Welche Staaten haben am meisten und am wenigsten Cyberkriminalität?

Kann für Kleinunternehmer eine entmutigende Herausforderung sein, die Cyberkriminalität zu vermeiden, Opfer zu fallen. Das Kennen der Bereiche, in denen die Cyberkriminalität weniger verbreitet ist, kann ein unschätzbarer Schritt sein, um das Online-Verbrechen ausgesetzt zu sein.

Um die Regionen zu beleuchten, die am stärksten von Cyberkriminalität gefährdet sind, analysierten Berater, Anbieter von Expertenforschung und fortschrittliche Instrumente für kleine Unternehmen, die amerikanischen Staaten in Bezug auf Cyberkriminalität.

Beste und schlechtere Zustände für Cyberkriminalität

Das Beraterschmiedteam bewertete alle 50 Bundesstaaten und den District of Columbia, der auf Cyberkriminalitätsvorfällen, Cyberkriminalitätsverlusten und Opfern von Cybercrime basiert.

Die Untersuchung ergab, dass der District of Columbia, Nevada und Colorado die meisten Cyberkriminalität hatten. Montana, Oklahoma und Maine hatten die geringste Menge an Online-Verbrechen.

Die Studie von Advisorsmith bietet wichtige Einblicke für Kleinunternehmer, die möglicherweise darüber nachdenken, ein Unternehmen zu verlegen oder zu überlegen, wo ein Unternehmen gegründet werden soll. Natürlich wären Staaten, die weniger anfällig für Cyberkriminalität sind, ein bevorzugter Ort, um ein Geschäft zu führen.

Verschiedene Unternehmen anfälliger für verschiedene Cyber ​​-Angriffe

Bestimmte Geschäftsarten sind anfälliger für bestimmte Arten von Cyberkriminalität. Zu wissen, welche Art von Online-Kriminalität in bestimmten Staaten häufiger vorkommt, könnte auch ein wichtiger Einflussfaktor bei der Hilfe von kleinen Unternehmen sein, die eine strategische Entscheidung treffen, wohin sie operieren sollen.

Der Bericht bestätigt die spezifischen Arten von Online-Kriminalität, die in bestimmten Staaten häufiger vorkommen. Die Autoren des Berichts wiederholen die Ergebnisse:

Cyberextortion war die häufigste Cyberkriminalität im Distrikt Columbia, während Nichtzahlung/Nichtlieferung in Iowa am häufigsten war. und Identitätsdiebstahl war die Hauptursache in Florida “, heißt es in dem Bericht.

Best Practices zum Schutz vor Cyberkriminalität

In demselben Bericht listet der Berater die besten Praktiken zum Schutz vor Cyberkriminalität auf.

Die Aufrechterhaltung guter Anmelde-/Passwort-Techniken erschwert es Hackern, Zugriff auf Daten und Konten zu erhalten.

Neben einer Verpflichtung zu guten Passwortpraktiken empfiehlt sich Berater, dass Unternehmen regelmäßig Daten sicherstellen und die Systeme auf dem neuesten Stand halten, sodass sie weniger Schwachstellen ausgesetzt sind.

Sollte auch eine Sicherheitssoftware verwendet werden, und Unternehmen sollten in eine Cyberversicherung investieren. Sie werden daher abgedeckt, wenn sie Opfer eines Cyber-Angriffs fallen, empfiehlt sich Advisorsmith.

Video:Welche Staaten haben am meisten und am wenigsten Cyberkriminalität?

Similar Articles

Most Popular