15 Möglichkeiten, wie kleine Unternehmen Beacons und Geofencing nutzen können, um Kunden anzuziehen und zu halten

Deloitte’s jährliche Umfrage für Verbraucher-Einkaufsmöglichkeiten ergab, dass das Jahr 2016 das Jahr sein würde, in dem mehr Verbraucher online für Urlaubsgeschenke einkaufen wollten als je zuvor. Es wurde auch festgestellt, dass Käufer erwarteten, dass sie genauso viel online ausgegeben hatten wie in Geschäften.

Diese Vorhersagen wurden wahr, zumindest wo Amazon betroffen ist. Das Online-Einkaufsgeist sagte, er habe in dieser Ferienzeit weltweit mehr als eine Milliarde Artikel verschifft-das Beste, berichtete Reuters.

Das die Frage aufwirft: Was können stationäre Einzelhändler, insbesondere unabhängig kleine Unternehmen, tun, um den Trend zu Online-Verkäufen zu bekämpfen? Wie bekommen sie ein größeres Stück des Einzelhandelsverkaufskuchens?

Eine Antwort liegt im ortsbasierten Marketing unter Verwendung von Beacon-und Geofencing-Technologien.

Eine Einführung in das standortbasierte Marketing

Beacon-und Geofencing-Grundlagen

Beacons sind kleine, bluetooth-fähige Geräte, die an einer Wand befestigt sind oder täuschen Sie die Oberseite in einem Geschäft. Sie erkennen die Präsenz eines Menschen über das Smartphone der Person und liefern dann kontextuell relevante Informationen wie Angebote, Sonderangebote und personalisierte Einkaufsvorschläge.

Geofences tun das Gleiche, aber verwenden Sie die GPS-oder RFID-Technologie, um den geografischen Bereich zu erweitern und über das Innenraum des Geschäfts hinauszugehen. Beide sind Berührungspunkte für die Kundenbindung und den Verkauf im Geschäft.

Da Kunden bereits auf ihren Telefonen auf der Suche nach Informationen zu den von Ihnen verkauften Produkten sind, ist es sinnvoll, sie direkt zu engagieren und den Zugriff auf die Daten schneller und einfacher zu ermöglichen. (Diese Technologien verhindern auch, dass Ihr Geschäft ein Amazon-Showroom wird!)

Große Einzelhändler verwenden seit einiger Zeit Beacons und Geofences, aber kleinere Unternehmen übernehmen auch die Technologie.

Die Kosten sind vernachlässigbar. Viele Beacon-Einheiten sind für unter 20 US-Dollar erhältlich. Sie benötigen eine Softwareplattform, um die Nachrichten zu verwalten, aber auch das kann relativ kostengünstig sein.

Wenn die Beacon-und Geofencing-Technologie Ihr Interesse weckt, schauen Sie sich diese 15 Möglichkeiten an, sie in Ihrem Geschäft oder in Ihrem Geschäft zu verwenden.

Standortmarketing-Ideen

1. Begrüßen Sie die Kunden, wenn sie in den Einzelhandelsgeschäften in der Tür gehen

Man weiß, dass ein Käufer da ist, bis sie einen Kauf tätigt. Als solches begrüßt der Angestellte nur die Kunden, wenn sie geht.

Beacons drehen das auf den Kopf, indem sie einen virtuellen Gruß teilen, sobald der Kunde den Schwellenwert überquert. Zusätzlich zu einem Willkommen kann das Geschäft Kunden Sonderangebote oder Einkaufsvorschläge präsentieren, die für seinen Geschmack geeignet sind.

2. Erstellen Sie eine Beacon-fähige App

Viele Beacon-Hardware-und Softwareanbieter können eine App für Einzelhändler kostengünstig erstellen. Zum Beispiel erstellt ein Unternehmen, BKON, Beacon-fähige Apps für nur 1.000 US-Dollar. Ein anderes lila Deck tut dies für ein paar hundert.

Es gibt mehrere Vorteile für eine App: Unter anderem zeichnet sie das Kaufverhalten eines Kunden auf und ermöglicht personalisiertere Einkaufsempfehlungen, Monitore Wunschlisten und verfolgt Aktivitäten im Geschäft. Einzelhändler können auch die Daten verwenden, um E-Mail-Listen auszubauen und digitale Anzeigenanzeigen online zu retargetieren.

3. Verwenden Sie Apps von Drittanbietern

David Heinzinger, Vizepräsident für Kommunikation bei Inmarket, einem Beacon-Anbieter, der telefonisch mit kleinen Geschäftstrends sprach, das telefoniert. Es gibt ein Missverständnis, dass Einzelhändler eine eigene App haben müssen.

Einzelhändler, die die Verwendung von Beacons nutzen, muss sich nicht um ihre App drehen”, sagte er. “Stattdessen können sie sich auf Apps von Drittanbietern verlassen, die die Technologie unterstützen, wie z. , iBeacon, das ein iPhone oder iPad benachrichtigt, wenn sich das Gerät an einem Ort in der Nähe eines Leuchtfeuers befindet. Facebook bietet auch Beacon-Technologie für die Verwendung mit seiner mobilen App an. Eine andere App, Shopkick, verfügt über ein eigenes proprietäres Beacon-Netzwerk.

