Knacken der Twitter-Checkliste: Tipps zur Werbung für Ihr kleines Unternehmen

Die Social-Media-Nutzer nehmen jeden Tag zu. Die jüngsten Statistiken zeigten, dass 2017 2,46 Milliarden Social-Media-Nutzer auf der ganzen Welt vorhanden waren. Diese Zahl wird voraussichtlich im Jahr 2021 über 3 Milliarden steigen. Diese Statistiken zeigen, wie viel potenzielles Social-Media-Marketing hat.

Verbringen außerdem die Menschen normalerweise viel Zeit auf verschiedenen beliebten Social-Media-Plattformen, und eine der beliebten Social-Media-Plattformen mit Millionen aktiven Benutzern ist der Twitter. Zweifellos ist das Facebook jetzt die führende Social-Media-Plattform. Dies bedeutet jedoch nicht, dass andere Social-Media-Plattformen ignoriert werden können.

Jede einzelne Social-Media-Plattform hat eine eigene Spezialität. Der Twitter bietet begrenzte Nr. von Worten in einem Tweet, und viele Prominente und Unternehmen lieben es, das Twitter zu nutzen, um sich selbst zu bewerben. Laut einer Studie werden rund 72% der Menschen das Produkt wahrscheinlich von der Marke kaufen, die sie auf dem Twitter folgen.

Wie jede andere Social-Media-Plattform ist es für einen Vermarkter notwendig, sich der Checklisten zu bewusst, bevor er/sie beginnt, das Geschäft auf dem Twitter zu fördern. Im nächsten Abschnitt dieses Artikels werden wir die wesentlichen Checklisten für das Twitter-Marketing bekannt geben.

Twitter Marketing Essentials

Es spielt keine Rolle, ob Sie ein kleines Unternehmen oder ein großes Unternehmen sind, jeder kann diese wundervolle Plattform namens Twitter nutzen. Die wesentlichen Checklisten, die in diesem Abschnitt dieses Artikels aufgeführt sind, erhöhen den Standard Ihrer Twitter-Kampagne. Hier sind einige der wichtigen Twitter-Checklisten, denen man für ein besseres Ergebnis folgen muss.

Twitter-Profil

Wenn jemand einige Tweets wirklich inspirierend oder beeindruckend findet, sehen sie sich sofort das Twitter-Profil des Twitter an, der den Tweet gepostet hat. Ein großartiges Profil hilft der Marke, einen beeindruckenden ersten Eindruck unter den potenziellen Kunden zu machen. Das Profil muss so optimiert werden, dass es Ihre Marke eindeutig widerspiegeln würde.

Das Profil muss nicht nur auffällig sein, sondern es sollte auch für die Menschen leicht sein, die Seite zu entdecken, und die Attraktivität des Profils muss in der Lage sein, Menschen in die Marke zu verlieben . Hier sind einige der wichtigsten Dinge, die beim Aufbau eines Profils zu berücksichtigen sind.

Vergessen Sie Ihre Twitter-Biografie nicht

Die Twitter-Bio Alles über einfache Weise. Es muss kurz und bissig sein, einen maximalen Einfluss auf den Leser zu haben. Die Twitter-Biografie muss alle erforderlichen Informationen zu Ihrem Unternehmen zusammen mit den entsprechenden Keywords der Branche enthalten.

Eine effektive Twitter-Biografie kann dazu beitragen, die Sichtbarkeit des Profils zu verbessern, und die Personen, die die Biografie lesen, können die klare Vorstellung davon bekommen, worum es im Geschäft geht.

Verwenden Sie visuelle Aspekte des Profils

Der Twitter hat den Schwerpunkt auf den visuellen Aspekten des Profils erhöht. Es gibt Twitter-Profile, bei denen die Profilbesitzer nur den Standard-Eier-Avatar verwenden. Dies ist jedoch nicht gut zur Verbesserung der Wirksamkeit des Profils. Laden Sie anstelle eines Standard-Eier-Avatars ein Foto oder ein Markenlogo hoch.

Das Titelbild im Profil muss 1500×1500 Pixel betragen und das Avatar-Bild sollte etwa 500 x 500 Pixel betragen.

Lassen Sie die wichtigen Details nicht aus. Es gibt viele Menschen, die Marken über Social-Media-Plattformen entdecken, und diese wichtigen Links können es den Marken erleichtern, die Reichweite ihrer Website zu erhöhen.

Die Marken, die ihren Standort, ihre Website-URL und andere wichtige Informationen erwähnen, helfen ihnen nicht nur, wertvollen Verkehr zu erhalten, sondern erhöhen auch die Rechenschaftspflicht und Vertrauenswürdigkeit der Marke.

Tweeten effektiv

Bevor Sie mit Ihrem Profil twittern potenzielle Kunden und bestehende Kunden.

Finden Sie die Markenpersönlichkeit und stimmen Sie sie auf

Zögern Sie nicht, mit Ihrer Markenpersönlichkeit offen zu sein. Eine ansprechende Markenpersönlichkeit kann Ihnen einen Wettbewerbsvorteil gegenüber den 100er Twitter-Profilen bieten, die in derselben Nische konkurrieren. Finden Sie, was für die Marke am besten funktioniert. Die Schlüsselbotschaft des Kommunikationsstils und des Geschäfts muss sorgfältig entwickelt werden.

Zögern Sie nicht, regelmäßig zu chatten

Der Twitter-Chat ist eine großartige Möglichkeit, die Reichweite der Marke zu verlängern. Diese Funktion kann für jedes Unternehmen nützlich sein, unabhängig von ihrer Branche und Nische. Es kann der Marke helfen, sich mit den einflussreichen Persönlichkeiten zu verbinden und die Marke zu ermöglichen, sich als Experte vor ihren potenziellen Kunden darzustellen.

