Das Starten eines Catering-Geschäfts muss nicht schwierig sein, machen Sie diese 5 Schritte

Kann ein Catering-Geschäft starten, kann lukrativ sein, aber Sie müssen wissen, wie Sie alle Ihre Enten in einer Reihe platzieren können. Hier finden Sie einige Schritt-für-Schritt-Tipps, wie Sie Ihr eigenes erfolgreiches Catering-Unternehmen starten können.

So starten Sie ein Catering-Geschäft

Wählen Sie einen Startfokus

Catering ist eines der einfacheren Unternehmensunternehmen, auf die Sie eingehen können, weil Sie können klein anfangen und skalieren. Wie jedes andere Unternehmen benötigen Sie jedoch einen klar definierten Fokus. Wenn Sie Lebensmittel zu Kunden bringen, anstatt es an Ihrem eigenen Standort zu servieren, haben Sie drei Möglichkeiten.

  • Künstlerische Orte: Symphonien und Kunstmuseen sind nur einige kulturelle Orte, an denen Sie eine Veranstaltung veranlassen können. Es gibt eine große Auswahl an Lebensmitteln, die hier normalerweise von leichten Vorspeisen bis hin zu formellen Abendessen serviert werden.
  • Business Places: Hier servieren Sie die Art von Lebensmitteln, die mit Geschäftstreffen wie Mittagessen und Platten arbeiten, die bei Teambuilding-Funktionen serviert werden.
  • Soziale Ereignisse: Wie Sie vielleicht bereits vermutet haben, gibt es in Hochzeitsempfängen und anderen gesellschaftlichen Ereignissen wie Geburtstagsfeiern ein großes Geld. Bat Mitzvahs und Abschlussfeierlichkeiten sind zwei der anderen großen Unentschieden. Hier ist das große Geld im Catering und Sie werden hier am meisten für Essen ausgeben.

Natürlich gibt es viel Crossover zwischen diesen Kategorien, aber sie geben Ihnen ein Gerüst, um Ihr Geschäft aufzubauen.

Ein Budget heraushören

Wenn Sie ein Budget haben, mit dem Sie Ihr Catering-Geschäft starten können, gehen Ihre Erfolgschancen auf. Wenn Sie beispielsweise gerade erst anfangen, möchten Sie vielleicht Ihre ersten Veranstaltungen selbst erhalten. Auf diese Weise können Sie etwas Geld für die Einstellung von Mitarbeitern sparen.

Die obligatorische Grundnahrungsmittel für Ihr Menü können Sie zunächst einen guten Ballpark zum Arbeiten ermöglichen. Denken Sie daran, einige der Add-Ons wie Schokolade haben große Preisschwankungen. Alle Zahlen sollten in Ihrem Geschäftsplan aufgeschrieben werden.

Get the Equipment

Eine hilfreiche Vorstellung ist die Beschaffung einiger der Geräte, die Sie wie Tische und Stühle, Bettwäsche und Utensilien benötigen. Es ist einfacher, die richtigen Unternehmen zu finden, wenn Sie mieten, bevor Sie etwas kaufen, wenn dies die Route ist, die Sie lieber einschlagen möchten.

Sie werden Platz und die richtige Ausrüstung haben, um das Essen zu lagern, bevor es geliefert wird. Sie können einen Anbieter schauen, um sicherzustellen, dass er transportiert wird oder diesen Job selbst erledigt.

Erstellen Sie das Menü

. Jetzt, wo Sie alle Tools haben, ist es Zeit, Ihr Menü zu planen. Dies erfordert eine sorgfältige Überlegung darüber, wo Sie sich konzentrieren möchten und welche Gruppe potenzieller Kunden. Hier sind einige Hinweise in diesem Artikel darüber, wie Sie Ihr Menü vom Wettbewerb abheben können.

Zu wissen, dass die Menschen, die anwesend sein werden, hier enorm hilft. Zum Beispiel werden ältere Menschen wie mildere Lebensmittel und eine Fitnessmenge gesunde Mahlzeiten für eine Auswahl an Mahlzeiten erfordern.

Markt und Werbung

Es gibt viele Optionen, wie Sie beginnen können, Werbung zu machen, und es ist normalerweise eine gute Idee, einfach zu beginnen. In der heutigen Welt für digitales Marketing können Sie es sich nicht wirklich leisten, Handy und Video als Wege zum Verfolgen zu ignorieren. Das heißt nicht, dass Sie auch Broschürenposter und Broschüren ignorieren sollten.

Video:Das Starten eines Catering-Geschäfts muss nicht schwierig sein, machen Sie diese 5 Schritte

Similar Articles

Most Popular