Die negativen Auswirkungen der Pandemie auf das Kleinunternehmen schwächen schwächen

Langsam aber sicher ist die Auswirkung der Covid-19-Pandemie auf amerikanische kleine Unternehmen schwächer.

Nach den jüngsten Ergebnissen des US Census Bureau Small Business Pulse Survey berichten weniger Unternehmen als je zuvor, dass die Pandemie einen sehr negativen Einfluss auf ihr Unternehmen hat.

Nur 31,8% der vom Census Bureau befragten Kleinunternehmer sagen, dass die Reaktion auf die Pandemie einen “großen negativen Effekt” auf ihre Operationen hat.

Warte nur?

Die negative Auswirkung der Pandemie auf das kleine Unternehmen schwächst

Sicher, dass diese Zahl immer noch zu hoch ist, um irgendjemanden zu mögen. Und es gibt immer noch Tausende von kleinen Unternehmen, die von den härtesten Geschäftsbeschränkungen einiger Staaten zurückgezogen werden. Restaurants, Bars, Hotels, Fitnessstudios und Fitnesszentren sind wahrscheinlich diejenigen, die darauf hinweisen, dass die Pandemie immer noch einen starken Einfluss auf das Geschäft hat.

Diese Unternehmen brauchen wirklich ein oder zwei helfende Hande. Unterstützen Sie sie also auf lokaler Ebene, wenn Sie eine Chance haben.

Aber schauen wir uns das größere Bild für eine Sekunde an.

Für den Anfang ist dieses Jahr für viele kleine Unternehmen in den USA unendlich unendlich geeignet. Da wir alle in der pandemischen Reaktion Fortschritte machen, sehen wir solche Zeichen wie diese, dass die Dinge mehr zum Normalen zurückkehren, das wir haben Alle erlebten Anfang 2020, als Coronavirus noch kein bekannter Name war, als im Frühling.

Diese Zahl ist fast 6% niedriger als Ende Juni, als das Census Bureau kleine Unternehmen dieselbe Frage stellte. Und es ist weit entfernt von den ersten Antworten-um fast 20%-, als es Ende April zurückgekehrt ist, als 51,4% gaben, es habe einen großen negativen Effekt.

Anstatt einen großen negativen Effekt zu haben, sagen mehr Unternehmen, dass die pandemische Reaktion nur einen mäßig negativen oder gar wenig oder gar keine Auswirkung hat. Dies kann für 61,4% aller befragten Kleinunternehmer gesagt werden.

Wir sehen, wie sich diese Figuren in die richtige Richtung befinden, da die meisten Staaten die Beschränkungen lindern, die sie an Unternehmen hatten, insbesondere in den Branchen, in denen kleine Unternehmen im Allgemeinen gedeihen.

Und da sich mehr Verbraucher sicherer fühlen, ihre Häuser zu verlassen und sowohl bei der Arbeit als auch sozial wieder zu regelmäßigen Umgebungen zurückzukehren, sollten wir erwarten, dass sich diese Zahlen in eine positive Richtung bewegen. Je mehr Staaten als Reaktion auf die Covid-19-Pandemie Beschränkungen für die Geschäftstätigkeit entspannen oder entfernen, desto mehr werden die Zahlen in diesem Umfrage-Trend positiv sehen.

Anpassung Ihres Unternehmens

Zusätzlich zu den Einschränkungen, die für den Geschäftsbetrieb eingerichtet werden, desto weiter werden wir von Beginn der Pandemie abgesehen, desto mehr Optionen kleine Unternehmen werden angeboten, wie man sich an das Klima anpasst.

Wir lernen jede Woche über neue Technologien und lesen inspirierende Geschichten darüber, wie kleine Unternehmen in den USA mit der Pandemie umgehen.

Und wie Sie aus diesen neuesten Umfrageergebnissen erkennen können, wirkt sich die Pandemie tatsächlich positiv auf ihr Geschäft aus.

US Census Small Business Pulse-10. September Ergebnisse

Die US-Volkszählung Small Business Pulse Survey ist keine zufällige oder politisierte Umfrage. Echte Kleinunternehmer werden wöchentlich befragt. Die Befragten werden aus dem Geschäftsregister 2018 ausgewählt und berechtigte Unternehmen müssen zwischen 1 und 499 Mitarbeitern Gehaltsabrechnung haben.

Umfrageergebnisse werden wöchentlich an einem Donnerstag veröffentlicht.

Lesen Sie mehr:

  • Small Business News
  • Coronavirus Business Rat

Video:Die negativen Auswirkungen der Pandemie auf das Kleinunternehmen schwächen schwächen

Similar Articles

Most Popular