So bauen Sie Ihren persönlichen Magnetismus und Charisma auf

Mit all dem Gespräch, dem Schreiben und Diskussion über persönliches Branding befindet sich dieser Magnetismus und das Charisma bereits in jedem von uns und Teil der DNA der Persönlichkeit, mit der wir geboren wurden.

In der heutigen Psychologie von Entwicklungspsychologen Jan Mercer in Psychologie: Temperament und Genetik, sie bestätigt „Biologische Faktoren bestimmen das Temperament“ des Individuums „, die Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, die in irgendeiner Form von Anfang an vorhanden zu sein scheinen Das Leben und das lässt uns Menschen als individualisierte Persönlichkeiten betrachten. bereits.

Innerhalb von Sekunden nach persönlichem Treffen mit jemandem wissen wir nur, ob jemand interessant, nervig, lustig, scharf oder scheinbar leicht zu verstehen ist. Erste Eindrücke sind normalerweise Darmeindrücke und sind oft richtig. Nicht immer aber normalerweise.

Also, was zieht Menschen zueinander an?

Unser physisches Aussehen und Bild ist unverkennbar. Unser Stil, Pflege und persönliche Präsentation sind wichtige Magnete für die Herstellung und das Erinnern. Die Art und Weise, wie wir uns aussehen und uns präsentieren, macht einen unbestreitbaren Eindruck und eine Aussage.

Es ist wahr, aber die meiste Zeit, dass wir uns aufgrund ihrer Persönlichkeit, ihrer Energie, ihrer persönlichen Magnetismus und der Art und Weise, wie wir uns fühlen, an Menschen erinnern.

Das Studium der zwischenmenschlichen Anziehung und was Menschen zu Freundschaften oder romantischen Beziehungen führt, ist ein wichtiger Forschungsbereich in der Sozialpsychologie, der darauf zu tun hat, wie sehr wir jemanden mögen oder hassen. Es kann als eine Kraft angesehen werden, die zwischen zwei Personen wirkt, die sie zusammenziehen und ihrer Trennung widerstehen. Es wird vermutet, dass die genetische Persönlichkeit in Kombination mit der Situation berücksichtigt werden muss, um die Anziehungskraft zu bestimmen.

Wir sollten jede Gelegenheit nutzen, um mit Menschen in Kontakt zu treten, Zeit mit Menschen zu verbringen, mit denen Sie Beziehungen aufbauen möchten, und bereit sein, zu diskutieren und an Gebieten der Meinungsverschiedenheiten oder in Konflikten mit Menschen zu arbeiten, mit denen Sie bereits Beziehungen haben.

Lernt die Menschen persönlicher den Magnetismus zwischen ihnen.

Hier sind 13 Eigenschaften, die uns unvergesslicher machen und persönlichen Magnetismus aufbauen können.

  • Freundlichkeit
  • Authentizität
  • Bereitschaft
  • Relevanz
  • Relativität
  • Wissen
  • Optimismus
  • Demut
  • Verantwortung
  • Mitgefühl
  • Magnanimity
  • Humor
  • Leichtigkeit

Hier sind einige wenige Weitere Dinge, die Sie tun können, um mehr persönlichen Magnetismus zu entwickeln.

  • Nehmen Sie sich Zeit, um eins zu eins zu sprechen
  • Seien Sie bereit, sich gegenseitig gute Menschen vorzustellen
  • Andere
  • Helfen anderen in Zeiten des Wandels und des Übergangs
  • Seien Sie positiv, hoffnungsvoll und authentisch
  • Teilen Sie einen guten Sinn für Humor <

Wenn dich das nächste Mal dich fragt: „Wie geht es dir?“ Oder „Was denkst du über das Wetter?“ Eröffnen Sie ein Gespräch, stellen Sie eine Verbindung her und stellen Sie die Voraussetzungen für eine potenziell tiefere Beziehung her „, sagt Andy Molinsky Associate Professor für Organisationsverhalten an der Brandeis International Business School.

Welche Eigenschaften ziehen Sie für andere an?

Welche Qualitäten glaubst du, ziehst andere für dich an?

Magnetfoto über Shutterstock

Video:So bauen Sie Ihren persönlichen Magnetismus und Charisma auf

Similar Articles

Most Popular