Haben virtuelle Konferenzen eine zukünftige Postpandemie?

Die „neue Norm“ wird jetzt verwendet, um den Zustand fast aller Branchen zu identifizieren, und das Geschäftsereignissegment ist nicht anders. Fragen Sie: „Haben virtuelle Konferenzen eine zukünftige Postpandemie?“ ist völlig angemessen, wenn man bedenkt, wo wir gerade sind. Und die Antwort ist, dass es einige Zukunft haben wird, aber die Geschäftsveranstaltungen werden fortgesetzt, sobald ein Impfstoff gefunden wird.

In der Zwischenzeit sind virtuelle Konferenzen die Norm. Unsere eigene Veranstaltungsseite zu kleinen Unternehmenstrends ist jetzt mit virtuellen Konferenzen und Webinaren besiedelt. Dies ist eine neue Infografik, die von Datenverbindern präsentiert und von Nowsourcing entwickelt wird.

Mit dem Titel, virtuelle Gipfel und die Zukunft der geschäftlichen Versammlungen in einer Zeit nach der Kugelzeit, fragt der Bericht: ‚Wie werden Konferenzen von dieser Verschiebung beeinflusst? „Nicht nur die Konferenzen sind beeinflusst, sondern die Auswirkungen, sondern die Wirkung Zu den lokalen Volkswirtschaften ist auch ein großes Problem. “ usw. und die Stornierungen kosten Städte auf der ganzen Welt Millionen von Dollar. 1,5 Billionen US-Dollar. Und seit Covid-19 ist die überwiegende Mehrheit der Ereignisse geschlossen oder verschoben, während andere virtuell geworden sind. “ als 1 Billionen US-Dollar pro Jahr. So wie es jetzt aussieht im Zusammenhang mit Ereignissen.

Zum Beispiel hat die Infografik lautet, dass der Kongress von Mobile World 480 Mio. USD, SXSW $ 350 Mio., E3 $ 75 Mio., Google I/O $ 20 Mio. und viele andere verloren hat.

Während die Zahlen enorm sind, ist der Verlust für einzelne Anbieter und Teilnehmer wirksamer. Für ein kleines Unternehmen wird eine einzige Konferenz verheerende Konsequenzen haben. Riesige Einkommensverluste und zukünftige Möglichkeiten stehen auf dem Spiel.

Der Verlust für lokale Unternehmen ergibt sich aus Hosting-Veranstaltungen und Teilnehmern, die in Geschäften und Attraktionen ausgegeben werden. Ein gutes Beispiel für diese Auswirkungen sind die 280.000 Menschen, die an der SXSW-Veranstaltung 2019 in Austin, TX, teilgenommen haben. Dies beinhaltet nicht die Zehntausenden von Menschen, die gleichzeitig an Panels, Partys und Konzerten teilnehmen, die sich in Hunderten von Veranstaltungsorten in Austin verbreiten.

Die Gesamtzahl der Personen für 2020 wurde auf rund 400.000 geschätzt.

Virtuelle Konferenztrends

Die einzige Sache, die diese Pandemie erreicht hat, ist, Organisationen zu zwingen, die Art und Weise zu überdenken, wie sie Geschäfte machen. Und Geschäftsveranstaltungen haben sich durch virtuelle und sogar holographische Konferenzen angepasst. In dem Bericht heißt es, bis 2021 werden Video-und Webkonferenzen 80% des gesamten Internetverkehrs ausmachen. Dies bedeutet, dass sowohl Unternehmen als auch Verbraucher jetzt mit dieser Form von Kommunikation und Interaktion vertraut sind.

Eine virtuelle Konferenz wird:

  • Beseitigen Sie die Reisekosten
  • Reduzieren Sie den Eintrittspreis
  • Liefernderer Ereignisfokus liefern
  • Ermöglichen Sie den Organisatoren, mehr in Sprecher zu investieren
  • Umweltverschmutzung reduzieren

Zusätzlich, Die Organisatoren können einzigartige Funktionen für Teilnehmer mit Gesprächen, Diskussionen und Panels erstellen, um ihre spezifischen Anforderungen zu befriedigen. Mit individuellem Inhalt können Online-Teilnehmer auf einer höheren Ebene eingehen. Der Bericht besagt, dass das Engagement-Niveau im Vergleich zu persönlichen Konferenzen bis zu 86% beträgt. Es gibt also eindeutig viele Vorteile, eine virtuelle Konferenz abzuhalten.

Ist die Frage, wie viele dieser Ereignisse ihre Konferenzen dauerhaft auf eine digitale Plattform verschieben werden. Wenn nicht, ist eine Hybridkonferenz am Horizont?

Lokale Ereignisse

Wenn wir uns endlich wieder normalisieren, bevorzugen die Leute lokale Ereignisse? Die Infografik weist darauf hin, dass 15% der Reisenden vorhaben, öffentliche Verkehrsmittel und große Städte zu vermeiden, auch nachdem Städte und Staaten ihre Beschränkungen erhöht.

Die virtuellen Konferenzen, die Unternehmen jetzt halten, werden einige hoch aufschlussreiche Datenpunkte liefern, und Unternehmen werden sie nicht vergessen. Am Ende werden virtuelle Konferenzen Teil aller Geschäftsveranstaltungen sein. Schließlich kann der Gedanke, Millionen von Teilnehmern auf der ganzen Welt zu erreichen, nicht ignoriert werden, egal wie viele Menschen eine Konferenz körperlich besuchen.

Schauen Sie sich die Infografik unten an, um mehr zu erhalten.

Video:Haben virtuelle Konferenzen eine zukünftige Postpandemie?

Similar Articles

Most Popular