4. Bieten Sie Inhalte zur Verfügung, die Käufern hilft. Hersteller von Beacons und Cloud-basierter Verwaltungssoftware. Sprechen Sie mit kleinen Geschäftstrends per Telefon. “Einzelhändler können Kundenbewertungen anbieten, ein Angebot des Tages, Rabatt-Gutscheine oder eine Online-Scratch-Off-Karte anbieten. Verwenden Sie Beacons, um Käufer mit Treueprogrammpreispunkten auf der Grundlage des Kaufverhaltens oder sogar für den Eintritt in das Geschäft zu verwenden.

6. Tippen Sie auf den Eigentümer, den Manager

. Beacons können eine Funktion enthalten, mit der Kunden den Geschäftsinhaber oder den Geschäftsleiter mit Fragen und Kommentaren an eine SMS tippen können. Es handelt sich um eine Kundendienstfunktion, die den Verkauf schließt.

7. Inhalt häufig ändern

Um Inhalte routinemäßig mithilfe der Messaging-Plattform des Beacon zu aktualisieren, damit die Informationen für die Kunden frisch weitergegeben werden.

8. Verfolgen Sie die Kunden

Verwenden Sie Beacons, um einzelne Telefonsignale zu verfolgen, wenn Kunden durch das Geschäft gehen. Auf diese Weise können Sie wissen, auf welchen Wegen sie am meisten gehen, welche Teile des Geschäfts sie häufig besuchen und wie viel Zeit sie in einem bestimmten Bereich verbringen. Die Geräte können Kunden auch helfen, im Geschäft zu navigieren, um Produkte leichter zu finden.

9. Link zu Online-Inhalten

Beacons können Inhalte übertragen, die jede Funktion ausführen, die der Einzelhändler für vorteilhaft hält”, sagte Graves. “Das könnte einen Tippen beinhalten, um auf Facebook zu mögen, ein Bild auf Instagram oder einen Link zur Website des Unternehmens zu veröffentlichen. ist die Grenze, was Sie tun können. “Zum Beispiel könnte ein Einzelhändler ein Leuchtfeuer auf Zeichen in der Community einsetzen und es in ein intelligentes Zeichen verwandeln.>Beacons bieten eine hervorragende Gelegenheit, Marken im Geschäft für das Programm bezahlen zu lassen und den Inhalt zu hosten.

Sagen Sie ihnen einfach, dass Sie ein Leuchtfeuer einfügen und sie den Inhalt oder die Werbung kontrollieren lassen”, sagte Graves. “Es gibt ein großes Interesse von Marken, die Beziehungen zu Verbrauchern direkt verwalten möchten. Wenn potenzielle Kunden innerhalb des Radius reisen, sendet das System eine automatische Benachrichtigung an ihr Telefon mit einer Aktion oder anderen relevanten Inhalten.

13. Interagieren Sie mit bestimmten Produkten

Beacons können als Hotspots fungieren und Kunden mit einem Produkt, das in einem bestimmten Regal platziert wird, interagieren. Wenn sich die Person durch das Geschäft bewegt, erscheinen verschiedene Produkte. Der Einzelhändler kann auch andere Nachrichten einbeziehen, um einen Kontext bereitzustellen.

Zum Beispiel könnte ein Weingut Informationen über bestimmte Weine in einem bestimmten Teil des Geschäfts sowie über die Lebensmittel teilen, die mit ihnen gekoppelt werden sollen.

14. Verwenden Sie Beacons und Geofencing bei Veranstaltungen

Unternehmen, die Sponsoren oder Gastgeberveranstaltungen bewirken können Unterhaltungsmöglichkeiten, Lebensmittel-und Handwerksverkäufer oder VIP-Bereiche und die Teilnehmer mit Aktivitäten auf dem Laufenden halten.

15. Partner mit anderen Unternehmen

Unternehmen können Geofencing nutzen, um mit anderen relevanten lokalen Unternehmen zusammenzuarbeiten und alle Verkäufe, die über das System eingehen, zu profitieren. Zum Beispiel könnte ein Restaurant mit einem Lieferservice oder einem Hochzeitsplaner zusammenarbeiten, um Catering-Möglichkeiten zu bieten.

Schlussfolgerung

Die Verwendung von Beacon-und Geofencing-Technologie ist eine Möglichkeit, dass kleinere Einzelhandelsunternehmen Eingriffe von E-Commerce-Marken wie Amazon bekämpfen und ein personalisiertes Einkaufserlebnis bieten, das Kunden zu schätzen wissen werden .

Es ist auch ein Mittel, um den Fußfall zu fördern, Loyalität aufzubauen und Kunden in Echtzeit zu verwickeln, wenn die Kaufabsicht am höchsten ist.

Foto über Shutterstock 3 Kommentare pendeln?

Similar Articles

Most Popular