Betrachten Sie intelligente Hashtags

. Ein intelligenter Einsatz von Trendhashtags kann die Reichweite und das Engagement auf dem Posten erheblich erhöhen. Laut einer HubSpot-Studie wird der Beitrag, der Hashtags verwendet, im Vergleich zu diesen Posts ohne Hashtags um 33 Prozent häufiger retweetet.

Verwalten Sie reguläre Tweets

Erstellen Sie nur ein attraktives Profil und ein beeindruckender Tweet kann Ihre Follower auf Twitter nicht erhöhen. Um ansprechende Follower aufzubauen, muss das Profil aktiv sein und man muss regelmäßig wertvolle Erkenntnisse twittern. Folgen Sie anderen Twitter-Nutzern und nehmen Sie aktiv an Gesprächen teil. Es wird dazu beitragen, das größere Publikum langfristig zu erreichen.

Zwei-Wege-Kommunikation

Die Menschen lieben die Marken, die ihnen Aufmerksamkeit schenken und auf ihre Kommentare antworten. Seien Sie eine Marke, die die Menschen lieben würden, indem sie eine wechselseitige Kommunikation aufrechterhalten, anstatt eine Marke zu sein, die nur über ihre eigenen Produkte veröffentlicht wird.

Es ist wichtig, auf die Erwähnungen und Meinungen auf der Twitter-Plattform zu antworten, um eine tiefere Bindung zu den Followern zu entwickeln. Die Tools wie Hootsuite können dazu beitragen, die Marke zu überwachen, zusammen mit anderen relevanten Schlüsselwörtern, die mit dem Unternehmen verbunden sind.

Verstehe das Publikum

Die Marken, die das Publikum verstehen können, sind diejenigen, die wachsen. Es gibt verschiedene Tools, die dazu beitragen können, wertvolle Erkenntnisse und analytische Informationen zu erhalten, um das Publikum besser zu verstehen.

Müssen zunächst die wichtigsten Merkmale der potenziellen Kunden für das Unternehmen auflisten. Verwenden Sie nach Auflistung der wichtigsten Merkmale der potenziellen Kunden die analytischen Tools, um herauszufinden, welche potenziellen Kunden mit den Schlüsselmerkmalen darauf twittern, sie besser zu kennen.

Diese Erkenntnisse werden dazu beitragen, eine effektive Content-Marketing-Strategie zu entwickeln, die nicht nur für das Twitter-Marketing, sondern auch für andere Plattformen geeignet ist. Die richtigen Art von Angeboten und Posts können zu den Twitter-Nutzern beworben werden, nachdem sie das Publikum besser verstanden haben.

Der Twitter ist eine weltweite Datenbank für die Marke. Zusammen mit den potenziellen Kunden ist es für die Marken gleichermaßen vorteilhaft, die Liste der einflussreichen Benutzer zu erstellen, damit die Marken folgen sollen. Es wird helfen, die Reichweite zu verbessern. Beschäftige dich regelmäßig mit ihnen, um eine gute Beziehung zu ihnen aufzubauen.

Bewerben Sie nicht nur die Produkte

Die Menschen, die Ihnen folgen, sind authentische und echte Menschen, und sie sind keine Roboter. Sie genießen verschiedene Arten von Beiträgen und besuchen die Social-Media-Plattform nicht, nur um nach den Produkten zu suchen.

Es gibt weite Bereiche von Themen, die die Follower einbeziehen können, was dazu beitragen wird, eine bessere Beziehung zu seinen Anhängern aufzubauen. Verwenden Sie die Bilder und Hashtags, um die Reichweite der Tweets zu erhöhen. Die oben erwähnte HubSpot-Studie zeigt, dass die Tweets mit Bildern im Vergleich zu denen ohne Bilder von den Twitter-Nutzern um 34 Prozent höher sind.

Integrieren Sie Twitter in Ihren gesamten Marketingplan

Das Twitter-Marketing darf nicht als individuelle Marketingstrategie angesehen werden, sondern sollte in eine Gesamtmarketing-Strategie der integriert werden Unternehmen. Integrieren Sie das Twitter-Profil in die Website, entsprechende Bilder, Schlüsselwörter und Nachrichtenpunkte.

Überlegen Sie, wie die Twitter-Marketingkampagne parallel zu anderen Marketingkampagnen auf verschiedenen anderen Plattformen funktionieren kann. Die Kommunikationsstrategie der Marke und Ziele der Marke sollte die Twitter-Marketingkampagne bestimmen. Wenn das Twitter-Marketing in andere Marketingkampagnen integriert ist, wird dies zu einem besseren Return on Investment führen.

Schlussfolgerung

Nachdem Sie sich der wesentlichen Checklisten bewusst waren, sind Sie bereit, Ihr Unternehmen über die Twitter-Plattform zu bewerben. Stellen Sie sicher, dass Sie den Wert über Ihr Twitter-Profil bereitstellen, um neue Kunden zu gewinnen und Ihre bestehenden Kunden zu pflegen. Laut einer Studie aus Lithium erwarten rund 78% der Twitter-Nutzer innerhalb einer Stunde vom Unternehmen eine Antwort auf ihre Beschwerden.

Und lernen Sie immer wieder neue Techniken und Methoden, um das Geschäft auf dem Twitter zusammen mit anderen beliebten Social-Media-Plattformen zu fördern, um den maximalen Return on Investment zu erzielen.

Twitter-Foto über Shutterstock

Video:Knacken der Twitter-Checkliste: Tipps zur Werbung für Ihr kleines Unternehmen

Similar Articles

Most Popular