Projizierte Home Market Gute Nachrichten für kleine Auftragnehmer-falls vorhanden Lose gefunden werden

Der National Association of Home Builders/Wells Fargo Housing Market Index (HMI) prognostiziert im März eine zunehmende Aktivität beim Bau von Häusern. Dies ist eine großartige Nachricht für kleine Auftragnehmer, Elektriker, Klempner und andere Unternehmen, die wahrscheinlich für den Bau dieser Häuser eingestellt werden. Die Projektion wird jedoch mit Besorgnis begegnet, da die Auftragnehmer befürchten, dass es nicht genug baubare Grundstücke gibt.

März 2018 NAHB-Immobilienmarktindex

Der Index ist in der Nähe von Rekordstufen, die von der Nachfrage der Verbraucher angetrieben werden und die Optimismus-Bauherren fühlen. Die hohe Nachfrage kann jedoch für Bauherren zu viel sein, wenn genügend geeignete Grundstücke nicht gefunden werden können. Laut Randy Noel, Vorsitzender der National Association of Home Builders, in einer kürzlich durchgeführten Pressemitteilung.

Der Index ist ein Indikator dafür, wie sich der Wohnungsmarkt entwickelt. Und für viele kleine Auftragnehmer, Elektriker, Klempner und alle anderen verwandten Unternehmen, die am Aufbau dieser Häuser beteiligt sind, prognostiziert es, wie gut sie abschneiden.

Um den Index zu erstellen, werden die Marktbedingungen des heutigen Umsatzes für New-Home und die nächsten sechs Monate gut, fair oder schlecht bewertet. Der potenzielle Käuferverkehr für neue Häuser wird ebenfalls als hoch bis sehr hoch, durchschnittlich oder niedrig eingestuft.

Ein Bereich zwischen Null und 100 wird basierend auf dem gewichteten Durchschnitt und einem saisonal angepassten Index berechnet. Die Bewertungen von mehr als 50 geben an, dass Bauherren die Verkaufsbedingungen als gut statt schlecht betrachten.

Ist daher eine Bewertung von 70 für den März eindeutig große Neuigkeiten.

Das Wachstum des Segments ist auf einen robusten Arbeitsmarkt, ein höheres Einkommen und eine Wirtschaft im Wachstum zurückzuführen. Dies hat die Nachfrage nach Wohneigentum erhöht. Der Chefökonom der National Association of Home Builders, Robert Dietz, erklärt in der Pressemitteilung. „Mit diesen wirtschaftlichen Grundlagen sollte der Einfamiliensektor in den kommenden Monaten weiterhin Gewinne in allmählichem Tempo erzielen. Zu den Faktoren, die in die Gesamtprojektion eintreten, zeigte der Heimmarktindex einen Bewertung von 77 für März, während die Erwartungen an Einfamilienhäuser in den nächsten 6 Monaten ein Rating von 78 zeigten und der Käuferverkehr um drei Punkte auf 51 zurückging. Western USA mit einer Bewertung von 78. In der Zwischenzeit betragen die Prognosen 74, 65 und 56 im südlichen, Mittleren Westen und Nordosten der USA. Weitere der folgenden Indexnummern finden Sie in den Indexnummern.

Was ist der Wohnungsmarktindex (HMI)?

Der National Association of Home Builders/Wells Fargo Housing Market Index wurde in den letzten 30 Jahren verwendet, um die Aussichten des US-Wohnungssektors zu messen. Die Daten stammen aus einer Umfrage der mehr als 140.000 Mitglieder der National Association of Home Builders und über 800 staatlichen und lokalen Verbänden.

Foto über Shutterstock 1 Kommentar?

Similar Articles

Most Popular