10 Möglichkeiten, wie Ihr Unternehmen mit einer mobilen App wachsen kann

Vor nicht allzu langer Zeit waren mobile Apps eine Reserve von großen Unternehmen und Unternehmen. Das Ass im Loch für die großen Jungs hat sich jedoch in den letzten zwei Jahren schnell verändert. Heutzutage bedienen kleinere Unternehmen Kunden besser und sehen dank mobiler Apps viel größere Investitionsrenditen.

Wie auch immer Sie es betrachten, Menschen sind verdrahtet, um sozial zu sein. Niemand möchte von dem abgelegen sein, was in der Welt passiert. Die Tatsache, dass Mobile sozial ist, kann nicht überbetont werden. Genau wie beim formellen Chat und Videoanruf können Unternehmen den Verkauf über das mobile Gerät treiben. Das Erstellen eines funktionalen Facebook-oder Twitter-Kontos ist großartig, aber einfach nicht genug.

Das heutige Endergebnis ist sehr einfach-Sie benötigen eine App. Die Angst vor hochpreisgünstigen Entwicklern muss keine Abschreckung mehr sein, sodass es wirklich nicht nötig ist, sie abzuschieben. Der richtige DIY-App-Builder kann Ihr Unternehmen auf den Weg zu einer mobilen Präsenz bringen, ist eine Frage von Tagen.

Mit der richtigen Planung und einem klaren Bild davon, was Ihre App tun soll, können Sie einfach anschließen und Ihre App direkt in die Existenz abspielen.

Beginnen Sie einfach damit, Ihre Ziele zu beschreiben und sie dann von Anfang an zu priorisieren. Nach einigen ernsthaften Überlegungen von Ihremerseits können Sie eine oder alle vier Hauptrouten verwenden, um eine hochfunktionelle mobile App zu erreichen. Dies sind:

  • Kundenbindung
  • Service und Support
  • Promotion
  • Online-Verkauf

Nachdem Sie klar sind, was Sie wollen, ist es keine Zeit, bis Sie herausfinden, warum Sie auf den App-Zug springen mussten. Hier sind 10 Gründe, warum Ihr Unternehmen mit einer App mehr profitieren wird.

Die Vorteile einer App

Erhöhen Stunden auf dem Handy täglich. Weltweit gibt es mehr als eine Milliarde Smartphones. Die Tatsache, dass Menschen heutzutage mehr Zeit auf dem Telefon als auf PCs verbringen, ist für Unternehmen hervorragend-wenn Sie Ihren Marketingplan an diese Verschiebung anpassen.

Offensichtlich wird Ihr Unternehmen zahlreiche Augäpfel ausgesetzt, wenn Sie eine mobile Präsenz haben. Ihr Bild, Ihr Name und Ihr Logo müssen gesehen werden, wenn diese Massen unterwegs scrollen, entsperren und tun, was sie tun.

Menschen haben ihre Geräte entweder an den Fingern, Handflächen oder Taschen. Wir benutzen sie gerne, wenn wir an der Bushaltestelle warten, zur und von der Arbeit fahren und sogar am Abend fernsehen. All dies sind geeignete Zeiten, um potenzielle Kunden eine Benachrichtigung zu senden.

Wenn Sie internetbasierte Dienste oder Produkte anbieten, verwenden Sie eine mobile App, um Verkauf zu tätigen. Ermöglichen Sie Kunden, die gleichen Dinge zu tun, die sie konventionell tun würden, wenn sie in ihren Büros sitzen. Bieten Sie wertvolle Lösungen für Kunden aus der Ferne an. Je mehr Möglichkeiten Sie potenziellen Kunden bieten, um Sie zu erreichen, desto besser wird Ihr Unternehmen.

Markt direkter

Mobile Apps bringen Ihr Unternehmen über Ihre Kunden viele Informationen über Ihre Kunden. Beispiele sind demografische Daten und geografische Orte. Noch wichtiger ist, dass Sie Ihren Kunden viele Informationen über Ihre Produkte und Dienstleistungen geben können.

Beispiele sind News-Feeds, Produktspezifikationen, neue Funktionen, Preise, Werbeaktionen und Sonderpreise. Sie können die Vorlieben bestimmter Kunden kennen und ihre individuellen Bedürfnisse erfüllen. Die Tatsache, dass Sie direkter vermarkten, ist ein großer Vorteil.

Bieten Ihren Kunden einen Wert

Haben Sie ein Treueprogramm? Machen Sie es nicht mit einer mobilen App digital? Sie können von der traditionellen Belohnungskollektion zum Smartphone und anderen mobilen Geräten übergehen. Wie bereits erwähnt, werden mehr Menschen an ihre Mobiltelefone geklebt als je zuvor.

