Kleinunternehmen, die ihren Teil dazu beitragen, PSA für medizinische Personalmangel zu produzieren

Mit der Covid-19-Epidemie, die Wellen in der globalen Lieferkette verursachen, versuchen Unternehmen, mit Mangel an wichtigen Inputs für ihre Produktion Griffe zu erhalten. Hard Hit ist der verarbeitende Gewerbe, der wichtige medizinische Versorgung erzeugt. Dazu gehören persönliche Schutzausrüstung (PSA) wie Masken, Handschuhe und medizinische Gewänder. In den letzten Wochen wurde die medizinische Versorgung und die Schutzausrüstung in den letzten Wochen als Anzahl der infizierten Rosse im ganzen Land verzeichnet. Das Problem wurde weiter mit Fabriken verstärkt, die entweder Schließungen oder Quarantinen in Verbindung mit dem internationalen Handel stark eingeschränkt waren.

Harte Hit-Hit-Hersteller, die stark von Eingaben des chinesischen Marktes abhängig sind, das Epizentrum des Coronavirus-Ausbruchs. Die USA benötigen geschätzte 3,5 Milliarden Masken, um den Ausbruch in diesem Jahr zu bewältigen. Die Hersteller suchen jetzt im Land nach Lösungen, um die aktuelle Prise in den Vorräten zu beheben.

Vor diesem Hintergrund hat die Mangelkrise Textilunternehmen dazu veranlasst, ihre Geschäfte neu zu kalibrieren, um den dringenden Bedarf an Gesichtsmasken, Kleidern und Handschuhen zu erfüllen. Auch Crafters haben Waffen aufgenommen, um gegen den Ansturm des Ausbruchs zu kämpfen, indem sie Facebook-Seiten einrichten, um eine Community zu erstellen und DIY-Videos zur Herstellung von PEPs wie den Handwerkern gegen Covid-19 Seattle zu erstellen.

Andere Hersteller haben ihre Produktionslinien geändert, die einst T-Shirts und Hoodies zur Herstellung von Schutzmasken hergestellt haben. Obwohl die Masken keine medizinische Note sind, können sie dazu beitragen, die Risiken des Infizierens zu verringern.

Kleine Unternehmen, die PPE machen

Unten sind einige Unternehmen, die auf die Bekämpfung des Mangels von Schutzmasken hinarbeiten.

Gaslight Costume Shoppe

Kostümgeschäft Gaslight Costume Shoppe hat eine neue Reihe von Masken für medizinische Fachkräfte gestartet. Neben der Kostümabteilung der Universität von Arizona machen sie zwei Arten von Masken. Eine chirurgische Maske, die Menschen für den täglichen Gebrauch und die N95-Masken tragen können. Laut CDC filtert ein N95-Masken-Masken etwa 95 Prozent der in der Luft befindlichen Partikel. Daher den besten Schutz für medizinische Mitarbeiter, die mit Patienten arbeiten.

Wie kam es also zu einem Kopfkostümdesigner, sagte Renee Cloutier zu kleinen Unternehmenstrends: “Meine Tochter ist eine Krankenschwester auf der Intensivstation, sie und ich haben vor einem Monat gesprochen und ich habe das gemerkt Mangel an Masken für das Krankenhauspersonal. Also fragte ich sie, ob es hilfreich wäre, wenn ich ein paar Masken für sie machen würde. Großartig! Dann habe ich mit meinen Mitarbeitern und Nähfreunden darüber gesprochen, und auch sie sagten, sie könnten helfen. Und es wuchs nur exponentiell. Ich habe zwei Töchter, die im medizinischen Bereich arbeiten, also nannte meine einzige Tochter die Nachrichten. Und seitdem ist es in die Luft gesprengt. Ich versuche, die Bedürfnisse von jedem zu erfüllen, der fragt. Die letzte Anfrage geht so: “Any, und ich meine, 1/4 Zoll elastisches oder kordter Elastizität! veränderte seine Nähmaschinen von der Herstellung von T-Shirts in die Herstellung von Gesichtsmasken. Das Unternehmen liefert Baumwollmasken für Krankenhäuser und medizinische Einrichtungen.

Beverly Knits Inc.

Beverly Strick hat damit begonnen, Gesichtsmasken für Angestellte im Gesundheitswesen an vorderster Front zu produzieren. Zusammen mit kleinen und mittleren Unternehmen rüsten sie ihre Produktionslinien um, um der wachsenden Nachfrage zu befriedigen. Sie zusammen mit ihrem Konsortium-Plan zur Herstellung von 1,5 Millionen Masken pro Woche produzieren.

Band Shoppe

Band Shoppe, das Uniformen für die Blaskapellen sowie formelle Konzertkleidung und Accessoires produziert, hat den Ruf nach Schutzmasken beachtet. Es hat seinen Ausstellungsraum geschlossen, um die Mangel an waschbaren Gesichtsmasken zu erfüllen.

Digistitch Stickerei

Dieser T-Shirt-Hersteller hat begonnen, seine Stickmaschinen zu verwenden, um Masken herzustellen und Gesundheitsarbeiter zu liefern. “Das einzige, was uns verlangsamt, ist der Mangel an Materialien. Wir versuchen, so viele Masken wie möglich zu machen, während wir für Pflegeheime und Krankenhäuser, die sie brauchen, langsam sind”, sagte Digistitch Stickerei.

Etwas Vintage-Vermietung

Etwas Vintage-Vermietung hat gespendete Geld, Stoff, Masken für medizinische Fachkräfte und Krankenhäuser gesammelt. Diese Veranstaltungs-und Mietunternehmen liefern nicht nur die Masken, sondern koordiniert auch Freiwillige, um die Masken an Krankenhäuser zu liefern.

Hedley & Bennett

Dieser Los Angeles-Hersteller von handgefertigten Schürzen in Kochqualität hat die Wake Up & Fight Maske entwickelt. Diese waschbare, wiederverwendbare Baumwollmaske wird im Rahmen des Unternehmens “Buy 1, Give 1” des Unternehmens verkauft.

K & K-Logo-Designs

K & K-Logo-Designs sind ein Unternehmen auf dem Bildschirm, das Printing-und Werbeprodukt-Unternehmen. Nach den Berufungen des örtlichen Kindergartens für Masken für ihr medizinisches Personal entschied sich sie, sich einzuschlagen. Heute haben sie rund 20 Menschen, die Baumwollmasken herstellen.

Similar Articles

Most Popular