Was ist Rumble?

Rumble ist ein Ort zum Hochladen von Videos und zum Teilen.

Auf diese Weise ist es wie YouTube, eine andere Seite, auf der Sie Videos auf YouTube hochladen und teilen können. Wenn Sie wirklich gut darin sind, können Sie einer der besten YouTube-Influencer werden (siehe Top YouTube Influencer Small Business Trends (Smallbiztrends.com) und Geld verdienen (wie viel Geld verdienen YouTuber? com).

Sie können auch mit Rumble Geld verdienen. Ist es eine einfachere Plattform für das Verdienen von Geld? Können Sie mehr Geld verdienen? Lassen Sie uns erkunden.

Eine Einführung in die Einführung in die Die Rumble-Video-Hosting-Website

Rumble ist keine neue Website. Es gibt seit 2013. Dann wurde es vom Technologie-Unternehmer-CEO und Gründer Chris Pavlovski gestartet.

Im August 2020 war Pavlovski das Gefühl, dass YouTube zu Unrecht ausgewählte Videos zensiert und gezogen wurde Wäre eine Seite, die es den Schöpfen von Videos ermöglicht, Gedanken und Ansichten frei auszudrücken, ohne Angst vor ungerechtfertigten Zensur.

Das heißt nicht, dass Rumble keine Videos zensiert. Ein Video, das rechtswidrige Inhalte wie Pornografie oder Mobbing enthält, würde den redaktionellen Überprüfungsprozess nicht bestehen.

Rumble würde sich an das Prinzip des freien Ausdrucks halten und “immun gegen Kultur abbrechen”, sagte Pavlovski. Videoinhalte-Ersteller könnten Videos auf Rumble veröffentlichen, die als “kostenlose und offene Internet”-Seite fungieren würden, auf der Benutzer Videos veröffentlichen und ihre Ansichten kostenlos ausdrücken können. Bei Rumble wären Benutzer frei von “Cancer Culture” Pavlovsky.

Und gleichzeitig würden Benutzer zu Gewinnbeteiligungsnutzern werden, die Geld verdienen könnten.

Reichte Rumble im Januar 2021 eine Kartellklage gegen die Google Search ein und behauptete, dass die Suchergebnisse kontrollierte Suchergebnisse, dh die Suchanfragen von Benutzern, nicht alle Ergebnisse untersucht. Die Klage ist noch nicht abgeschlossen.

Wächst in der Zwischenzeit die Verwendung der Rumble-Videoplattform. Im Jahr 2021 gab es 36 Millionen durchschnittliche Nutzer pro Monat. Dies ist ein Anstieg von 1,6 Millionen Nutzern pro Monat im Jahr 2020. Im Januar 2022 hatte Rumble 39 Millionen Benutzer.

Wie man Rumble Video Platform verwendet

Wie man Rumble-Video-Hosting verwendet, ist einfach. Es ist einfach, Rumble anzuschließen.

  1. Setzen Sie ein Rumble-Konto ein.
  2. Erstellen Sie ein Profil mit Ihrem Namen, Benutzernamen, Passwort, Adresse, Geburtsdatum und anderen Informationen.
  3. Wählen Sie aus, welche Art von Rumble-Konto Sie möchten. Sie können 3 Auswahlmöglichkeiten haben: kostenlos, Verleger, geschäftlich oder persönlich.

Mit jedem Kontotyp laden Sie Videos hoch, die Ihre eigenen Videos sind. Diese Videos werden vom Live-Streaming über das Internet geteilt.

Was sind die Unterschiede zwischen den Arten von Konten? Weiter lesen.

So verdienen Sie Geld mit Rumble, indem Sie Videos hochladen

Ein grundlegender Unterschied zwischen den Arten von Konten besteht darin, wie Ihre Videos verwendet werden und wie Sie bezahlt werden.

  1. Kostenloses Konto-Ihre Videos werden nur auf Rumble freigegeben. Wenn Ihr Video genehmigt ist, verdienen Sie 50 US-Dollar. Wenn Ihr Video die “Titelseite” von Rumble macht, verdienen Sie 100 US-Dollar. Wenn Rumble-Werbetreibende mit Ihrem Video verbunden sind, erhalten Sie 60% des Anzeigeneinnahmens.
  2. Publisher-Konto-Rumble verwaltet Ihre Videos. Ihre Videos werden auf Rumble und Rumble erscheinen, die möglicherweise auch den Inhalt mit YouTube und anderen Social-Media-Plattformen teilen. Sie erhalten 90% dessen, was das Video auf YouTube verdient, und 60% dessen, was auf anderen Websites macht. Zu den anderen Partnern von Rumble gehören MTV, Xbox, Yahoo, MSN und andere.
  3. Geschäftskonto-Sie zahlen 25 US-Dollar pro Monat für ein Rumble Business-Konto und genießen Anzeigenansicht. Die meisten Nutzer des Geschäftskontos laden, teilen und verkaufen Aktienmaterial.
  4. Persönlich-Ihre Rumble-Videos werden nur mit der Familie und den Freunden geteilt, die Sie wählen.