Kunden sind an wertvollen Produkten und Dienstleistungen interessiert. Bei so vielen Verkaufsstellen, die die gleichen Produkte anbieten, kann es für sie schwierig sein, eine Entscheidung zu treffen. Eine mobile App kann Kunden in Ihr Geschäft schulen. Verwenden Sie beispielsweise eine von der Flächen sensitive Push-Nachricht in Ihrer App.

Wenn Kunden in der Nähe des physischen Standorts Ihres Geschäfts in die Nähe des Geschäfts gehen, erhalten sie eine Benachrichtigung, die sie in Ihr Geschäft einlädt. Neugierige Käufer werden in Ihrem Geschäft strömen, um zu sehen, was Sie zu bieten haben. Dieser Ansatz war für stationäre Unternehmen wirksam. Senden Sie außerdem eine Dankesmeldung an Ihre Kunden, nachdem Sie einen Kauf getätigt haben.

Bauen Sie die Markenerkennung

Ob Ihr Unternehmen neu oder umbenannt ist, können Sie ihre Anerkennung mit einer mobilen App verbessern. Erstellen Sie einfach eine App mit sympathischen Funktionen und Sie werden Ihr Publikum faszinieren. Bauen Sie eine funktionale App auf, anstatt eine teure Werbetafel aufzubauen. Schließlich achtet nicht jeder auf die auf Werbetafeln angezeigten Nachrichten oder beachtet sie.

Finden Sie einen Weg, um Ihre Kunden regelmäßig in Ihre App einzubeziehen. Je öfter sie damit interagieren, desto mehr mögen sie die Produkte oder Dienstleistungen, die sie verkauft. Diese Faustregel in der Werbung wird als effektive Häufigkeit bezeichnet. Es heißt, wenn Kunden die Marke mehr als 20 Mal sehen, wird sie wirklich bemerkt.

Sind heutzutage mit einer Freigabeoption ausgestattet, bei der Benutzer Ihre Kommunikation mit ihren Freunden teilen können. Es ist wie ein Freund, der Ihnen von einem großartigen Service oder Produkt erzählt, das er oder sie irgendwo gekauft hat. Studien zeigen, dass Empfehlungen und Verkäufe von Drittanbietern zu den wertvollsten Marketingstrategien gehören.

Erhöhen Sie das Kundenbindung

Alle Kunden benötigen eine Möglichkeit, das Geschäft zu erreichen, das ein Produkt oder eine Dienstleistung verkauft, an der sie interessiert sind. Wenn Sie nicht erreichbar sind Risiko, Kunden zu verlieren. Eine mobile App ist daher nützlich, um diese Reichweite zu ermöglichen. Haben Sie einen Helpdesk auf der mobilen Plattform, auf dem Kunden ihre Fragen, Bestellungen, Kommentare und Beschwerden veröffentlichen können.

Wenn Sie alle ihre Kommunikation persönlich antworten können, ist Ihr Kundenbindung großartig. Machen Sie das Buchungs-oder Bestellverfahren so einfach wie möglich und doch sicher. Menschen sind von langwierigen Verfahren entmutigt. Möglicherweise finden sie sogar einfacher, auf die Schaltfläche „Zurück“ zu klicken als auf die Schaltfläche „Nächste“.

Fällt aus der Menge ab

Die Tatsache, dass eine mobile App Sie auseinander setzt, kann nicht überbetont werden. Nutzen Sie dieses effektive Kommunikations-und Marketinginstrument, während es noch selten ist. Wenn Ihre Konkurrenten ihre Bedeutung erkennen, haben Sie fast den gesamten Marktanteil gepackt. Egal, was Sie verkaufen, Sie können unter Ihren Kollegen eine beherrschende Rolle spielen.

Nur durch eine Schaltfläche können Ihre Kunden Ihre Produkte und Dienstleistungen sehen. Dass mobile Apps schnell, einfach und einfach zu bedienen sind, ist eine Tatsache, von der Sie profitieren müssen. Diese Leichtigkeit kann das Engagement und die Loyalität des Kunden zu einem beispiellosen Niveau führen.

Erhöhen Sie die Kundenbindung

Wie viele Kunden kehren für einen zweiten Kauf in Ihr Geschäft oder Büro zurück? Dies ist ein wichtiger Aspekt des Geschäfts, den Sie kultivieren müssen. Kundenbindung kann erreicht werden, wenn Sie Ihre Kunden ständig an Ihre Existenz und die Art der Produkte oder Dienstleistungen erinnern, die Sie verkaufen.

