zeit und Mühe erfordert.

2. Starten Sie ein Kunstblog

Künstler, die erfolgreich das Potenzial digitaler Medien nutzen konnten, die Bedeutung der Präsentation ihrer Kunst. Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist durch einen Blog. Mit einem Kunstblog können Sie passives Einkommen erzielen und Ihre Arbeit demonstrieren. Wenn Sie kreativ denken und das Potenzial des Bloggens mit E-Mail-Marketing und Newslettern kombinieren, können Sie eine starke Follower-Basis erstellen, die Ihr Verdienst weiter verbessern kann.

3. Starten Sie einen Kunst-YouTube-Kanal

Die meisten Menschen folgen anderen Künstlern, um daraus zu lernen. Hier hat YouTube die Kluft zwischen Künstlern und Anhängern äußerst erfolgreich geschlossen. Einfache Tutorials und Tipps können nützlich sein, wenn Sie versuchen, Ihre Basis zu wachsen. Sobald Sie eine gute Anzahl von Abonnenten angesammelt haben, können Sie Ihr Verdienst auf YouTube erheblich steigern.

4. Host-Online-Workshops

Online-Kurse haben in den letzten zwei Jahren an Dynamik gewonnen. Und als die Anzahl der Menschen, die sich für Workshops anmelden, gestiegen sind, haben mehr Künstler von dieser neuen Begeisterung profitiert. Das Hosting von Online-Workshops ist einfach und mit vielen Plattformen, die nur minimales Setup erfordern, finden Künstler es einfacher, den Online-Kurs durchzuführen.

5. freiberufliche Grafikdesign

Künstler, die sich auf digitale Kunst spezialisiert haben, sind heutzutage sehr gefragt. Von kleinen Unternehmen bis hin zu großen Unternehmen sucht alle nach qualifizierten Grafikdesignern, die bei Branding und digitalen Projekten helfen können. Als freiberuflicher Grafikdesigner können Sie in sehr wenig Zeit gutes Geld verdienen.

6. Druck auf Bedarf

Wenn sich die Welt langsam öffnen beginnt, suchen Unternehmen erneut nach Werbemaßnahmen, um das Wort herauszuholen. Print-on-Demand-Dienste gewinnen wieder an Traktion. Aufbau von Print-on-Demand-Websites oder Verbindungskräften mit diesen Dienstleister kann dazu beitragen, Ihr Verdienst zu verbessern.

7. lizenz Ihr Kunstwerk

Viele Künstler verwenden Aktien-Websites als Mittel, um passives Einkommen zu verdienen. Aktienwebsites zahlen einen angemessenen Geldbetrag für Bilder und Clips. Ihre Fähigkeit, mehr Geld auf diesen Websites zu verdienen, hängt von der Popularität Ihres Kunstwerks ab. Mit anderen Worten, je mehr Menschen Ihre Kunst kaufen, desto mehr können Sie in der Lage sein.

8. Erstellen Sie ein eBook

Eine einfache Möglichkeit, ein Online-Publikum für Ihre Kunst aufzubauen, besteht darin, Erkenntnisse zu teilen, die Ihre potenziellen Kunden schätzen. E-Books sind nützlich für Kunstmarketing, weil sie dem Publikum helfen, ein tieferes Verständnis der Kunst zu erlangen. Sie können eBooks verwenden, um Ihre Kunstwerke zu bewerben und das Publikum zu Ihren Kunstkursen zu bringen.

Wege als Künstler offline Geld verdienen

Es gibt natürlich auch viele Offline-Möglichkeiten, Geld zu verdienen. Kunstmessen, private Veranstaltungen und Wettbewerbe sind einige der traditionellen Optionen, um Geld zu verdienen. Schauen wir uns einige dieser Möglichkeiten an.

9. verkaufen Kunst auf Kunstmessen

Kunstmessen waren traditionell die besten Orte, um sich mit Kunstbegeisterten und Käufern zu verbinden. Kunstmessen sind besonders nützlich für Künstler, die versuchen, Gemälde zu verkaufen. Angesichts ihrer Popularität müssen Sie sich möglicherweise auf den Wettbewerb von Künstlern vorbereiten, die versuchen, traditionelle Kunst zu verkaufen.

10. verkaufen Kunstzeichnungen

Schöne Kunstzeichnungen sind bei Hausbesitzern beliebt, die versuchen, ihr Dekor zu erhöhen. Wenn Sie diese wachsende Nachfrage befriedigen, können Sie eine Gelegenheit finden, zusätzliches Geld zu verdienen.

11. verkaufen bei Kunstgalerien

Eine andere Option besteht darin, sich mit Kunstgalerien zu verbinden, um Ihre Kunst zu verkaufen. Kunstgalerien sind besonders nützlich, wenn Sie ein neuer Künstler sind, der potenzielle Käufer sucht. Durch den Verkauf Ihrer Kunstwerke in den Galerien können Sie auf potenzielle Kunden zugreifen, die Sie möglicherweise Schwierigkeiten haben, sich selbst zu erreichen.

12. Werden Sie ein Illustrator

Eine Reihe von Unternehmen engagiert sich laufend freiberufliche Illustratoren. Als freiberuflicher Illustrator arbeiten Sie an einer Vielzahl von kreativen Kunstprojekten. Dies kann räumliches Branding, Website und Briefpapier umfassen.

Beginnen Sie heute mit der richtigen Vorbereitung Geld als Künstler als Künstler

. Sie müssen nicht viel Zeit damit verbringen, als Künstler Geld zu verdienen . Fragen Sie sich wie? Schauen wir uns an, was Sie brauchen, um loszulegen.

  • In die richtige Ausrüstung investieren: Um Ihre Zielgruppe über Ihren YouTube-Kanal oder Online-Klassen zu verleihen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie über das richtige Gerät verfügen, um Videos zu erstellen. Beleuchtung, Mikrofon und eine gute Kamera sind einige der Geräte, mit denen Sie erstklassige Videos erstellen können.
  • Post oft und häufig: Sie können Anhänger nicht mit seltenen Inhalten bauen. Um sie zu engagieren, müssen Sie oft und häufig posten, damit sie immer wieder zurückkommen.
  • Erstellen Sie ein Portfolio: Als Künstler können Sie sich nicht ganz auf nur einen Weg verlassen, um Geld zu verdienen. Sie müssen Ihre Optionen offen halten und darüber nachdenken, Ihre Glaubwürdigkeit aufzubauen. Konzentrieren Sie sich dazu auf die Erstellung eines starken Portfolios, mit dem Sie Aufträge mit Bag-Auftragsaufgaben, die ziemlich gut zahlen, helfen können.

Video:Wie man als Künstler Geld verdient

Similar Articles

Most Popular