Benötigen Sie einen Assistenten? Versuchen Sie es jetzt besser zu arbeiten

Wenn Ihr Unternehmen wächst, haben Sie möglicherweise mehr Aufgaben auf Ihrem Teller, als Sie vernünftigerweise alleine erledigen können. In einigen Fällen könnte ein virtueller Assistent der Schlüssel sein, um Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe zu bringen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr kleines Unternehmen von einem virtuellen Assistenten profitieren könnte, ist der nächste Schritt einen zu finden. Hier kommt jetzt besser gearbeitet. “ Hier finden Sie weitere Informationen über das Unternehmen und seine Angebote, damit Sie entscheiden können, ob es gut passt.

Was funktioniert jetzt besser?

Funktioniert jetzt besser, nur darauf, Unternehmen dabei zu helfen, Vollzeit-persönliche Assistenten zu finden, die sich für die Tätigkeit ihrer Geschäftstätigkeit widmen. Diese VAS arbeiten 40 Stunden pro Woche für 1.600 USD pro Monat.

Mitbegründer und CEO Andrew Cohen sagte in einem E-Mail-Interview mit kleinen Unternehmenstrends: „Wir bieten keine Teilzeitassistenten an Sie und bauen weiterhin auf Prozessen, die für Sie und Ihr Unternehmen spezifisch sind Dienstleistungen bieten sie an?

Da sich jetzt besser arbeitet, konzentriert man sich auf die Suche nach Vollzeitassistenten, das ist der einzige Service, den sie bieten. Es gibt jedoch eine gewisse Flexibilität darin, wie Unternehmen ihre Vollzeit-VA optimal nutzen können. Zum Beispiel haben einige Unternehmen ihre VAS-Split-Zeit zwischen mehreren Teammitgliedern, während andere nur einen Prozess in Anspruch nehmen.

Fügt Cohen hinzu, „unsere VAS werden von unseren Kunden auf viele verschiedene Arten verwendet. Während die meisten Kunden ihre VA in mehr persönlicher Assistentenkapazität verwenden, verwenden einige WBN VAS für“ reguläre Rollen. Zum Beispiel setzt ein Kunde drei WBN VAS an, um Listen von potenziellen Kunden zu erforschen und zu erstellen und sie gemäß einem Spielbuch zu erreichen. Hilft Ihnen zu bestimmen, ob eine VA für Sie geeignet ist oder nicht. Einige Unternehmen sind nicht gut für VAS geeignet, weil sie nicht über genügend Aufgaben verfügen, um zu delegieren, oder dass sie jemanden in ihrem tatsächlichen Büro brauchen. Während dieses Treffens werden sie auch Ihre Bedürfnisse besprechen, um Ihnen zu helfen, die richtigen Kandidaten zu identifizieren. Von dort aus werden Kandidaten für Sie einbezogen, um das Interview zu interviewen, und Sie können denjenigen auswählen, der am besten passt.

Welche Sätze funktionieren jetzt besser voneinander entfernt?

Funktioniert jetzt besser nicht die einzige Option, um persönliche Assistenten zu finden. Aber Cohen sagt, dass Qualitäts-und Kosteneinsparungen sie auszeichnen. Mit Kosten von 1.600 US-Dollar pro Monat für hauptberufliche Hilfe sind die VAS des Unternehmens in Mittel-und Südamerika ansässig. Sie sind nicht mehr als zwei Zeitzonen von ihren Kunden entfernt und sprechen fließend Englisch. Und der Einstellungsprozess bedeutet, dass Unternehmen Hilfe erhalten, die auf die Bedürfnisse ihres spezifischen Geschäfts zugeschnitten sind.

Sagt Cohen, „was uns auch von anderen VA-Unternehmen wirklich trennt, ist unser Interview und unser Onboarding-Prozess. Wir helfen zuerst potenziellen Kunden Minute Call. Wenn entschieden wird, dass es eine gute Passform gibt, werden wir jetzt besser arbeiten. Potenzielle Kunden haben es oft schwer, sich zwischen ebenso starken Kandidaten zu entscheiden.

Was kann ein virtueller Assistent für Ihr kleines Unternehmen tun?

Bleiben Sie immer noch auf dem Zaun darüber, ob Ihr Unternehmen von einem virtuellen Assistenten profitieren könnte oder nicht? Überlegen Sie, wie Sie Ihre Zeit verbringen und wie Sie sie ausgeben möchten.

Sagt Cohen, „Geschäftsinhaber und wichtige Mitarbeiter müssen ihre Zeit auf hochwertige Aktivitäten wie Geschäftsentwicklung, Zeit mit Mitarbeitern und Kunden arbeiten. Sie sollten keine Verwaltungsaufgaben wie z. B. erledigen Verwalten ihres Kalenders, Reisepläne oder der Veröffentlichung von sozialen Medien. Gleiches gilt für persönliche Aufgaben wie die Planung von Arzttermine für Familienmitglieder. Einige brauchen persönliche Hilfe. Andere besitzen nicht genug Arbeit oder den Wunsch, zu delegieren.

Besitzen Sie zusätzliche Aufgaben, die aus der Ferne ausgeführt werden können? Dann könnte sich eine VA gut erweisen. Beispielsweise kann eine VA bei Planung, Social-Media-Posts, Dateneingabe oder einer Kombination von Aufgaben helfen. Wählen Sie im Grunde genommen Aufgaben aus, die Ihre einzigartige Sicht nicht erfordern. Oder denken Sie an Jobs, die keine Fähigkeiten eines hohen Niveaus erfordern.

Video:Benötigen Sie einen Assistenten? Versuchen Sie es jetzt besser zu arbeiten

Similar Articles

Most Popular