Wie man einen Wurmfarm beginnt

Wenn Sie nach einem Unternehmen suchen, können Sie zu Hause anfangen, die Wurmzucht ist eine gute Wahl.

Sie brauchen einen warmen, dunklen und trockenen Bereich. Sie können mit einer hausgemachten Wurmfarm beginnen oder ein neues Wurmfarm-Kit kaufen.

Wer kauft Würmer?

Regenwürmer werden von Gärtnern geschätzt. Zunehmend werden sie auch von kleinen und großen Geschäften geschätzt, die die zappeligen Lieblinge verwenden, um organische Abfallprodukte in nährstoffreiche Kompost zu verwandeln.

Sie können die Würmer verkaufen oder den von ihnen produzierten Kompost verkaufen. Oder beides. Oder Sie können sie an Angler verkaufen.

Cleopatra verabschiedete ein Gesetz, das die Entfernung von Regenwürmern aus Ägypten verbot. Sie schätzte sie für die Art und Weise, wie sie die reichen Böden der Region verbesserten.

Was ist eine Wurmfarm?

In einfachen Worten sind Wurmfarmen eine Gemeinschaft von Würmern. Die Wurmzucht wird auch Vermikultur genannt.

Multiplizieren, wenn sie Schrott und andere Bio-Abfälle in Kompost recyceln. Sie können die Würmer und/oder den Kompost verkaufen.

Wie verdient eine Wurmfarm Geld?

Die Wurmzucht zunehmend immer beliebter, was es viel einfacher macht, Geld zu verdienen. Gleiches gilt für andere Insekten und Pilze. Wenn Sie sich mit Würmern befassen, ist es auch wert, zu wissen, wie man eine Cricketfarm gründen oder wie man eine Pilzfarm gründen.

  1. Verkaufen Sie sie an Unterkunftsbetriebe wie Hotels, Motels, Inns und B & Bs. Sie verwenden die Würmer, um ihre Kompostierungsbehälter zu bevölkern.
  2. Verkaufen Sie sie an Gärtner und Kindergärten.
  3. Verkaufen Sie den Kompost, den Ihre Würmer produzieren.
  4. Verkaufen Sie sie an Angler und Ködergeschäfte als Fischereiköder
  5. Verkaufen sie an Tierfutterproduzenten (die Würmer werden ihre Abfallprodukte essen).
  6. Verkaufen Sie sie an Fisch-und Erntebauern.
  7. Verkaufen „Starter-Kits“ von Würmern an Hausbesitzer, um ihnen zu helfen, Küchenabfälle zu recyceln.
  8. Verkaufen Wurmtee. Das ist die Flüssigkeit, die Sie erhalten, indem Sie den mit Wurm produzierten Kompost (nach dem Entfernen von Würmern) in Wasser einweichen.

Wie viel Geld können Sie damit verdienen, eine Wurmfarm zu starten?

Lassen Sie uns über Nummern sprechen.

Sie können die Würmer nach den Zahlen oder nach dem Pfund verkaufen. Die aktuellen Preise betragen 10 US-Dollar für 300 Würmer oder etwa 30 US-Dollar pro Pfund. Die Wurmgüsse (yep, ihre Kot) verkaufen sich für etwa 3 Dollar pro Pfund.

In einem 3-400 Quadratmeter großen Raum können Sie etwa 15.000 Würmer bewirtschaften. Diese Würmer werden etwa 5.000 Pfund Gastungen pro Monat produzieren.

2.000 Würmer wiegen ungefähr 2 Pfund. Alle 2 Pfund Würmer brauchen ein Pfund Wurmfutter pro Tag.

Nehmen wir an, Sie haben eine gute Quelle für Bio-Material (Lebensmittelabfälle), mit der Sie alle Würmer füttern können. In einem Monat produzieren Ihre 2.000 Würmer etwa 666 Pfund Wurmguss pro Monat. Das ist ungefähr 2.000 Dollar wert.

Und sie werden auch dieses warme, dunkle, trockene Ambiente verwenden, um mehr Würmer zu produktieren. In der Bettwäsche sehen Sie kleine ovale Kugeln, die Wurmeier sind. Jedes Ei sollte mehrere Würmer halten.

Wie viel können Sie verdienen? Das hängt davon ab, wie viele Würmer Sie haben.

14 einfache Schritte zum Start einer Wurmfarm

Wie man eine Wurmfarm startet, ist keine Raketenwissenschaft. Mit dem richtigen Einrichten wird Ihre Arbeit minimiert, und Sie werden wahrscheinlich auch gesunde Würmer anziehen.