Es gibt bereits zu viel Werbung da draußen. Beispiele sind Werbetafeln, Straßenbanner, Zeitungsanzeigen, Blitzschilder, Flyer, Website-Banner, Gutscheine, E-Mail-und Social-Media-Marketing. Wirst du deine Kommunikation an diesen überfüllten Orten hinzufügen?

Ihre Nachricht besteht aus dem Risiko, sich in diesem all diesem Geräusch zu verlieren oder zu vergessen. Machen Sie daher einen Schritt zurück und überdenken Sie Ihre Marketing-und Anzeigenstrategie. Eine mobile App stellt eine wahrheitsgemäße und aufrichtige Verbindung zwischen Ihrem Unternehmen und Ihren Kunden her. Die Tatsache, dass es der Person am nächsten ist, bedeutet eine verstärkte Anerkennung und Loyalität. Einfach ausgedrückt, Sie sind an den Fingerspitzen.

Verwandeln Sie Ihre App in eine soziale Plattform

Integrieren Sie zahlreiche soziale Funktionen in eine mobile App. Eine Studie ergab einmal, dass sich die meisten Menschen in den sozialen Medien einfach anmelden, um zu sehen, was ihre Freunde sagen. Integrieren Sie diese Idee in Ihre Marketingstrategie, damit die Leute Ihre Marke tatsächlich sehen, während sie ihre Freunde einholen.

Enthalten Funktionen wie In-App-Nachrichten, Kommentare, Likes und Foto-Sharing-Funktionen. Aktivieren Sie außerdem über Facebook und Twitter die Anmeldung in der App. Dieser Ansatz hat sich bei der Steigerung des Kundenbindung, der wiederholten Verkäufe, der Aufbewahrung und der Monetarisierung als effektiv erwiesen.

Ergänzt Ihre Website mit mobiler App

Viele Vermarkter, die mit einem Schuhbudget arbeiten ? “ Die Wahrheit ist, dass eine mobile App die Funktionen einer Website ergänzt. Wenn eine Website neue Kunden anzieht, schafft eine mobile App Kundenbindung.

Eine Website benötigt Kunden, um einen Browser zu öffnen und die URL der Website einzugeben. Auf der anderen Seite ist alles, was eine mobile App benötigt, eine einzige Note auf dem Bildschirm eines intelligenten Geräts. Eine Website ist eine großartige Plattform, um Informationen anzubieten und Inhalte wie Kopien, Videos und Fotos zu veröffentlichen. Es kann jedoch nicht die wechselseitige Kommunikation ermöglichen, von der eine App verfügt.

Die meisten Leute sind auf mobiler

Es spielt keine Rolle, welcher Service oder welches Produkt Sie verkaufen. Eine mobile App zu haben ist heutzutage ein Muss. Seit 2008 verbringt der durchschnittliche Mobiltelefonbenutzer der Welt drei Stunden am Telefon. Noch wichtiger ist, dass die drei Stunden täglich normalerweise damit verbracht werden, mit mobilen Apps zu interagieren.

Im Jahr 2014 hat die Anzahl der Personen, die ihre Mobiltelefone verwenden, die Anzahl der Desktop-Benutzer übertroffen. Google veröffentlichte 2013 Forschungsergebnisse zur Verwendung mobiler Apps. Die Forschung umfasste Reisen, Gesundheit, Mode, Restaurants, Haus, Garten und Automobile.

Wurde angegeben, dass drei von zehn Kunden einen Kaufpfad aus einer mobilen App gestartet haben. Diese Statistiken betonen, warum Sie mobil werden müssen.

Beschränken Ihre Präsenz nicht auf eine reaktionsschnelle Website. Die Gefahr hier ist das, was Vermarkter das Phänomen „Kaufen und Tschüss“ bezeichnen. In diesem Szenario findet ein Kunde ein tolles Produkt, kauft es und verlässt niemals zurück. Auf der anderen Seite gehen Sie das Risiko ein, niemals Kunden zu finden, wenn Sie sich auf eine mobile App beschränken. Offensichtlich ergänzen sich diese Plattformen gegenseitig.

Schlussfolgerung

Ist der Ort zum Starten. Nachdem Sie neue Kunden angezogen haben, fordern Sie sie auf, Ihre App auf ihren mobilen Geräten herunterzuladen. Verwenden Sie danach die App, um profitable Chancen zu generieren. Erstellen Sie Engagement, indem Sie Benutzerbewertungen und Interaktionen ermutigen. Erweitern Sie beim Aufbau von Markentreue Ihre Reichweite auf soziale Kreise und bieten Sie personalisiertes Einkaufserlebnis.

Smartphone-Foto über Shutterstock 33 Kommentare?

Video:10 Möglichkeiten, wie Ihr Unternehmen mit einer mobilen App wachsen kann

Similar Articles

Most Popular