Top 10 Gründe, warum Ihr Unternehmen Versicherung benötigt

Leitet ein Unternehmen mit inhärenten Risiken: Ein Mitarbeiter könnte sich im Job verletzen. Eine Naturkatastrophe könnte Eigentum zerstören; oder ein Kunde könnte Klage einreichen und einen vertraglichen Verstoß behauptet.

Aus diesen und anderen Gründen ist es wichtig, Ihre geschäftlichen und persönlichen Vermögenswerte zu schützen. Eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun, besteht darin, sicherzustellen, dass Sie und Ihr Unternehmen ausreichend versichert sind.

Hier sind zehn Top-Gründe, warum Ihr Unternehmen eine Versicherung benötigt.

1. Es ist das Gesetz

Laut dem SBA müssen Unternehmen mit Mitarbeitern bestimmte Arten von Versicherungen anbieten: Arbeitnehmerentschädigung, Arbeitslosigkeit und Behinderung, je nachdem in dem Staat, in dem sich das Geschäft befindet.

Das keine legal erforderliche Deckung durchführt Versicherungspolice.

2. Sie könnten verklagt werden

Wir leben in einer streitigen Gesellschaft. Im Falle einer Klage oder einer Haftungsansprüche ohne Versicherung könnte Ihr Unternehmen zusammenarbeiten. Ein Unfall. Ein gebrochener Vertrag. Ein verärgerter Angestellter, und es ist vorbei. Selbst wenn Sie die Klage gewinnen, können Sie aufgrund der Kosten für die Rechtsverteidigung aus dem Geschäft gehen.

Anstatt sich Sorgen darüber zu machen, was passieren könnte, kann die Haftpflichtversicherung Sie beruhigend machen und es Ihnen ermöglichen, sich auf das zu konzentrieren, was wirklich wichtig ist-ein erfolgreiches Geschäft.

Hat Findlaw eine Liste von Katastrophen, die, falls sie auftreten, zu einer Klage führen können. Einige sind humorvoll, aber alle sind es wert, überprüft zu werden.

3. Hält Ihr Geschäft in Betrieb

Was passiert mit Ihrem Unternehmen im Falle einer Naturkatastrophe, wie z. B. Erdbeben oder Flut? Die P & C-Versicherung deckt den Verlust von Eigentum ab-Gebäude, Ausrüstung usw.-aber was ist mit dem Geld, das Sie während der Zeit, in der Ihr Unternehmen geschlossen ist, verlieren?

Spielt hier eine Geschäftsinhaberversicherung (auch als BOP bezeichnet) eine entscheidende Rolle. Es kann einem Unternehmen helfen, eine schwerwiegende Katastrophe durch den Schutz vor Einkommensverlust zu überleben.

Ist, wie es funktioniert, dass der Versicherer Ihnen das Einkommen zahlt, das Ihr Unternehmen während des Nicht-Maßes erzielt hätte (vorausgesetzt, es ist auf einen gedeckten Verlust zurückzuführen). BOP kompensiert auch die normalen Betriebskosten (z. B. Miete und Versorgungsunternehmen), die Sie sonst in dieser Zeit entstanden hätten.

Einige Unternehmen versichern nicht nur ein Einkommen, sondern beinhalten bis zu 12 Monate lang Schutz für die Bezahlung von Mitarbeitern.

4. lässt Sie glaubwürdig aussehen

Hier ist ein Grund, an den Sie möglicherweise nicht gedacht haben: Versicherung lässt Ihr Unternehmen glaubwürdig aussehen.

Die Geschäftsversicherung zeigt Ihren potenziellen Kunden und Kunden, dass Sie eine sichere Wette sind. Wenn bei der Arbeit, die Sie für sie tun, etwas schief geht, haben Sie eine Möglichkeit, sich zu kompensieren.

Das ist der Grund, warum Home Services Companies die Erklärung „lizenziert, gebunden und versichert“ auf ihren Lastwagen und Beschilderungen tragen. Es baut Vertrauen auf, die Währung einer modernen Wirtschaft.

5. schützt Ihre Mitarbeiter

Ihr wertvollstes Kapital sind nicht die Produkte oder Dienstleistungen, die Sie anbieten, die Ausrüstung, die Sie so viel Sorgfalt oder sogar die Marke, die Sie haben jahrelang gekämpft zu bauen. Nein, Ihr wertvollstes Kapital sind Ihre Mitarbeiter, und es lohnt sich, sie im Falle eines Unfalls zu schützen.

