Studie: Ja, es gibt Vorteile, kostenloses WLAN anzubieten

Sie haben möglicherweise über die Vorteile des kostenlosen WLANs für Ihre Kunden in Ihrem Unternehmen nachgedacht. Es ist sinnvoll, wenn Sie die Tatsache betrachten, dass Verbraucher viel Zeit auf ihren mobilen Geräten verbringen. Es ist auch sinnvoll, ob Ihr Einnahmen vom Verkehr durch Ihre Tür abhängt.

Aber überwiegen die Vorteile die Kosten für den Zugriff auf Kunden? Zieht das Angebot kostenloses WLAN neue Kunden an? Werden sie mehr ausgeben? Wird es meinem Geschäft einen Wettbewerbsvorteil geben? Wir werden diese Fragen und mehr beantworten und mehrere Forschungsstudien zitieren, um unsere Schlussfolgerungen zu untermauern.

Bewährte Statistiken aus mehreren Studien

Eine Reihe von Forschungsstudien aus der ganzen Welt bewerben Sie die Vorteile des kostenlosen WLAN in Coffeeshops, Restaurants, Bars, Einzelhandelsgeschäften, oder andere Unternehmen mit Verbrauchern. Dazu gehören Studien von Unternehmen, Universitäten und Forschungsorganisationen. Jede Studie untersucht das Thema und listet einen oder mehrere Gründe auf, warum Sie als Geschäftsinhaber ein kostenloses WLAN anbieten sollten.

9 Vorteile des kostenlosen WLAN-Angebots

Kleine Unternehmen benötigen heute jeden möglichen Vorteil, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Sind die Vorteile des kostenlosen WLAN unter ihnen? Schauen Sie sich diese neun Vorteile an und beurteilen Sie sich selbst, ob kostenloses WLAN Ihnen helfen kann, Kunden anzuziehen und mehr Geld zu verdienen.

1. Kundenbindung erhöht sich

Kundenbindung ist ein Schlüsselfaktor für den Erfolg eines kleinen Unternehmens. Mehrere Studien haben gezeigt, dass das Angebot von kostenlosen WLAN zu einer erhöhten Loyalität führen wird.

Zum Beispiel eine Doktorarbeit des Students Jiyeon Jeon von Florida International University (FIU), in dem untersucht wird Über Kundenbindung und-bindung in Restaurantgästen. Er stellte fest, dass der WLAN-Zugang einen positiven Einfluss hatte, unabhängig davon, ob es sich um ein Café, ein Fast-Food, ein ungezwungenes Essen oder eine andere Art von Veranstaltungsort handelte.

Eine weitere Studie, die Auswirkungen des Wi-Fi-Service in Restaurants auf die Wahrscheinlichkeit der Kunden, in ein Restaurant zurückzukehren, ergab, dass technisch versierte Kunden in ein Restaurant oder in ein Restaurant oder in ein Restaurant zurückkehren oder zurückkehren werden. Café, das kostenlosen WLAN-Service bietet.

2. Kunden bleiben länger in Ihrer Einrichtung

Eine Facette mit zunehmender Loyalität ist, dass Kunden länger in einem Einricht mit kostenlosem WLAN bleiben-und mehr Zeit, die gleichzeitig verbracht werden Mehr Verkäufe.

Die FIU-Student-These sagte, dass “Restaurants mit größerer Wahrscheinlichkeit höhere Einnahmen erzielen, wenn Kunden mehr Zeit verbringen” und dass “Wi-Fi als Werkzeug fungiert, um die Verbraucher zu ermutigen, länger zu bleiben In Restaurants.

3. Sie erhalten einen Wettbewerbsvorteil. Es zitiert die folgenden Branchen als Beispiele dafür, wo WiFi ein entscheidender Faktor ist:

  • Hotel (71%)
  • Transport (46%)
  • Dining (46%)
  • Fluggesellschaft (46%)

Eine von DevicesScape, einem WiFi Beacon-Netzwerk, von 2014 in Auftrag gegebene Umfrage von 2014, von 400 kleine, mit Verbraucher gerichtete Unternehmen stellten fest, dass die Bereitstellung von WLAN auch zu einem erhöhten Fußgängerverkehr führt, ein weiterer Grund, WLAN zu einer der angebotenen Annehmlichkeiten zu machen.

