So starten Sie ein Doggy-Kindertagesstättengeschäft

Wird die Haustierindustrie in diesem Jahr schätzungsweise mehr als 75 Milliarden US-Dollar generieren. Und diese Zahl ist Jahr für Jahr konsequent gestiegen.

Es ist klar-die Menschen lieben ihre Haustiere. Und sie sind bereit, viel Geld für sie auszugeben. Dies bedeutet, dass es viele Geschäftsmöglichkeiten für tierchef Unternehmer gibt.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie den ganzen Tag über Zeit mit den Hunden der Menschen verbringen, wenn sie auf der Arbeit sind oder Reisen sind, klingt Sie möglicherweise nach einer guten Zeit, in Betracht, ein Doggy Daycare-Geschäft zu starten. Diese Unternehmen tauchen in ganz Ländern auf, um Tieren und Beruhigungsfrieden für Tierhalter zu versorgen, die nicht rund um die Uhr mit ihren Hunden zusammen sein können.

Starten eines Doggy Daycare Business

Wenn Sie sich fragen, wie Sie ein Hunde-Kindertagesstättengeschäft starten, ist hier ein kurzer Leitfaden, der Ihnen beim Einstieg hilft.

Erstellen Sie einen Doggy Daycare Business Plan

Bevor Sie greifbare Schritte unternehmen, ist es wichtig, genau zu skizzieren, was Ihr Unternehmen Menschen zur Verfügung stellt. Ihre Serviceliste kann Dinge wie Hundewanderung, Baden und Training umfassen. Andere bieten einfach feste Stunden an, in denen Menschen ihre Haustiere im Austausch für eine Stundengebühr abholen und abholen können. Sie müssen eingrenzen, was Sie anbieten, Preise und Stunden festlegen und feststellen, wie viele Hunde Sie an einem bestimmten Tag dienen können.

Ihr Geschäftsplan sollte auch Überlegungen wie jeder lokale Wettbewerb enthalten, mit dem Sie möglicherweise konfrontiert sind, Marketing, Finanzierung und Ausgaben. Wenn es hilft, finden Sie online eine Geschäftsplan-Vorlage, mit der Sie als Ausgangspunkt verwendet werden können, um alle relevanten Details zu Ihrer Hunde-Kindertagesstättenidee auszufüllen.

Finden Sie einen geeigneten Ort

Hunde brauchen Platz zum Laufen und Spielen. Möglicherweise benötigen Sie jedoch auch einige Zwinger oder Einrichtungen, damit Sie verschiedene Arten von Hunden für die Spielzeit trennen können. Insbesondere sind viele Kindertate getrennte Welpen von größeren Hunden, um alle zu schützen. Sie benötigen also wahrscheinlich genügend Platz, um ein paar verschiedene Gruppen unterzubringen und ihnen genug Platz zum Training zu bieten.

Einige Leute betreiben Hunde-Kindertagesstätten aus ihren Häusern, sofern sie über eine beträchtliche Eigenschaft verfügen, mit der sie zusammenarbeiten können. Möglicherweise müssen Sie jedoch eine separate Einrichtung finden, die sowohl im Freien als auch im Innenbereich genügend Platz bietet. Dann müssen Sie diese Kosten in Ihren Dog-Daycare-Geschäftsplan berücksichtigen.

Investieren in Qualitätsdarstellungen

Die Leute wollen das Beste für ihre Haustiere. Das heißt, sie wollen sie nicht abgeben und lassen sie den ganzen Tag nur in einem Zwinger sitzen. Um sie wirklich glücklich und komfortabel zu machen, benötigen Sie Vorräte wie hochwertige Lebensmittel, Leckereien, Spielzeug, Betten und Pflegeprodukte. Möglicherweise müssen Sie auch Richtlinien für Lebensmittel und Leckereien erstellen, da einige Hunde möglicherweise zu Lebensmittelempfindlichkeiten verfügen oder Eigentümer möchten, dass sie nur bestimmte Arten von Zutaten konsumieren. In diesen Fällen können Sie den Menschen erlauben, ihre eigenen Nahrung für ihre Hunde mitzubringen oder eine zusätzliche Gebühr zu erheben, um ihre spezifischen Präferenz zu lagern.

