Ist das Untermessung Ihres Wassers eine gute Idee für Ihr kleines Unternehmen?

Smart Electric Messgers haben bewiesen, dass das Internet der Dinge (IoT) gültig ist, aber jetzt werden die Wasserzähler auch schlauer, wenn die Submetring-Systeme im ganzen Land installiert werden.

Submetring gibt es seit mehreren Jahrzehnten. Das Konzept ist die Grundlage für einzelne Zähler für Strom.

Aber wenn die Wasserressourcen teurer werden, werden Eigentümer von Wohnungen, Eigentumswohnungen, Mobilheimgemeinden und anderen Mietermobilien sowie Regierungsbeamten die Installation von Untermetern ermutigen.

Im Allgemeinen verfügt mehreren Mietereigenschaften für alle ein einzelnes oder ein Master-Messgerät, und der Eigentümer der Immobilie ist für die gesamte Wasser-und Abwasserrechnung verantwortlich. Der Eigentümer teilt dann die Rechnung durch die Anzahl der Einheiten in der Immobilie und berechnet jedem den gleichen Betrag, unabhängig davon, wie viel Wasser jede Einheit verwendet hat.

Die Installation eines Submeters schafft das Gemeinschaftssystem, indem Messgeräte hinter dem Mastermesser für jede einzelne Einheit auf der Eigenschaft installiert werden. Sobald es vorhanden ist, zahlen die Mieter nur für das, was sie verwenden. Indem er jeden Mieter sehen lässt, wie viel Wasser er verbraucht, fördert es den proaktiven Erhalt, was der Umwelt hilft, wenn Wasser weiterhin zu einem kostbaren Waren wird.

. Geschäftsinhaber von Multi-Mandanten-Gebäuden wie Wohnungen und Eigentumswohnungen können ihren Mietern jetzt mehr Kontrolle bieten, genau wie ihre Strom-oder Kabelanbieter.

Mit der neuen Technologie können Mieter ihren Wasserverbrauch aus der Ferne zugreifen, wie viel Wasser sie verwenden, und die Zahlungen online leisten. Aber es wird mehr kosten, da das Unternehmen, das die Submeters betreibt, im Allgemeinen eine Einheit von Drittanbietern ist, die nichts mit der Stadt zu tun hat.

In den meisten Bundesstaaten im ganzen Land wird die Lieferung von Strom und Wasser stark reguliert. In diesen Staaten ist die Untermetergebühr normalerweise eine sehr geringe Menge, die vom Vermieter bedeckt oder an den Mieter weitergegeben wird. Es gibt jedoch nicht regulierte Staaten, die es Unternehmen ermöglichen, die Zinssätze ohne viel Kontrolle zu erhöhen, wobei Ohio einer von ihnen ist.

Ein Bericht von Dan Gearino im Columbus-Versand zeigt, was diese Deregulation für Mieter mit Submetern getan hat. Der Titel des Artikels „Submeter Water Bills Irk Condo Bewohner“ sagt alles. Mehrere Untermeterunternehmen berechnen bis zu viermal so hoch wie andere Anbieter mit Best Practices.

Zitiert John Ivanic, ein Sprecher des Stadtrats von Columbus, „es gibt wenig, was die Stadtregierung tun kann Diese Unternehmen und diese Gruppen, und das ist wirklich das Ende unserer Messung dieses Wassers. Unternehmen in Ohio, die diese Praxis ausführen.

Da die Mieter im Anbieter des Submetring-Service kein Mitspracherecht haben, liegt die Belastung der Auswahl des Unternehmens, das Best Practices auf dem Grundstück hat, auf den Eigentümer. Für Immobilienbesitzer kann die Auswahl eines guten Dienstleisters als Unterscheidungsmerkmal und Marketinginstrument zur Gewinnung potenzieller Mieter verwendet werden.

Die Kosten für die Herstellung von Trinkwasser werden teurer, und während die Einfügung von Untermetern in Multi-Mieter-Immobilien diesen Preis nicht senken, können Eigentümer und Bewohner mehr dafür verantwortlich sein, wie sie konsumieren Wasser.

Meter-Leserfoto über Shutterstock

Video:Ist das Untermessung Ihres Wassers eine gute Idee für Ihr kleines Unternehmen?

Similar Articles

Most Popular