4. Kunden geben mehr Geld in Ihrem Unternehmen aus. Kauf im Laden. Das Werbeforschungsunternehmen in der Geräteforschung stellte fest, dass 60% der Befragten ihre mobilen Geräte im Laden verwenden, um Produkte und Preise vor dem Kauf zu recherchieren.

Was recherchieren sie?

  • 34% vergleichen die Preise
  • 23% verwenden E-Mail-oder soziale Netzwerke
  • 17% betrachten Produktbewertungen
  • 16% prüfen Produktspezifikationen
  • 16% Scan Barcodes zum Vergleichen der Preise
  • 5% Artikel über ihr mobiles Gerät kaufen
  • 16% suchen nach mobilen Rabattcodes oder Gutscheinen

Ein solches Robo (Research Online, Buy, Buy Offline) ist ein Kraftmultiplikator bei der Aktivität der Verbraucherausgaben. In der On Device Research-Studie heißt es, dass mehr als ein Drittel der Kunden das Produkt im Geschäft gekauft hat, während 14% ein anderes Geschäft wählten, und 20% beschlossen, über ihren Desktop, Laptop oder Mobiltelefon zu kaufen.

Das Fazit: Wenn kostenloses WLAN verfügbar ist, desto größer ist die einfache Zugriff und desto mehr Geld Kunden.

5. Ihr Online-Publikum wird erhöhen

Das Publikumswachstum ist ein weiteres der vielen Vorteile, die kostenlose WLAN bieten. In

Wurde in der ON-Geräteforschungsstudie angegeben, dass sich 74% für das Unternehmen freuen, wenn Kunden sich am WLAN des Geschäfts angemeldet haben, ihnen Textnachrichten oder E-Mails mit Werbeangeboten zu senden. Sie erhöhen dieses Publikum auch, indem Sie Facebook WLAN zur Verfügung stellen, damit sie sich mit dem Service vertrauter und sicherer fühlen können.

6. Kunden werden besser informiert

Um Geschäftsinformationen zu liefern, ist ein weiterer freier Zugang zu potenziellen Kunden glücklich. Wie bei der Geräteforschung suchen 16% der Verbraucher nach mobilen Rabattcodes oder Gutscheinen, und 34% vergleichen die Preise vor dem Kauf.

7. Kunden werden sich sicherer fühlen, alleine zu speisen

Telecompaper, eine Veröffentlichung der britischen Telekommunikationsbranche, zitierte Forschung von O2 WLAN, einem Unternehmen, das kostenlose WLAN-Dienste anbietet. Dies sagte, dass die Verfügbarkeit von kostenlosen WLAN in Cafés, Bars und Restaurants bedeutet, dass “Briten nicht mehr peinlich sind, alleine zu essen. Allein essen und trinken “solange sie einen Internetzugang haben, um E-Mails zu überprüfen, sich mit Freunden zu verbinden und Menüpunkte nachzuschlagen, zeigte sich die Forschung. Sechs von zehn Personen (58%) sagen, dass das öffentliche WLAN sie ermutigt, selbst Zeit in der Öffentlichkeit zu verbringen. Einer von sieben (14%) besteht darauf, dass der WLAN-Zugang von entscheidender Bedeutung ist, um in Betracht zu ziehen, ein Café, eine Sportbar oder ein Restaurant zu betreten. und eine von zehn Basis seines Speiseerlebnisses in der Verfügbarkeit des Internet-Netzwerks.

8. Sie können Kundendaten sammeln und Ihre Marketingbemühungen verbessern

Als Geschäftsinhaber ist es wichtig, so viel über Ihre Kunden wie möglich zu wissen. Je größer das Wissen ist, desto besser können Sie ihre Bedürfnisse und Wünsche aussprechen. Eine verstärkte Kundenverfolgung ist ein weiterer Weg, der ein kostenloses WLAN in Ihrer Einrichtung bietet.

