So starten Sie einen YouTube-Kanal

Um einen YouTube-Kanal zu starten, ist eine aufregende Möglichkeit, Geld zu verdienen und gleichzeitig wertvolle Inhalte für Follower zu erstellen. Durch die Ausführung eines erfolgreichen YouTube-Kanals wird verschiedene Dinge mit sich gebracht, darunter die Verwendung hochwertiger Geräte, die Beschäftigung mit Followern und das Aufbau Ihrer Online-Präsenz. Wir werden durchgehen, wie man einen YouTube-Kanal startet und Geld damit für diesen Artikel verdient.

Warum Sie einen YouTube-Kanal starten sollten

Es gibt viele Gründe, warum Sie einen YouTube-Kanal starten sollten, und es kann für Sie viel Wert hinzufügen. Schauen wir uns einige der besten Gründe an, warum Sie einen YouTube-Kanal starten sollten.

  1. Geld verdienen: Ein YouTube-Kanal kann eine gute Einkommensquelle sein, und Sie können mit der Erstellung von Videos Geld verdienen.
  2. Bauen Sie Ihre Marke auf: Wenn Sie gerade erst anfangen, eine digitale Präsenz in sozialen Medien zu erstellen, ist ein YouTube-Kanal eine großartige Möglichkeit, Ihren Zielmarkt zu erreichen und eine Webpräsenz für Ihre Marke zu erstellen.
  3. Inhaltsverteilungsmethode: Videos sind eine der effektivsten Möglichkeiten, Inhalte zu liefern und zu verteilen und die Benutzer stärker zu beeinflussen.
  4. Persönlicher: Wenn Sie auf einer tieferen Ebene mit Followern in Kontakt treten und eine persönliche Verbindung herstellen möchten, hilft ein Markenkonto für Ihr YouTube dabei.

Wie viel Geld benötigen Sie, um einen YouTube-Kanal zu starten?

Wie viel Geld Sie investieren, um einen YouTube-Kanal zu starten, hängt davon ab, welche Art von Ausrüstung Sie erhalten. Videoausrüstung kann zwischen 1 und O00 $ kosten und nach dem, was Sie kaufen. Bevor Sie also einen YouTube-Kanal erstellen, können Sie Geräte wie Kameras, Mikrofone, Ringlichter und mehr budgetieren, um Ihren neuen Kanal zu budgetieren.

So starten Sie einen YouTube-Kanal und verdienen Sie Geld für Anfänger: 17 einfache Schritte

Wenn Sie bereit sind, mit Ihrem eigenen Kanal den Reihen erfolgreicher YouTubers anzuschließen, beitreten Sie mit Ihrem eigenen Kanal. Dies ist eine tolle Zeit. Wir werden einige wichtige Tipps hervorheben, die Sie für Ihre YouTube-Videos berücksichtigen und Ihren Yousube-Kanal für maximalen Erfolg positionieren können.

1. Melden Sie sich für ein YouTube-Konto an

Bevor Sie Videos erstellen, müssen Sie sich zunächst für ein YouTube-Konto anmelden. Zu diesem Zweck benötigen Sie ein Google-Konto, und es ist ein schneller und einfacher Prozess, um Ihren Kanal zu erstellen.

2. Erstellen Sie einen neuen YouTube-Kanal

. Sobald Sie Ihr YouTube-Konto erstellt haben, erstellen Sie einen neuen YouTube-Kanal, indem Sie auf Ihr Profilbild auf der Oberseite des Bildschirms. Sie werden zwei Optionen sehen, eine für einen persönlichen Kanal und einen Geschäftskanal. Der wichtigste Unterschied zwischen beiden besteht darin, dass ein persönliches Konto für eine Person gedacht ist, während ein Geschäftskanal mehrere Geräte ermöglicht, sich das YouTube-Markenkonto anzumelden und zu verwalten.

3. Wählen Sie eine Nische aus und kennen Sie Ihre Zielgruppe

Nachdem Ihr Kanal fertig ist, ist es Zeit, über Inhalte nachzudenken. Überlegen Sie, welche Art von Videos Sie erstellen möchten und wer am meisten davon profitieren würde, wenn Sie Ihr YouTube-Video ansehen. Die Einrichtung einer Nische ist entscheidend, um Follower anzuziehen und sicherzustellen, dass Ihr Publikum mit Ihren Inhalten in Kontakt tritt. Es gibt viele YouTube-Kanal-Geschäftsideen, und die Auswahl der richtigen Nische hilft beim richtigen Fuß.

