Gehen Sie über die Grundlagen hinaus mit diesen 10 einzigartigen Online-Marketing-Tipps

Fast jedes Unternehmen heute verwendet heute eine Form von Online-Marketing. Wenn Sie möchten, dass Ihr Unternehmen auffällt, müssen Sie etwas anders denken. Neue Plattformen wie Clubhouse und Tiktok können helfen. Oder Sie finden neue Strategien in Ihren bewährten Methoden wie SEO und E-Mail-Marketing. Diese Tipps von Mitgliedern der Online-Kleinunternehmen können Ihnen helfen, über die Grundlagen hinauszugehen, um Ihr Online-Marketing zu verbessern.

Verwenden Sie Konversationseinblicke, um das Rätselraten aus dem Marketing zu nehmen

Viele Unternehmen verwenden Keywords für ihr Online-Marketing. Wenn Sie jedoch Ihre Anstrengungen auf die nächste Stufe bringen möchten, müssen Sie über einfache Schlüsselwörter hinausgehen. Erfahren Sie, wie Konversationseinsichten Ihnen dabei helfen können, in diesem Suchmaschinenwächter von Jacqueline Dooley tiefer zu gehen.

Fokus auf Video in Ihrem Online-Marketing

Video ist seit Jahren eine beliebte Werbe-und Kommunikationsmethode. Aber einige Geschäftsinhaber widersetzen sich immer noch dem Format. Wenn Sie weitere Gründe benötigen, um sich dieses Jahr auf Video zu konzentrieren, lesen Sie diesen SMB-CEO-Beitrag von Ivan Widjaya. Gehen Sie dann zu Bizsugar, um die Kommentare der Mitglieder zu lesen.

Nutzung von Öffentlichkeitsarbeit

Öffentlichkeitsarbeit ist kein neues Konzept. Aber es hat in den letzten Jahren nicht so viel Aufmerksamkeit erregt wie High-Tech-Marketing-Taktiken wie SEO und Social Media. Es kann jedoch immer noch einen großen Einfluss haben. Erfahren Sie, wie Sie in diesem Klebeband-Marketingposten und Podcast von John Jantsch.

Konzentrieren Sie sich auf das digitale Reputationsmanagement

Viele der heutigen Unternehmen konzentrieren sich auf digitales Marketing. Es kann jedoch nützlicher sein, es als Reputationsmanagement zu betrachten. Schließlich macht Ihre Online-Präsenz ein großes Stück Ihres allgemeinen Rufs aus. Lesen Sie mehr über das digitale Reputationsmanagement in diesem UPCity-Beitrag von David J. Brin.

Betrachten Sie diese Affiliate-Marketing-Programme für Ihr Unternehmen

Affiliate-Marketing umfasst die Verbindung von Unternehmen mit Influencern, Unternehmen oder Personen, die ihre Produkte oder Dienstleistungen teilen. Sie können dann kleine Provisionen für Verkäufe verdienen, die an das Geschäft gesendet werden. Wenn Sie diese Taktik im Jahr 2021 anwenden möchten, sehen Sie sich zuerst diesen GetResponse-Beitrag von John P. Lobutto an.

Überlegen Sie, ob Sie dem Clubhouse

Clubhouse” eine relativ neue soziale Plattform ist. Einige Marken sind früh auf den Zug gesprungen, während andere zurückgehängt haben. Welche Route ist für Ihr Unternehmen geeignet? Einige Experten wiegen im Blog des Content Marketing Institute. Lesen Sie diesen Beitrag von Ann Gynn für die Details.

Gewinne mehr Sichtbarkeit online während der Pandemie

Die Pandemie hat für viele Unternehmen die Dinge schwierig gemacht. Einige Unternehmen konnten jedoch ihre Online-Marketingbemühungen in dieser Zeit tatsächlich verbessern. Um das Beste aus einer schlechten Situation zu machen, lesen Sie die Tipps in diesem hellen lokalen Beitrag von Jonathan Birch.

Lernen Sie diese Tiktok-Statistiken kennen

Wenn Sie noch nicht versucht haben, TIKTOK für Ihr Unternehmen zu verwenden, ist dies möglicherweise der Zeitpunkt, um einzuspringen. Dieser soziale Post-Sprout-Social Post von Chloe West enthält einige Statistiken, die Vermarkter anführen und Einblicke für die Nutzung der Plattform geben können.

Verbesserung von E-Mail-Antworten, um positive Kundenerlebnisse zu erstellen

E-Mail-Marketing ist seit langem eine wichtige Geschäftsstrategie. Aber auch personalisierte Kommunikation ist wichtig. Wenn Sie diese leistungsstarke Kommunikationsmethode optimal nutzen möchten, lesen Sie diesen Marketing-Landbeitrag von Ryan Phelan.

Vermeiden Sie Podfade, wenn Sie Ihren Podcast

Bewerben “, bietet eine aufregende Geschäftsstrategie und/oder Werbemethode. Wenn Sie jedoch einen tatsächlichen Einfluss haben möchten, müssen Sie regelmäßig veröffentlichen. Leider leiden viele Podcaster unter einer Erkrankung namens Podfade. Erfahren Sie, was es ist und wie Sie es in diesem GMR-Transkriptionsposten von Beth Worthy vermeiden können. Dann sehen Sie, welche Mitglieder der Bizsugar-Community hier über den Beitrag sagen.

Wenn Sie vorschlagen möchten, dass Ihre bevorzugten kleinen Unternehmensinhalte für eine bevorstehende Community-Zusammenfassung in Betracht gezogen werden, senden Sie bitte Ihre Nachrichten-Tipps an: sbtips@gmail.com.

Video:Gehen Sie über die Grundlagen hinaus mit diesen 10 einzigartigen Online-Marketing-Tipps

Similar Articles

Most Popular