Upwork-und Microsoft-Partner bei New Freelancer Toolkit

Die Partnerschaft zwischen Upwork und Microsoft ist ein klarer Indikator, der freiberuflich tätig ist. Dies bedeutet, dass Freiberufler von allen von einzelnen Unternehmern bis hin zu kleinen Unternehmen und bis hin zu großen Unternehmen verwendet werden.

Im Rahmen dieser Partnerschaft hat Microsoft Upwork für sein Microsoft 365 Freelance Toolkit ausgewählt. Das Toolkit wurde erstellt, um Unternehmen dabei zu helfen, mit Freiberuflern als integrierte Lösung für die Zusammenarbeit in der Arbeitskollektion zu arbeiten.

Von Microsoft 365 und Upwork Enterprise, Microsoft, startet ein freiberufliches Programm für Unternehmensqualität, mit dem Mitarbeiter großer Organisationen auf einen großen Pool flexibler, freiberuflicher Talente zugreifen können.

Auf dem Upwork-Blog erklärte der CEO des Unternehmens Stephane Kasriel im Wesentlichen den perfekten Sturm, der für die Schaffung dieser Partnerschaft mit Microsoft verantwortlich ist. Kasriel sagt weiter, dass die verfügbare Technologie, die sich ändernde Arbeitspräferenz, die Nachfrage nach neuen Fähigkeiten sowie der Kampf um das Anziehen hochspezialisierter Talente durch Unternehmen verantwortlich sind.

Fügte Kasriel hinzu „, indem wir mit Microsoft zusammenarbeiten, befähigen wir Unternehmen, effektive Belegschaftsmodelle aufzubauen, die es ihnen ermöglichen Das richtige Talent einbeziehen, wo sie sich befinden, sie in wenigen Stunden anstelle einiger Monate auf Nachforsting einstellen und ihren Teams helfen, mehr Arbeit zu erledigen. eines flexiblen Talentmodells, das für die Einführung eines neuen Microsoft 365 Freelance Toolkit verantwortlich ist.

Das Microsoft 365 Freelance Toolkit

Auf dem Gebäude des Microsoft 365

Auf dem Gebäude des Microsoft 365

Baut auf dem Gebäude des Microsoft 365

Bauen auf dem Das Microsoft 365 Freelance Toolkit, das Teil einer Organisation ist, bietet Tools, Vorlagen und Best Practices, damit Unternehmen freiberufliche Programme im Maßstab starten, ausführen und verwalten können.

Das Toolkit umfasst interne Kommunikation, teamweite Zusammenarbeit, Datenanalyse und Workflow-Automatisierung.

Verfügt auch über integrierte Produktfunktionen und Integrationen mit Microsoft Power BI, Teams, SharePoint und Flow Guide-Unternehmen über den freiberuflichen Engagement-Prozess.

Agilität und Flexibilität

Freiberufler ermöglichen es Unternehmen jeder Größe, schnell qualifizierte Fachkräfte einzustellen und sie zu einem Teil der Organisation zu machen.

Für große Unternehmen bedeutet dies, die Wochen zu beseitigen, und in den meisten Fällen monatelang werden Kandidaten geprüft und eingestellt.

Im Fall von Microsoft, Peter Loforte, General Manager des Microsoft Office, sagte, das Unternehmen habe das freiberufliche Modell angenommen, um „die Effizienz zu erhöhen und den Zugang zum Fachwissen von Freiberuflern aus der ganzen Welt zu erhöhen.

Paul Estes, Senior Director der Inhaltsstrategie für Microsoft Office, fügte hinzu,“ Unsere Reise zur Aufnahme eines freiberuflichen Talentprogramms wurde aus der Notwendigkeit entstanden, bestimmte Programme zu skalieren.

Verfügbarkeit

Die neue Partnerschaft bietet jetzt eine begrenzte Beta-Veröffentlichung von vorgefertigten Projekten für eine ausgewählte Anzahl von Kunden an.

Dies sind vorverpackte Projekte, bei denen die Vermutung der Arbeit mit Freiberuflern aus detaillierten Projektbeschreibungen, vordefinierten Projektraten und einer Liste der verifizierten freiberuflichen Experten ausgeliefert wurde.

Dies umfasst sechs benutzerdefinierte Projekte mit Microsoft-bezogenen Fähigkeiten wie Power BI , SharePoint, Microsoft Flow sowie Präsentationsverbesserung, Inhaltsschreiben und Infografiken.

Video:Upwork-und Microsoft-Partner bei New Freelancer Toolkit

Similar Articles

Most Popular