4. Brand Your Channel

YouTube hat viele Optionen, sobald Sie auf ‚Anpassen von Kanal anpassen‘ klicken, also lohnt es sich auf jeden Fall lohnt sich, alles auszunutzen. Stellen Sie sich einen Kanalnamen vor und fügen Sie Kanalkunst hinzu, einschließlich Materialien wie dem Hinzufügen eines Kanalbannerbildes, eines Titelfotos, des Kanal-Symbols, des Profilbildes und eines Video-Wasserzeichens auf Ihrem YouTube-Inhalt.

5. Füllen Sie den Abschnitt

Aus. Der Abschnitt ist im Wesentlichen eine Kanalbeschreibung und wie die Zuschauer Ihren Kanal finden, wenn Sie Suchmaschinen verwenden. Basierend auf Ihrer Nische und Ihrem Inhalt können Sie eine prägnante Beschreibung schreiben, die den Zuschauern sagt, wer Sie sind und worauf Ihre YouTube-Videos sich konzentrieren werden.

Einige wichtige Punkte, die enthalten sind:

  1. Dein Name
  2. Hintergrund
  3. Fachwissen
  4. Ort
  5. Kurze Videoinhaltsbeschreibung
  6. Fügen Sie Links zu anderen sozialen Netzwerken hinzu

6. Kauf der erforderlichen Ausrüstung

Videoproduktionsausrüstung spielt eine wichtige Rolle für den Erfolg Ihres YouTube-Kanals, da sie die Qualität der Videos erhöhen.

Erwägen Sie den Kauf von Geräten wie:

  1. Eine hochwertige Kamera
  2. Gutes Mikrofon
  3. Ringlicht und zusätzliche Beleuchtung
  4. Video-Bearbeitungssoftware
  5. Tripod
  6. Zusätzliches Objektiv
  7. Laptop oder Computer
  8. Zusätzliche Speicherkarten und Speicher

7 Jedes YouTube-Video, weshalb es wichtig ist, in es zu investieren, bevor Sie Videos hochladen. Die Bearbeitung von Software hilft dabei, Ihre Videos reibungsloser, sauberer und füller, Lücken oder Fehler zu beseitigen, die beim Aufnehmen möglicherweise auftreten. Sie können auch Videobearbeitungssoftware verwenden, um nach Bedarf visuelle Elemente und Hintergrundmusik hinzuzufügen.

Populäre Videobearbeitungssoftware enthalten:

  • Adobe Premier Pro
  • Apple Final Cut Pro
  • CyberLink Power Director

8. Erstellen Sie einen Kanal-Trailer

Ein Kanal-Trailer ist ein kurzes Snippet-Video, das den Zuschauern mehr über Ihren Inhalt erzählt. Sie können beispielsweise Clips aus Ihren ersten Videos einfügen oder einen kleinen Clip aufnehmen, in dem Sie Benutzer in Ihrem YouTube-Kanal begrüßen und ihnen mehr über sich selbst erzählen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie einen Kanalanhänger erstellen, können Sie sich andere YouTube-Kanäle und andere YouTubers als Inspiration ansehen.

9. Erstellen Sie YouTube-Videos und veröffentlichen Sie Ihr erstes Video

Sobald Sie alles eingerichtet haben, ist es Zeit, Ihr erstes Video aufzunehmen! Stellen Sie sicher, dass Sie es vorher darüber strukturieren, was Sie abdecken möchten, wie lange Sie über das Thema sprechen möchten und wo Sie filmen werden. Sobald Sie die Aufnahme fertiggestellt haben, können Sie Ihr erstes Video hochladen!

10. Optimieren Sie Ihren Kanal für die Suche und SEO

Nach dem Hochladen Ihrer Videos ist es wichtig, dass Ihre Inhalte einfacher zu finden sind. YouTube-Suchergebnisse sind oft schwer zu dekodieren. Ziel ist es jedoch, Teile Ihres Videos zu optimieren, um Suchmaschinenfreundlichkeit zu machen und Prime Immobilien in Suchergebnissen zu erfassen.

Titel: Stellen Sie sicher Suchen Sie nach bestimmten Dingen

Relevante Schlüsselwörter: Identifizieren und fügen Sie Ziel-Schlüsselwörter in Ihrem Inhalt in Ihrem Titel-und Videobeschreibungen zu und geben Sie die Zielling-Keywords ein und geben Sie sie an.>

Wenn Sie einen regelmäßigen Upload-Zeitplan haben, erhöhen Sie die Anzahl der Abonnenten, und ein Inhaltsplan trägt dazu bei, dies zu erreichen. Zeichnen Sie Ihren Beitragsplan mindestens 1-2 Monate im Voraus auf, einschließlich wann welche Themen Sie behandeln möchten, wann Sie aufzeichnen und wann Videos bearbeitet und hochgeladen werden müssen.

