Combat Flip Flops stellt Produkt in Ländern her, die vom Krieg verwüstet wurden

Ein Soldat ging, um seinem Kriegsland zu dienen, und kehrte durch kleine Unternehmen zum Frieden zurück. Matthew “Griff” Griffin ist ein West Point-Absolvent von 2001, der viermal im Irak und Afghanistan mit dem 2. Ranger-Bataillon eingesetzt hat. Er plante und nahm an mehr als 100 Direktmissionen für spezielle Operationen teil.

Die Geburt von Kampfflip-Flops

Nachdem Griff die positiven Auswirkungen des Wirtschaftswachstums in Konfliktgebieten erlebt hatte, war er Mitbegründer seines Unternehmens, Combat Flip Flops, mit einem Kerl mit einem Kerl mit einem Kerl mit einem Kerl mit einem Kerl mit einem Kerl mit einem Kerl mit einem Fellow mitbegründet wurde. Ranger und begann seine Mission, Frieden durch den Handel herzustellen. Er drehte das Drehbuch um, indem er durch Denkkriege durch Persistenz, Respekt und Kreativität gewonnen werden konnte. Griff wollte achtsame Verbraucher stärken, indem sie ihnen erlaubte, Unternehmer in Konfliktgebieten zu unterstützen, ihre Gemeinden aufzubauen und die Bildung von Frauen zu finanzieren.

Nach einem Kampfschildfabrik in Afghanistan im Jahr 2009, wusste Grif, wie es die Kampffabriken in Afghanistan war, wie die wie die wie die Combat-Boot-Fabrik in Afghanistan wusste, wie das wie das wie das The The the the the the the the the the the the the the the the the the the the the the the the the the the the the the the the the the thes Der Krieg endete, diese Fabrik würde schließen und 300 Menschen würden ihre Arbeit verlieren. Dies wäre für ihre Gemeinschaft verheerend. Nach seinem Dienst stellte Griffs Kollege fest, dass das Tragen von Kampfstiefeln im Widerspruch zu einer muslimischen Kultur stand, die ihre Schuhe fünfmal am Tag zum Beten abhebt. Anschließend hatte er die Idee, übrig gebliebene Kampfstiefeldose aus dem Krieg zu verwenden, um dauerhafte Flip-Flops zu machen, die mehr zur Kultur und anderen auf der ganzen Welt entsprachen. Tatsächlich machte das Unternehmen allein in den ersten zwei Monaten des Geschäfts 4.000 Paare, die allein auf Vorbestellungen basierten.

Mit Hilfe der Erfüllung durch Amazon generiert dieses kleine Unternehmen jetzt mehr als 2 Millionen US-Dollar pro Jahr und produziert sein Produkt in Afghanistan, Laos und Columbia. Griff sagt, dass der riesige Markt von Amazon viele Bestellungen für sein Unternehmen generiert und ihm hilft, sie pünktlich zu schicken. Das Unternehmen beschäftigt 50 bis 200 Mitarbeiter auf der ganzen Welt hauptsächlich in der Fertigung. Ein Teil jedes Verkaufs hilft Mädchenschulen in Entwicklungsländern, von denen er glaubt, dass sie einen großen Einfluss auf jede Gemeinde haben werden.

When Griff travels these days, he always stays with small business owners because he fühlt sich in jeder Gemeinschaft mit Konflikten, hier kann er in Sicherheit sein.

Möchten Sie mehr lernen? Sehen Sie sich Griffs Ted-Talk an oder hören Sie ihm in Barry Moltz ‘Radiosendung. Kommentar ?

Video:Combat Flip Flops stellt Produkt in Ländern her, die vom Krieg verwüstet wurden

Similar Articles

Most Popular