Profis der Verwendung von Rumble

  1. Gute Plattform, die Benutzervideos mit guten Titeln, Originalinhalte monetarisieren.
  2. Viele Benutzer wie diese müssen keine Abonnenten erstellen, bevor Sie mit Ihrem ersten Video auf der Rumble-Plattform Geld verdienen.
  3. Rumble Editoren helfen bei Ihren Videoplattform-Titeln und guten Beschreibungen.
  4. Rumble Editoren helfen bei der Platzierung auf ausgewählten Social-Media-Plattformen (mit dem Publisher-Konto).
  5. Betonung der Redefreiheit vor der Zensur.

Nachteile der Verwendung von Rumble

  1. Bis heute hat YouTube eine stärkere breite Zielgruppe von Benutzern.
  2. Bis heute melden Benutzer, dass Rumble nicht mit YouTube’s Upload-Geschwindigkeiten übereinstimmen kann.
  3. Lizenzoptionen-Um die Herausgeber Rumble-Plattform zu verwenden, geben Sie Rumble exklusive Rechte zur Verwaltung und Freigabe Ihres Videos. Mit nicht exklusiven Benutzern erscheint das Video nur auf Rumble.
  4. Nicht exklusive Benutzer von Rumble-diejenigen, die Rechte an ihren Videos behalten-können nur das kostenlose Rumble-Konto verwenden. Sie können Geld verdienen, basierend auf Besichten von Rumble, Ihr Video wird jedoch nicht an andere Plattformen weitergegeben.
  5. Bis heute hat Rumble nicht genug Abonnenten, um mit YouTube zu konkurrieren. Aber bleiben Sie dran, während die Rumble-Plattform wächst.

Rumble Vs. YouTube

Sowohl Rumble als auch YouTube können sich anschließen und die gleichen Chancen bieten. Was hat die einfacheren Monetarisierungsregeln? Jeder hat unterschiedliche Monetarisierungsregeln.

Sofortmonetarisierung ist eines der Dinge, die Benutzer wie über Rumble mögen. Aber mit einer nicht exklusiven Lizenz wird Ihr Video nur auf Rumble angezeigt.

YouTube-Weg zur Monetarisierung hat besondere Anforderungen:

Sie benötigen 1.000 Abonnenten und 4.000 Stunden Uhrzeit, bevor Sie Geld verdienen. Sobald Sie diesen Schwellenwert erreicht haben, verdienen Sie 3 bis 20 US-Dollar pro 1.000 Ansichten (diese sind im Durchschnitt).

Die Site namens Rumble hat keine Abonnentennummer-Anforderung, was für jemanden, der gerade erst mit einem Blog-Beitrag beginnt, ein Plus ist.

Wenn Sie ein lustiges Video mit Rumble teilen, heißt das nicht, dass Sie YouTube ausschließen. Wenn Sie ein Rumble Publisher-Konto haben, kann Ihre Videoplattform auf den YouTube-Kanal und andere Websites erweitern.

Tipps zur Maximierung Ihrer Rumble-Einnahmen

Hier sind ein paar weitere Dinge, die Sie wissen müssen, die Ihnen helfen, das meiste Geld für Rumble zu verdienen:

  1. Übersehen Sie nicht bestimmte Videos, die Sie zuvor auf anderen Websites gepostet haben. Rumble kann Ihre alten YouTube-Videos verwenden, wenn Sie ein Publisher-Konto haben.
  2. Sie können ein wenig Geld verdienen, indem Sie Videos auf Rumble markieren. Sie werden .05 für jedes von Ihnen markierte Video verdienen.
  3. Erforschen Sie Rumble mit einem kostenlosen Konto. Gehen Sie an und sehen Sie, wie Sie die Website mögen.
  4. Machen Sie die Mathematik. Wenn Sie nicht das Gefühl haben, dass Sie genug machen, da Ihr Video nur auf Rumble angezeigt wird, können Sie Ihr Konto in den Verlag ändern.

Video:Was ist Rumble?

Similar Articles

Most Popular