Die Energiepreise für Kleinunternehmen könnten in der Spannung von Russland-Ukraine noch höher steigen

Wenn die Spannungen zwischen der Ukraine und Russland weiter eskalieren, könnten die Energiepreise für kleine Unternehmen noch höher steigen. Und da der Preis eines Fasses voraussichtlich 100 US-Dollar erreicht (zum ersten Mal seit 2014), wird ein Anstieg des nationalen Durchschnittspreises mit Sicherheit folgen.

Die Energiepreise für Kleinunternehmen könnten noch höher steigen

Wie von Fox Business berichtet, kann dieser Konflikt für die Energiepreise verantwortlich sein, die den Aufwärtstrend des vergangenen Jahres fortsetzt. Laut dem Senior Fellow von R Street Institute für Energy, Philip Rossetti, der Situation in der Ukraine, kann dies nicht gut für Preise sein. Fügte hinzu: “Wir wissen nicht, wie schlimm es für Preise wäre. Aber es kann nicht gut für die Preise sein. pro Gallone. Dies hat im vergangenen Jahr in einem stetigen Tempo zugenommen. Laut der US-amerikanischen Energieinformationsverwaltung lag der Preis bis Juni 2021 bis zu 3,06 USD pro Gallone. Und bis Dezember stieg er um fast einen Dollar auf 3,30 USD pro Gallone. Bis Ende Januar 2022 beträgt der Durchschnitt 3,31 USD pro Gallone, wobei einige Staaten wie Kalifornien 4,70 US-Dollar zahlen.

Rosettis Gefühl wird weit verbreitet. Und wenn Sie in den letzten Monaten die Probleme von OPEC bei der Steigerung der Produktion hinzufügen, könnte der Preis schnell erhöht werden, wenn die Ukraine und Russland nicht einverstanden sind. Und schließlich wird dies auf kleine Unternehmen auf der ganzen Welt zurückgehen, die sich auf Gas für ihre Operationen verlassen.

Gaspreis und Kleinunternehmen

Mit den Auswirkungen der Pandemics, die immer noch anwesend sind, sind das Letzte, was kleine Unternehmen benötigen, höhere Gaspreise. Die Eigentümer haben es mit Covid-Mandaten, weniger Kunden, Problemen der Lieferkette und der höchsten Inflation seit 40 Jahren zu tun.

Während viele Unternehmen ihren Gasverbrauch einschränken und dennoch es schaffen, ihr Unternehmen zu leiten, ist dies für andere nicht der Fall. Dies ist besonders besorgniserregend in der heutigen Umgebung, in der Kunden ihre Lebensmittel, Lebensmittel und andere Einkäufe wünschen.

Die Kosten werden auch eine größere Belastung für Mitarbeiter der Gig-Economy sein, die sich auf ihre Fahrzeuge verlassen, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Von Uber bis Doordash und sogar Amazon Flex-Treibern werden höhere Gaspreise weniger Geld bedeuten, um mit nach Hause zu nehmen.

Video:Die Energiepreise für Kleinunternehmen könnten in der Spannung von Russland-Ukraine noch höher steigen

Similar Articles

Most Popular