McDonalds tritt in die Metaverse ein und verkauft Big Macs und NFTs

McDonald’s deutet darauf hin, die Welt der virtuellen Realität einzutreten, indem er eine Anwendung für 10 Marken in der Metaverse ausschreibt. Laut McDonalds Antrag beim US-amerikanischen Patent-und Markenbüro (USPTO) soll die Registrierung von Marken die Kategorien des Betriebs eines virtuellen Restaurants mit tatsächlichen und virtuellen Waren und dem Betrieb eines virtuellen Restaurants online mit Haushaltslieferung abdecken.

McDonald’s betritt die Metaverse

Dies ist nicht das erste Mal, dass McDonald’s in die Welt der virtuellen Realität schwankt.

Im November letzten Jahres bot es Fans und Kunden eine begrenzte Anzahl nicht-fungibeler Token (NFTs) zur Feier des 40-jährigen Jubiläums seines McRME. Später folgte es im Januar dieses Jahres mit Humberto Leon, Mitbegründer der Eröffnungszeremonie, um eine Sammlung von Zodiac Animal Designs für das chinesische Neujahr in der Metaverse zu schaffen.

Der Umzug von McDonald’s zeigt einen wachsenden Trend von Unternehmen, in die Welt der virtuellen Realität einzutreten, um mehr Kunden und Fans zu erreichen und mit ihnen in Kontakt zu treten. Eine offensichtliche Verschiebung der Strategie nach einem tendierten Twitter-Austausch im letzten Monat mit Elon Musk-Gründer von Tesla und SpaceX, wo das Fast-Food-Franchise Kryptowährungen verspottet hatte.

  • Laut auch Elon Musk sagt, er wird im Fernsehen ein Happy Meal essen, wenn McDonald’s doonecoin akzeptiert

Warum gehen Unternehmen mit Bissen über. die Metaverse?

Die Metaverse ist eine virtuelle Realitätswelt, mit der Benutzer in diesen 3D-Räumen zusammenarbeiten, treffen, spielten und zusammensetzen können. Da die Benutzer nach und nach mehr Zeit in der Metaverse verbringen, haben Marken und Unternehmen begonnen, zur Kenntnis zu nehmen. Unternehmen sehen die Metaverse als Gelegenheit, Kunden-Touchpoints zu erhöhen, und einige haben sogar Werbekampagnen in virtuellen Reality-Räumen gestartet.

Kryptowährungen, NFTs, virtuelle Realität und künstliche Intelligenz bieten alle reife Möglichkeiten, um das Engagement für Kunden zu erhöhen. Microsoft, Home Depot, Starbucks und Whole Foods akzeptieren jetzt die Kryptowährung Bitcoin.

Virtuelle Reality-Räume wie die Metaverse bieten Unternehmen Marketing-Möglichkeiten, Kunden und Fans personalisierte und interaktive Erlebnisse zu bieten. Kunden können sich in Echtzeit direkt mit Marken als Avatare engagieren. Marken werden ihre Kunden wiederum besser verstehen und sinnvolle und dauerhafte Beziehungen zu ihnen aufbauen. Facebook, Microsoft und Qualcomm Inc haben ein eigenes Metaverse erstellt, um den Trend zu nutzen.

Die Zukunft der Metaverse

Mit Fortschritten bei der Berechnung und der Verbreitung des Internets gegenüber einem VIS 5G sind die Anwendungen des Metaverse in Wirtschaft und Marketing unbegrenzt. Bereits die Metaverse bietet einzigartige Erfahrungen und Interaktionen zu einem erschwinglichen Preis.

Wenn die Metavers zunimmt, könnte es als Hauptkanal des Kundenbindung eingestuft. Ab sofort ermöglicht die Metaverse eine ziemlich anständige Qualität der Interaktionen, und da die Technologie verbessert wird, wird sie zweifellos zusätzliche Möglichkeiten und Fähigkeiten einbeziehen, um uns alle noch mehr zu verbinden.

Lesen Sie mehr:

  • Kaufen Sie ein Franchise-Geschäft
  • Beste Burger-Franchise-Unternehmen zu besitzen
  • Top-Fast-Food-Franchise-Unternehmen zu berücksichtigen

Video:McDonalds tritt in die Metaverse ein und verkauft Big Macs und NFTs

Similar Articles

Most Popular