1. Name, Marke und Registrieren Sie Ihr Unternehmen

Bevor Sie einen Namen auswählen, erkundigen Sie sich bei Ihrem Staatssekretär, um sicherzustellen . Wählen Sie einen Namen, der die Art von Kunden widerspiegelt, die Sie suchen. Ein eingängiger Name hilft Ihnen, das Geschäft zu brandmarken.

2. Erstellen Sie einen Wurm-Farm-Geschäftsplan

Alle Unternehmen sollten einen schriftlichen Plan für die Festlegung, Aufrechterhaltung und Wachstum Ihres Unternehmens haben, und Wurmfarmen sind nicht befreit diese Anforderung.

Entwickeln auch ein Leitbild, das Ihre Gründe für die Führung dieser Geschäftsart beschreibt.

Enthalten Ihre Schätzungen für Ausgaben und Einkommen sowie einen Expansionsplan.

3. Sortieren Sie Steuern, Lizenzen, Genehmigungen und Versicherungen. Zum Beispiel benötigen Sie höchstwahrscheinlich eine intrastate Transportgenehmigung, wenn Sie Würmer über Staatsgrenzen hinweg verkaufen.

Sie benötigen auch:

  • Business Operatinggenehmigung
  • Federal EIN (Arbeitgeberidentifikationsnummer), damit Sie können Umsatzsteuer melden.
  • Umsatzsteuererlaubnis
  • Haftpflichtversicherung
  • Gewerbeimmobilienversicherung (oder Hausbeschäftigungsversicherung, wenn sie zu Hause anfängt)
  • Arbeiter comp, wenn Sie Mitarbeiter einstellen.

4. Wählen Sie einen Wurmart

Es gibt ungefähr 3.000 Arten von Würmern. Diejenigen, die Sie verkaufen, sind Regenwürmer, und es gibt 3 Haupttypen von Regenwürmern. Ein Typ bleibt im Boden und ein Typ lebt in tiefen, vertikalen Höhlen in den Böden. Sie wollen eines dieser Typen nicht.

Wurmfarmen verwenden epigeische Würmer, die auf dem Boden leben und sich von organischer Substanz ernähren. Die häufigsten verwendeten sind rote Wreifer, die sich schnell multiplizieren, um Ihre Wurmpopulation zu erhöhen.

5. bilden eine Geschäftsentität

Wählen Sie aus einem der folgenden Geschäftstypen:

  • Sole Proprietorship
  • Limited Liability Company (LLC)-die erste Wahl, da sie Ihr persönliches Vermögen vor rechtlichen Ansprüchen schützt.
  • S Corporation
  • C Corporation

6. Erstellen Sie einen Fütterungsplan

Wie bereits erwähnt, ist das Fütterung ein Verhältnis von 2 zu 1. Alle 2 Pfund Würmer benötigen täglich 1 Pfund Nahrung.

Die beste Vorgehensweise ist, täglich zu füttern. Auf diese Weise haben Sie keine Belästigungen wie Geruch oder Obstfliegen, die von Ihrer Bio-Nahrungsquelle kommen.

7. Kaufen Sie die erforderlichen Geräte

Die Liste der erforderlichen Geräte ist einfach: Die Wurmbehälter, ein Bohrer und Spatenbit (zum Herstellen von Löchern), Handschuhe, groß und kleine Drehgabeln (für den Kompost), Trobe, Composter.

8. Machen Sie Ihren Wurmbehälter und fügen Sie Schrott hinzu

Sie können einen Wurmbehälter erstellen. Sie können eine kleine Wurmfarm haben oder eine kommerzielle Größe haben.

Der Wurmbettbereich muss zwischen 40 und 80 Grad gehalten werden. Sie können einen Holz-oder Plastikbehälter verwenden. Tatsächlich machen viele ihre ersten Mülleimer mit einer alten Kommode-achten Sie darauf, dass Sie zuerst Löcher in den Boden jeder Schublade bohren, bevor Sie Wurmbettwäsche hinzufügen. Eine alte Kommode macht ein gutes Wurmhaus. Plastikbehälter sind leichter zu reinigen und zu sanieren.

Sie können einen vorgefertigten Wurm First-Mülleimer bei Amazon für etwa 50 US-Dollar kaufen und einen oder zwei zweiten Behälter später hinzufügen.