Vervollständigen Sie die erforderlichen Unterlagen

Wenn Sie ein Unternehmen starten, müssen Sie sicherstellen, dass Sie vollständig lizenziert und mit den Regeln und Verordnungen Ihrer örtlichen Gemeinde entsprechen. Jeder Staat und jede Stadt haben unterschiedliche Regeln für die Einrichtung von Unternehmen. Wenden Sie sich also an Ihre lokale Regierung, um die erforderlichen Formulare oder Anträge zu erhalten. Es ist auch eine gute Idee, eine offizielle Geschäftsstruktur wie eine LLC einzurichten.

Die Geschäftsversicherung ist auch unglaublich wichtig, insbesondere für ein Unternehmen, in dem Sie sich mit den Haustieren der Menschen beschäftigen. Verbinden Sie sich mit einem örtlichen Agenten, der Ihnen helfen kann, alle Verbindlichkeiten abzudecken, mit denen Sie möglicherweise konfrontiert sind.

Mieten Sie erfahrene Teammitglieder

Wenn Sie mit mehr als ein paar Hunden gleichzeitig zusammenarbeiten, brauchen Sie wahrscheinlich ein Team, das Ihnen hilft ihre Fürsorge. Mit einem Doggy-Kindertagesstättengeschäft ist es wichtig, dass die Menschen, die Sie einstellen, gut mit Tieren sind. Suchen Sie nach Menschen, die Haustiere besitzen, sowie für diejenigen, die Erfahrung in Dingen wie Haustiersitzen, Hundewanderung, Pflege oder Training haben.

Werbung für lokale Haustierbesitzer

Sobald Ihre Einrichtungen und Dienstleistungen eingerichtet sind, ist es an der Zeit, Kunden mitzubringen. Treffen Sie Tierhalter dort, wo sie sind, wenn es um Werbung geht. Richten Sie Schilder in lokalen Hundeparks, Tierversorgungsgeschäften und Tierkliniken ein. Sie können sich sogar mit anderen lokalen Dienstleistern wie Hundewanderern oder Groomern verbinden, damit Sie Empfehlungen durch sie einbringen können.

Es ist auch wichtig, eine Online-Präsenz mit einer Website und Profilen in Verzeichnissen wie Google My Business einzurichten. Fügen Sie relevante Keywords wie „Doggy Daycare“ und Ihren Standort hinzu, damit Personen, die nach diesem speziellen Service in Ihrer Nähe suchen, Sie schnell online finden können. Machen Sie es ihnen dann sehr einfach, Sie über Ihre Website, E-Mail oder Telefonnummer zu kontaktieren, damit sie einen Termin vereinbaren können.

Vet New Kunden

Leider stehen viele Geschäftsinhaber der Hundedauer aufgrund einiger der Hunde, die er einbringt. Wenn ein Hund krank ist oder nicht in der Lage ist, Kontakte zu knüpfen Nun, bei anderen Hunden kann dies zu Problemen für Ihre anderen Kunden führen und Ihr Unternehmen entgleisen. Um dies zu vermeiden, sollten Sie einen gründlichen Bewerbungs-und Interviewprozess haben, bei dem Sie tatsächlich Zeit mit dem Hund verbringen. Sie können sogar einen Testlauf in Betracht ziehen, bei dem der Hund eine zusätzliche Aufsicht erhält.

Es ist auch eine gute Idee, klare Verträge mit Kunden zu haben, damit sie genau wissen, was Sie bereitstellen und was es auch von ihnen erwartet. Dies kann Ihnen helfen, Ihr Geschäft zu schützen und alle Ihre menschlichen und hundes Hundekunden langfristig glücklich und gesund zu halten.

Video:So starten Sie ein Doggy-Kindertagesstättengeschäft

Similar Articles

Most Popular