Das Gesetz verlangt, dass Sie die Arbeitnehmerkompetenz tragen. Sie sollten jedoch auch in Betracht ziehen, eine Behinderungsversicherung anzubieten, auch wenn Sie Ihren Mitarbeitern einen Teil der Kosten in Rechnung stellen müssen.

übrigens ist es auch eine gute Möglichkeit, Ihre Interessen Ihrer Mitarbeiter zu schützen-gegen Klagen oder Haftungsansprüche.

6. Covers Acts of God

In der Versicherungssprache ist ein „Akt Gottes“ ein Unfall oder Ereignis, das nicht durch menschliche Hände verursacht wird. Überschwemmungen, Tornados, Hurrikane und Brände, die durch Blitz verursacht werden, qualifizieren sich. Zwei Arten von Immobilien und Unfallversicherungen schützen vor solchen Verlusten: All-Risiko und gefährlicher Spezif.

Umfassen Richtlinien, die mit Ausnahme derjenigen, die ausdrücklich erwähnt wurden, Ereignisse abdecken. Gefahrenspezifische Richtlinien listen bestimmte Risiken auf und decken Feuer, Überschwemmungen und andere bestimmte Handlungen Gottes ab.

7. Wacht menschliche Vermögenswerte

Als Eigentümer Sie haben die Aufgabe, das Geschäft zu betreiben. Aber was passiert, wenn Sie aufhören, wegen eines Herzinfarkts, eines schweren Unfalls oder einem anderen unglücklichen Umstand zu „rennen“, der Sie wochenlang, Monate oder sogar Jahre aus dem Bild macht?

Unternehmensbesitzer Lebens-und Invalidenversicherungsschutz für das Unternehmen bieten Zahlungen zur Deckung des von Ihnen generierenden Einkommensverlusts. Im Falle Ihres Todes oder Ihrer Behinderung liefert es Mittel für den Kauf Ihrer Zinsen im Rahmen einer Kaufvertrag.

Sie können solche Richtlinien-die als „Schlüsselmann“ oder „Schlüsselperson“ bezeichnet-auch die Behinderung oder den Tod eines geschätzten Mitarbeiters kaufen.

8. Hilft, Mitarbeiter anzuziehen und zu halten

Versicherung hat nicht nur darum, Ihr Geschäft in „Doom and Delt“-Szenarien zu schützen. Es kann den positiven Vorteil haben, qualifizierte Mitarbeiter anzuziehen und zu halten.

Zweitens suchen Arbeitssuchende nach Leistungsversicherungen, die Leben, Gesundheit, Behinderung und langfristige Pflegeversicherung umfassen. Wenn Sie diese Vergünstigungen nicht anbieten, verlieren Sie möglicherweise einen guten Mitarbeiter an ein Unternehmen, das dies tut.

9. Verträge erfordern möglicherweise

Wenn es um Verträge und Versicherungen geht, kommen mehrere Variablen ins Spiel:

  • Wenn Sie Ihre Geschäftseinrichtung mieten oder vermieten, müssen Sie möglicherweise eine Versicherung abschließen, da die Police des Vermieters dies möglicherweise nicht abdeckt.
  • Wenn Sie Geld für die Finanzierung von Gebäuden, Ausrüstung oder Operationen leihen, wird der Kreditvertrag wahrscheinlich eine Versicherungsanforderung enthalten.
  • Kundenverträge können feststellen, dass Sie Versicherungen für den Fall abschließen, dass die Dinge nicht wie geplant verlaufen.
  • Fügen Sie Sprache über Freiberufler hinzu, die es brauchen, und merken Sie es nicht, bis sie einen Job bekommen und dann den Job verlieren, weil sie keine Versicherung haben.

10. Weil Sie die Zukunft nicht vorhersagen können

Kein Geschäftsinhaber hat einen Kristallkugel in einem Schrank versteckt, der vorhersagen kann, was in Zukunft passieren könnte . Es wäre ausgezeichnet, wenn Naturkatastrophen, Verletzungen bei der Arbeit oder Klagen niemals stattfinden, aber niemand kann garantieren, dass solche Dinge nicht auftreten. Allein aus diesem Grund ist es am besten, versichert zu sein.

Mit der richtigen Geschäftsversicherung können Kleinunternehmer die Sicherheit erlangen und ihre Aufmerksamkeit auf das konzentrieren, was sie am besten können-und ein produktives, profitables und persönlich lohnendes Geschäft für die kommenden Jahre betreiben.

Verwandte Lesung: 11 Arten von Geschäftsversicherungen Sie benötigen möglicherweise

Versicherungsbild über Shutterstock

.

Video:Top 10 Gründe, warum Ihr Unternehmen Versicherung benötigt

Similar Articles

Most Popular