Die Top 7 Vorteile des E-Mail-Marketings (achten Sie genau auf Nr. 5)

Die Zahlen zeigen, dass E-Mail-Marketing immer noch ein weit verbreiteter und erfolgreicher Marketingkanal ist.

Kann Ihr kleines Unternehmen jedoch auf viele verschiedene Arten E-Mail-Marketing verwenden. Wie wählen Sie Ihren Ansatz? Eine Möglichkeit könnte das folgende Diagramm aus dem Bericht von E-Mail-Marketing und Marketing Automatisierung 2017 sein:

Quelle: E-Mail-Marketing & Marketing Automation Excellence 2017 Bericht

Top-Vorteile des E-Mail-Marketings

Die Tabelle zeigt die sieben Top-Vorteile von E-Mail-Marketing (Ignoriert “andere”), von denen jedes ein würdiges Ziel ist, je nachdem, was Ihr kleines Unternehmen erreichen will.

1. Erzeugen Sie mehr Leads

Ermutigen Besucher, sich für Ihre E-Mail-Marketingliste anzumelden, ist nur eine Möglichkeit, weitere Leads zu generieren. Eine andere Strategie besteht darin, Ihre E-Mail-Abonnenten zu ermutigen, Ihre E-Mails an Freunde, Familien und Bekannte weiterzuleiten oder sie in sozialen Medien zu teilen.

2. Verbesserte Verkäufe

Wenn sich jeder Abonnent auf Ihrer Liste zu einem Kunden verwandelt, wären Sie im Himmel von Kleinunternehmen. Leider wird das wahrscheinlich nie passieren. Sie können Ihren Umsatz jedoch erhöhen, indem Sie die richtigen E-Mail-Kampagnen auf die richtigen Personen konzentrieren. Das Geheimnis, dies zu tun, ist die E-Mail-List-Segmentierung, ein Prozess, mit dem Sie jeden Ihrer List-Abonnenten mit der richtigen Nachricht zum richtigen Zeitpunkt fördern können, wodurch sich schließlich jeden über Ihren Trichter zum Kunde verschoben wird.

3. Verbesserte Conversion-Raten

Um zu verkaufen, müssen Sie konvertieren und der Schlüssel zu E-Mail-Conversions besteht darin, sie mit Inhalten zu fördern. Wie #2 oben liegt der Schlüssel in der E-Mail-List-Segmentierung. Es hilft jedoch zu wissen, welche Art von Inhalten in jeder Phase des Verkaufsprozesses verwendet werden soll. Sobald Sie das festgenagelt haben, werden Ihre pflegenden Bemühungen viel effektiver und Ihre Gesamtumrechnungsraten werden zunehmen.

4. Reduzierte Marketingkosten

Wenn Ihr Marketingbudget für Kleinunternehmen eng ist, werden Sie sich für kostengünstige Möglichkeiten interessieren, sich selbst zu bewerben. Glücklicherweise gibt es viele E-Mail-Marketing-Tools, von denen viele eine kostenlose Service-und niedrige Preise bieten, wenn Sie mehr Funktionen und Funktionen benötigen.

5. Identifizierung von Leads mit besserer Qualität

Das Letzte, was Sie brauchen, ist, Zeit mit schlechten Leads zu verschwenden. Deshalb lohnt es sich, vor der Vermarktung Ihres kleinen Unternehmens ein führendes Qualifikationssystem zu haben. Glücklicherweise ist E-Mail-Marketing selbst ein leitendes Qualifikationssystem, das das Interesse eines Interessenten basiert:

  • Die Tatsache, dass sie sich überhaupt für Ihre Liste angemeldet haben;
  • Ob sie Ihre E-Mails öffnen; und
  • Wenn sie auf eine der Links in Ihren E-Mails klicken.

6. Integration in andere Medien, um die Reaktion zu steigern

Integriertes Marketing ist ein leistungsstarkes Tool in jedem Vermarkter-Kit. Eine der besten Integrationen für E-Mails ist mit sozialen Medien, in denen Ihre E-Mails:

  • Soziale Aktien-Symbole;
  • Super-Sharable-Inhalt; und
  • Befasst sich mit der Teile, die dann dem Abonnenten, der sie geteilt hat, eine Empfehlungsbelohnung zurückgibt.

7. kürzere Verkaufszyklen

E-Mail-Marketing ist eine großartige Möglichkeit, Ihren überzeugendsten Inhalt vor potenziellen Entscheidungsträgern zu erhalten. Wenn Sie die richtigen Abonnenten per E-Mail fördern, wie in Nr. 5 oben erwähnt, verwenden Sie sowohl die Segmentierung als auch den richtigen Inhalt, wie in Nr. 2 bzw. Nr. 3 oben erwähnt, dann können Sie Ihren Verkaufszyklus beschleunigen Indem Sie den richtigen Inhalt zur richtigen Zeit zum richtigen Entscheidungsträger bringen.

Nun, das ist mächtig.

E-Mail-Marketing-Foto über Shutterstock

Video:Die Top 7 Vorteile des E-Mail-Marketings (achten Sie genau auf Nr. 5)

Similar Articles

Most Popular