Recon Sentinel versucht, Ihr Home Office vor Angriffen im Router zu schützen

Das FBI warnte kürzlich nach Hause und Bürorouter und Netzwerkgeräte waren die Ziele ausländischer Cyber ​​-Akteure. Diese Nachricht kommt genauso wie die Cigent-Technologie die Einführung eines Produkts ankündigte, das es als Recon-Sentinel bezeichnet, das an einen Router angeschlossen werden soll, um die Endpoint-Sicherheit für kleine Büro-und Home-Office-Nutzer hinzuzufügen.

Sagt Cigent, dass Recon Sentinel sich zurückschließt, indem er Cyberangriffe und andere schändliche Aktivitäten erfasst und blockiert, einschließlich der Malware, die das FBI führt, um seine Warnung auszugeben. In diesem Fall sagte die Agentur, die Eigentümer sollten ihre Router neu starten. Diese einfache Handlung wird die Malware vorübergehend stören, sodass infizierte Geräte identifiziert werden können.

Das FBI empfahl auch, dass Eigentümer die Einstellungen zur Fernverwaltung auf ihren Geräten deaktivieren. Andernfalls schlagen die Behörden vor, ein starkes Kennwort und eine Verschlüsselung zu erstellen und auf die neueste Firmware auf Ihrem Netzwerkgerät zu aktualisieren.

John Benkert, Senior Vice President für strategische Produkte bei Cigent Technology, befasste sich mit diesem Problem in einer Pressemitteilung. Benkert sagte: “Die jüngste FBI-Warnung ist eine Erinnerung an Soho-Benutzer, sich vor Angriffen zu schützen. Recon-Sentinel hält Ihre PCs, Mobilgeräte und Smart/IoT-Geräte leise vor böswilligen Angriffen sicher.

Er fügte hinzu”, löst Recon Sentinel wichtige Cybersicherheitsprobleme für kleine Unternehmen, Innenministerium und Remote-Büroangestellte, indem er sofort Hacking-Aktivitäten erkannte und den Datenverlust verhindern. “style =” display: Inline-Block; Breite: 0px; Überlauf versteckt; Zeilenhöhe: 0; “class =” mce_selres_start “>?

Was macht Recon-Sentinel?

Sobald Sie Sentinel in Ihren Router anschließen, fügt es ein Endpoint-Sicherheitssystem für alle Ihre verbundenen Geräte hinzu. Dies beinhaltet alles, von Ihren Computergeräten bis hin zu Smart-TVs, Überwachungskameras, Hausassistenten, anderen IoT-Geräten und vielem mehr.

Das Gerät kann ohne Experteninstallation oder Wartung Anzeichen von Intrusion in Ihr Netzwerk erkennen. Wenn es verbunden ist, findet es jedes angeschlossene Gerät in Ihrem Netzwerk und funktioniert mit allen vorhandenen Routern und Firewalls.

Recon ist mit der Cloud verbunden und bietet Ihnen zusammen mit einer mobilen App mit aktuellen Informationen über Ihr Netzwerk. Außerdem können Managed-Service-Anbieter, IT-Organisationen und Internetdienstanbieter mehrere Geräte verwalten.

Sicherheitsherausforderungen für kleine Unternehmen

Kleinunternehmen, egal ob sie über ein kleines Büro, ein Home Office oder eine andere Arbeitsanordnung verfügen, sind ein großes Ziel für Cyberkriminelle. Dies liegt daran, dass sie meistens nicht die gleichen Ressourcen und Fachkenntnisse haben wie größere Unternehmen. Laut dem IT-Risikobericht von Netwrix 2017 sind nur 1 von 4 kleinen Unternehmen gut auf einen Cybersicherheitsangriff vorbereitet, wodurch viele Unternehmen anfällig sind.

Die Sentinel Recon ist eine von vielen Lösungen, mit denen Sie Barrieren zwischen Ihren Ressourcen und Cyberkriminellen setzen können, die versuchen, sie zu stehlen.

Wie können Sie einen bekommen?

Recon Sentinel ist jetzt auf der Website des Unternehmens sowie an Office Depot oder Office Max-Standorten und Brickhouse-Sicherheit erhältlich. Cigent hat einen Einführungspreis von 149,99 USD mit einem kostenlosen Einjahresabonnement im Wert von 99,99 USD.

Foto: Zigentechnologie 5 Kommentare?

Video:Recon Sentinel versucht, Ihr Home Office vor Angriffen im Router zu schützen

Similar Articles

Most Popular