Benötigen Sie ein Heimbüro oder ein separates Büro für Ihr kleines Unternehmen?

Ihre Büroumgebung kann einen großen Einfluss auf den Erfolg Ihres Unternehmens haben. Konventionelle Weisheit besagt, dass Sie beim Start einen traditionellen Büroraum mieten müssen. Aber in letzter Zeit ist es mehr Möglichkeiten geworden, ein Unternehmen von zu Hause aus zu gründen.

Wie man ein Büro eingerichtet hat: Zuhause oder weg?

Für Solopreneure oder solche, die in der Lage sind, remote zu arbeiten, kann eine erschwingliche Alternative sein, ein Home Office zu errichten. Und es gibt viele technische Tools, mit denen Sie mit Ihrem Team, Kunden und Kunden in Kontakt bleiben können. Ein separates Büro außerhalb Ihres Hauses hat jedoch auch seine Verdienste.

Jeder Unternehmer und jedes Unternehmen ist anders. Sie müssen also Ihre spezifischen Anforderungen und die Vor-und Nachteile jeder Option sorgfältig berücksichtigen, bevor Sie den Sprung machen. Folgendes sollten Sie über die Auswahl zwischen einem Heimbüro und einem separaten Bürobereich wissen.

Profis eines Home Office

Home Offices sind erschwinglich und bequem, was für neue Unternehmen und Solopreneure besonders vorteilhaft sein kann. Sie können vermeiden, Miete zu zahlen, Versorgungsunternehmen zu bedecken und Ihr Büro mit Möbeln, Ausrüstung und Vorräten zu lagern. Tatsächlich können Sie möglicherweise nur mit einem Laptop und einer Internetverbindung auskommen, die viele Menschen bereits haben. Auf diese Weise können Sie sparen, um Ihr Unternehmen in Zukunft finanziell rentabler zu machen. In diesem Punkt können Sie einen speziellen Büroraum reservieren. Oder Sie könnten sich einfach dafür entscheiden, ein schlankes Geschäft ohne viele Ausgaben langfristig zu führen. Mit

Können Sie außerdem von zu Hause aus arbeiten, um lange Pendler zu vermeiden, und können Sie zu jeder Tageszeit problemlos wieder an die Arbeit kommen. Wann immer Sie zu Hause sind, können Sie auf Ihr Büro zugreifen, um eine neue Idee aufzuschreiben oder eine kurze Telefonkonferenz zu tätigen.

Auch wenn Sie ein Team haben, haben Sie die Möglichkeit, aus der Ferne von zu Hause aus zu arbeiten und diese Vorteile zu nutzen. Heute gibt es unzählige Kommunikations-und Zusammenarbeitsplattformen, mit denen Sie mit Teammitgliedern und Kunden aus Ihrem Heimbüro kommunizieren können. Sie können Slack verwenden, um mit allen in Kontakt zu bleiben, Skype zum Aussprechen oder Video-Chat mit Personen und Trello, um bestimmte Projekte zu verwalten.

Nachteile eines Home Office

Aber für jede Art von Unternehmen sind Home Offices jedoch nicht praktikabel. Sie geben Ihnen keinen günstigen Ort, um in Personal Meetings zu nehmen oder sich mit Kunden zu befassen. Und einige Arten von Unternehmen benötigen Geräte oder Lagerraum, die Sie einfach nicht in die meisten Häuser passen können.

Auch wenn Sie ein Solopreneur oder ein Geschäftsinhaber sind, der theoretisch Dinge remote verwalten könnte, ist Home Office-Arbeit möglicherweise nicht für Sie. Wenn Sie Ihre Arbeit so leicht zugänglich haben, kann es schwierig sein, die Arbeit und das Leben zu Hause in Einklang zu bringen. Sie könnten zu viele Ablenkungen ausgesetzt sein und sehen, wie Ihre Arbeit leiden lässt. Oder Sie arbeiten ständig und sehen, dass Ihr Heimleben leiden lässt. Darüber hinaus ist es nicht die beste Lösung für Extrovertierte, die gerne täglich mit Menschen interagieren, obwohl Sie dies möglicherweise in der Lage sind, dies zu einem Café oder einer Coworking-Fläche zu besuchen.

Profis eines separaten Büros

Einige Unternehmen, insbesondere Kunden, die Unternehmen wie Einzelhandelsgeschäfte oder Reparaturwerkstätten haben, müssen unbedingt einen speziellen Platz haben. Sie benötigen den Raum nicht nur aus praktischen Gründen, sondern ein separates Büro zu haben, erscheint auch für Kunden oder Kunden professioneller und bietet Ihrem Unternehmen zusätzliche Glaubwürdigkeit.

Jedoch können selbst einige Unternehmen, die keine regelmäßigen Besuche von Kunden erhalten, von einem separaten Büro profitieren. Wenn Sie ein Team haben oder an eine Einstellung nachdenken, kann es für die Zusammenarbeit von Vorteil sein, einen Raum zu haben, an dem Sie alle zusammenarbeiten können. Es kann Ihnen auch helfen, Mitarbeiter auf dem Laufenden zu halten und die Menschen für ihre Arbeit zur Rechenschaft zu ziehen.

Für Solopreneure ist ein separates Büro möglicherweise für Sie geeignet, wenn Sie bei der Arbeit von zu Hause aus Produktivitätsproblemen haben. Sie werden wahrscheinlich mit weniger Ablenkungen an einem separaten Ort umgehen. Und es kann Ihnen auch helfen, einen regelmäßigen Arbeitsplan zu führen, anstatt sich ständig über Ihre Arbeit und Ihr Heimleben zu überschneiden.

Nachteile eines separaten Büros

Der Hauptabwärtsbetrieb bei der Vermietung eines dedizierten Büroraums sind die Kosten. Sie müssen nicht nur den Raum mieten, sondern auch für Versorgungsunternehmen, Möbel und Ausrüstung bezahlen. Wenn Sie ein Team haben, werden all diese Kosten noch höher.

Können sich diese Kosten normalerweise leisten. Und viele finden, dass die Vorteile die Kosten wert sind. Neuere Unternehmen könnten jedoch feststellen, dass es außer Reichweite ist oder es einfach vorziehen, das Geld frühzeitig zu sparen, bis die Vermietung eines speziellen Raums unbedingt erforderlich ist.

Video:Benötigen Sie ein Heimbüro oder ein separates Büro für Ihr kleines Unternehmen?

Similar Articles

Most Popular