12. Veröffentlichen Sie reguläre Videoinhalte

Um sicherzustellen, dass Benutzer mit Ihren Inhalten in Kontakt treten, veröffentlichen Sie regelmäßig ein neues Video. Benutzer möchten frische und relevante Inhalte sehen, und dies ermutigt sie, sich zu abonnieren und mit Ihnen in Kontakt zu treten, wenn Sie einen YouTube-Kanal erstellen.

13. Studieren Sie Ihre Analyse

YouTube liefert Ihnen wertvolle Daten darüber, wie Ihr Video auftritt und wer Ihre Demografie ist. Das Studium dieser Daten und das entsprechende Erstellen von Inhalten ist eine weitere Möglichkeit, Ihre Abonnentenanzahl zu erhöhen. Es kann Ihnen auch einen Einblick in die besten Zeiten geben, um Ihr Publikum zu veröffentlichen, um das Engagement zu erhöhen, und Ihnen dabei helfen, Ihren YouTube-Kanal weiter aufzubauen.

14. Legen Sie Ihren Kanal für die Monetarisierung ein

Eine der häufigsten Fragen ist, wie viel YouTuber verdienen? Und die Antwort variiert stark von dem Thema, der Anzahl der Zuschauer und Abonnenten, um nur einige zu nennen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Einnahmen mit einem YouTube-Kanal zu erzielen. Die erste Methode besteht darin, mit Marken zusammenzuarbeiten, um gesponserte Inhalte und Partnerprogramme zu erstellen. Jedes Mal, wenn Benutzer Ihren Link zum Kauf verwenden, erhalten Sie eine Provision. Die andere Möglichkeit, Einnahmen zu erzielen, ist die YouTube-Monetarisierung. Im Wesentlichen können Sie jedes Mal Geld verdienen, wenn Benutzer YouTube-Anzeigen anzeigen, während Sie Ihr Video ansehen. Sie können in YouTube-Einstellungen eingehen, um YouTube-Anzeigen zu programmieren, die vor oder während Ihres Videos angezeigt werden sollen, und Sie verdienen einen Prozentsatz, wenn jemand die Anzeigen ansieht.

Ist jedoch die YouTube-Monetarisierung mit einigen Anforderungen geliefert. Sie müssen in einer Region leben, in der das YouTube-Partnerprogramm verfügbar ist, und Ihr Kanal muss in gutem Stand sein. Ihre Videos müssen im letzten Jahr auch eine bestimmte Anzahl von öffentlichen Uhrenstunden (ca. 4.000) haben, und Sie müssen mindestens 1.000 Abonnenten haben.

15. Mit Ihrem Publikum beschäftigen

Aufbau Ihrer YouTube-Community hilft Ihnen, den größten Erfolg von Ihrem Kanal zu erzielen. Wenn Sie sich mit Ihrem Publikum befassen, werden eine Verbindung zu ihnen hergestellt, die die Ansichten, Likes, Kommentare und Abonnements erhöht. Sie können sich mit Ihrem Publikum beschäftigen, indem Sie auf ihre Video-Kommentare antworten, ihnen während des Videos, das sie in Kommentaren beantworten können, Fragen stellen und einen Raum erstellen, in dem Benutzer miteinander interagieren können.

16. Get Social

Erfolg auf YouTube hängt sehr stark von Ihrer Präsenz auf anderen Social-Media-Plattformen ab. Sie können Ihre Videos und Kanal mithilfe von Social-Media-Konten wie Facebook und Instagram bewerben und Social-Media-Management-Tools verwenden, um Beiträge zu automatisieren. Sie können auch einen Blog-Beitrag über Ihr Video schreiben und auf Ihre Website hochladen, um es für Benutzer eine weitere Möglichkeit zu finden, es zu finden. Die Zusammenarbeit mit YouTube Influencern ist auch eine weitere Möglichkeit, Ihre sozialen Netzwerke zu optimieren.

17. Bauen Sie Ihr Publikum auf und haben Sie einen erfolgreichen YouTube-Kanal

Aufbau Ihres Publikums und zum Erstellen eines erfolgreichen YouTube-Kanals dreht sich alles um regelmäßig hochladen, mit Ihrer YouTube-Community in Kontakt zu treten. und erstellen relevante Inhalte, die Ihre Abonnenten genießen. Sie können sich auch andere Entwickler und ähnliche Videos ansehen, um Inspiration zu erhalten und zu verstehen, wie Sie Ihren Kanal verbessern können, um ihn so erfolgreich wie möglich zu machen.

Video:So starten Sie einen YouTube-Kanal

Similar Articles

Most Popular