Stellen Sie den Behälter im Inneren ein, indem Sie mit einer Schicht Zeitung oder Papp-/Papier-Einkaufstasche unten beginnen. Fügen Sie Ihren vorbereiteten Kompost darüber hinzu. Sie können Kompost kaufen oder Ihre eigenen herstellen, um einen

Zu erstellen. Sie können Ihren eigenen fertigen Kompostbehälter herstellen, indem Sie Zutaten wie Gartenboden, Kaffeegelände, Blätter, frisch zerkleinertes Papier), zerkleinerte Eierschalen und anderes Material. Frischer Gülle enthält Unkrautsamen, aber das ist okay. Sie benötigen eine große Tonhöhe, um den Kompost mit einem Alter zu drehen. Feuchtes Bettwäsche ist in Ordnung, aber es sollte keine überschüssige Feuchtigkeit geben.

Sobald Sie den Mülleimer genügend Kompost hinzugefügt haben (Platz oben für die Nahrungsschicht und eine Abdeckung), können Sie Küchenabfälle wie Gemüseabfälle, andere Lebensmittelabfälle und sogar einige hinzufügen frisches Essen wie Zitrusfrüchte. Verrottende Lebensmittelabfälle sollten verwendet werden, um Kompost herzustellen, und nicht zur Fütterung der Würmer.

9. Führen Sie Würmer in den Bin ein

Fügen Sie Würmer zum Wurmkompostierungsbehälter hinzu und verteilt sie aus, um die Würmer glücklich zu machen.

Decken die Würmer mit etwa 5 Blättern feuchter Zeitung ab (die Blätter einweichen und sie herausringen). Würmer sind sehr schüchtern von Licht und fressen nur überdachte Nahrungsreste. Sie werden nicht in exponierten Lebensmitteln arbeiten.

Fügen Sie Ihre Wurmfabrik täglich Lebensmittelabfälle hinzu. In etwa einem Monat wird Ihr Behälter mit wertvollem Wurmkompost gefüllt.

10. Vermarkten Sie Ihr Unternehmen

Schließen Sie sich Ihrer lokalen Handelskammer bei. Erstellen Sie eine Website für Website und Social Media (FB). Besuchen Sie AG-Messen und Gartenshows.

Angebot, an Schulen zu kommen und mit Schülern darüber zu sprechen, wie Würmer funktionieren und alle Vorteile, die sie bieten. Bieten Sie an, eine Starter-Wurmfarm für einen Wissenschaftsklasse zu spenden.

11. Harvest

Hier ist eine coole Tatsache über Würmer-diese roten Wiggler sind verrückt nach Kürbis, Cantelope und Wassermelone. Kurz vor der Ernte können Sie Lebensmittel für einen Tag zurückhalten und dann eines oder alle drei Lebensmittel bereitstellen. Die Würmer schwärmen an die Spitze des Behälters.

Sie müssen Teile des Behältermaterials auf Planen oder Kunststofflider auslegen. Sobald Sie die Würmer ausgewählt haben, können Sie den Wurm-Casting-Sickerwasser entwickeln. Die Kompostwürmer produzieren Wurmguss und bereichern den Boden.

12. Verkaufen Sie Ihre Würmer

Verkaufen Sie Würmer an die Märkte, die Sie gegründet haben: Gärtner und Kindergärten, Unterkunft und Lebensmitteleinrichtungen, Landschaftsgestalter, Hausbesitzer usw. <

13. Überlegen Sie Nebenprodukte

Der Komposttee, das aus dem Einweichen des gussgussreichen Bodens in Wasser ist, ist ein großer Bodennährstoff.

Oder Sie können die Castings auswählen und sie für ungefähr 3 US-Dollar pro Pfund verkaufen.

14. Wachsen Sie Ihr Geschäft

Der Kundendienst ist der Schlüssel zum Wachstum eines Unternehmens. Egal, ob es sich um ein Fischzuchtgeschäft oder ein Fischbauerngeschäft oder ein Würmer handelt, es ist der Schlüssel, das Wort herauszuholen. Informative Gespräche in Schulen oder bei besonderen Veranstaltungen werden Ihr Unternehmen auch für Unternehmen ausbauen, die nicht gewöhnlich sind.

Bieten potenzielle Kunden einleitende Briefe sowie potenzielle Schrottquellen und andere Lebensmittel für Würmer.

Video:Wie man einen Wurmfarm beginnt

Similar Articles

Most Popular