Mit vielen WLAN-Dienstenanbietern können Sie Kundendaten sammeln. Ein solcher Anbieter, Beambox, unter Berufung auf die Daten des CMO-Rates, sagte, dass 56% der Social-Media-Nutzer ihre Social-Media-Profile im Austausch für eine maßgeschneiderte Markenerfahrung anmelden werden.

Wenn sich Leute bei Ihrer WLAN-Netzwerkverbindung anmelden, geben sie Ihnen ihre Kontaktdaten an, was aufgrund des Wunsches der Kunden nach Privatsphäre und Sicherheit schwer zu erhalten ist. Zusammen mit diesen Informationen kommt die Erlaubnis, Ihre Produkte und Dienstleistungen zu vermarkten und zu bewerben. Und dies macht WLAN-Marketing zu einem weiteren Tool, um mit Ihren Kunden in Kontakt zu treten.

9. Die Kundenzufriedenheit erhöht sich, wenn Sie kostenloses WLAN anbieten. (Und wir wissen, dass je zufriedener Ihre Kunden sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie ihren Freunden erzählen.)

Ein Bericht von Systemagic, einer Gastgewerbebranche, sagte, dass “frei und hoch-Speed ​​-WLAN zusammen mit einer guten Konnektivität in Bezug auf die Bandbreite sind leistungsstarke Tools für Hotels, um die Kundenzufriedenheit zu erhöhen. gratis Parkplätze. Hier ist eine Aufschlüsselung der Statistiken:

Freizeitreisende:

  • 25% kostenlos wifi
  • 22% kostenloses Frühstück
  • 15% kostenloser Parkplatz
  • 10% Schwimmbad

Geschäftsreisende:

  • 49% kostenlos WiFi
  • 14% kostenloses Frühstück
  • 11% Nähe zu Massentransit, Transport und Geschäften
  • 6 % Bequemer Arbeitsstuhl und Schreibtisch

Wie kann ich freie WLAN erfolgreich machen?

Nachdem Sie alle Vorteile des kostenlosen Internetzugangs überprüft haben, dass Sie als Geschäftsinhaber anfallen können, sollte Ihre Entscheidung ein Kinderspiel sein. Möglicherweise fragen Sie sich, wie sich Ihr Unternehmen ohne sie verstanden hat? Kunden schätzen die Bequemlichkeit; Sie bleiben länger und geben mehr aus; Es erhöht Loyalität und Zufriedenheit; Sie können wertvolle Daten zu Kunden sammeln, um Ihre Produkte und Dienstleistungen zu verbessern-die Liste der Gründe ist endlos! Wie können Sie es also einrichten? Es umfasst nur ein paar Schritte:

  1. Stellen Sie eine dedizierte Internetverbindung her. Selbst wenn Sie ein internes WLAN für Ihre Mitarbeiter haben, müssen Sie einen separaten Kanal für die Kundennutzung einrichten. Ihr Internetanbieter kann sich das für Sie darum kümmern.
  2. Sparen Sie nicht an Geschwindigkeit. Je schneller Ihre Internetverbindung ist, desto mehr wird es Ihren Kunden mögen und Sie!
  3. Richten Sie ein Passwort ein. Möglicherweise sind Sie weniger besorgt darüber, dass Sie Ihren kostenlosen WLAN-Kanal schützen als die Verwendung von Mitarbeitern der internen Netzwerkverbindung. Trotzdem ist es eine gute Idee, ein Passwort festzulegen. Andernfalls können Sie “Stiester” in Ihr Netzwerk aufnehmen, ohne etwas zu kaufen.
  4. Erstellen Sie ein gefangenes Portal. Wenn sich Ihre Kunden bei Ihrem Netzwerk anmelden, ist es eine gute Idee, eine Zielseite (als “Captive-Portal” bezeichnet) zu haben, für die der Name und die E-Mail-Adresse zugreifen müssen. Der Bildschirm kann auch Gutscheincodes, Rabatte, Sonderaktionen und andere Anreize für Marketingzwecke enthalten.

Video:Studie: Ja, es gibt Vorteile, kostenloses WLAN anzubieten

Similar Articles

Most Popular