UPWork Quarterly Index enthüllt die Top-Fähigkeiten, die von Freiberuflern gefragt werden

Der freiberufliche Markt reift und Unternehmen haben keine Bedenken mehr, jemanden aus dieser Belegschaft einzustellen. Der Qualifikationsindex des Q2 2018 von Upwork hat ergeben, dass die Fähigkeiten für Freiberufler jetzt diversifizierter sind und hochkompetent sind.

Upwork Skills Index Q2 2018 Bericht

Upwork-Blog-Managing-Editor Amy Sept schreibt „, der Upwork Skills Index beleuchtet neue und aufkommende Fähigkeiten und bietet Echtzeit-Validierung der aktuellen Trends im Arbeitsmarkt und der Technologieindustrie. “ Dies hat mehr als die Hälfte oder 59% der HR-Manager dazu veranlasst, 2017 Freelancer zu verwenden, und 57% gaben an, dass sie im kommenden Jahrzehnt noch mehr Freiberufler verwenden werden.

Für kleine Unternehmen, der Talentpool und die verfügbaren Fähigkeiten bedeuten, dass sie sich Auftragsfachleuten für Einzelprojekte leisten können, ohne jemanden in Vollzeit einzustellen. Dies gibt den Eigentümern die Möglichkeit, die Dienste hochtalentierter Personen vorübergehend zu erwerben, damit sie auf dem Markt antreten und wachsen können.

Stephane Kasriel, CEO von Upwork and Co-Vorsitzender des Rates des Weltwirtschaftsforums für die Zukunft von Geschlecht, Bildung und Arbeit, erklärt die Bedeutung von Freiberuflern in einer sich schnell verändernden Welt.

In der offiziellen Veröffentlichung, in der die Indexdaten angekündigt werden, sagt Kasriel: „Da die technologische Veränderung und die wissenschaftliche Wirtschaft weiter voranschreiten, wird dies funktionieren, weshalb mehr Fähigkeiten erforderlich sind.

Fügt er hinzu. „Viele der heutigen Arbeitsplätze werden sich ändern, wenn sich die Bedürfnisse der Welt ändern und die Automatisierung fortschreitet, aber die Mangel an lokalen Talentpools und die Fähigkeiten, die Unternehmen benötigen, können mit freiberuflichen Talenten überwunden werden, die fast doppelt so wahrscheinlich sind wie traditionelle Mitarbeiter, um ihre Fähigkeiten proaktiv zu verbessern. <<

In den Top 20 freiberuflichen Arbeitsplätzen von Upwork 2017 waren 16 der Top-Positionen technologisch verwandt, und die neueste Liste wird auch von Technologie dominiert.

Im zweiten Quartal 2018 behielten die Fähigkeiten in Blockchain die Nummer eins im ersten Quartal mit einem Wachstum von 2.000% gegenüber dem Vorjahr und einem Wachstum von 3.500% gegenüber dem Vorjahr im zweiten Quartal.

Die Fähigkeiten in der Google Cloud-Plattform waren zweiter, gefolgt von Volksfähigkeiten (ein E-Commerce-Website-Builder), Risikomanagement und Produktfotografie, wobei die Top 5 abgerundet wurden.

Fähigkeiten im wachsenden Bereich des schnellen Prototypings im Zusammenhang mit dem 3D-Druck lagen auf Nummer sechs. Und da der Preis der Drucker weitergeht und verschiedene Filamente verwendet werden können, wie z. B. Metalle, bietet er Freiberuflern diese Fähigkeiten eine großartige Gelegenheit.

Andere Fähigkeiten in E-Commerce, Google-Entwicklung und Produktintegration haben ebenfalls die Liste erstellt.

Fähigkeiten in diesen Top-20-Bereichen haben die Liste in Q2 laut UPWORKS überschritten:

  1. Blockchain
  2. Google Cloud-Plattform
  3. Volusion
  4. Risikomanagement
  5. Produktfotografie
  6. Rapid Prototyping
  7. Google App Engine-API
  8. Scorm
  9. GitLab
  10. Go Development
  11. Apple Uikit
  12. Enterprise Architecture
  13. Tensorflow
  14. Atlassian Confluence
  15. Apple Xcode
  16. ELearning
  17. Kundenbindung
  18. Articulate Storyline
  19. Node.js
  20. Scala Development

Wachstum der Fähigkeitsverbesserung

Wenn die Arbeitnehmer ihre Fähigkeiten in einem sich ändernden technologischen Umfeld bewerten, werden auch E-Learning-Lösungen wertvoller.

Wenn Sie ein Freiberufler sind, der Ihre Fähigkeiten verbessern möchte, hat die Upwork eine Liste relevanter Kurse einiger Online-Anbieter erstellt, die der Liste der Fähigkeiten, die in wachsender Nachfrage steigen, entsprechen.

  1. Werden Sie ein Blockchain-Entwickler (Udacity)
  2. Architekten mit der Spezialisierung der Google Cloud-Plattform (Coursera)
  3. Wie erstellt man ein Online-Shop. Volusion E-Commerce Kratz>Rapid Prototyping von Google (Udacity)
  4. Öffnen Sie die APIs: Einführung von Google Cloud-Plattform (Coursera)
  5. Lernschild und Tin Can API (Lynda.com)
  6. Mastering Git (Pluralsight)
  7. Webentwicklung mit Google’s Go (Golang) Programmiersprache (Udacity)
  8. UIKIT-Grundlagen: Lernen Sie den iOS-Benutzer lernen Schnittstellenbibliothek (Udacity)
  9. Lean und Agile Enterprise Architecture: Erste Schritte (Pluralsight)
  10. Maschinelles Lernen mit Tensorflow auf der Google Cloud Platform-Spezialisierung (Coursera)
  11. Intro in Confluence (Serverversion) (Skillshare)
  12. Einführung in Xcode (Skillshare)
  13. E-Learning-Ökologien: Innovative Ansätze für das Lehren und Lernen Für das digitale Zeitalter (Coursera)
  14. Kundenerfolg: So reduzieren Sie die Abwanderung und ich Ncrease Kundenbindung (Udemy)
  15. Erfahren Sie, wie Sie Elearning-Kurse mit artikulierten Storyline (udemy) erstellen
  16. Serverseitige Entwicklung mit NodeJs, Express und MongoDB (Coursera)
  17. Scala für Java-Entwickler (Skillshare)

Similar Articles

Most Popular